ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Welche Blitzer app, die im Hintergrund läuft unter Android? - Suche Empfehlungen

Welche Blitzer app, die im Hintergrund läuft unter Android? - Suche Empfehlungen

Themenstarteram 18. Mai 2018 um 15:23

Hallo zusammen,

ich bin aktuell auf der suche nach einer App unter Android, die mich vor Gefahrenstellen, Blitzern, Baustellen usw. warnt. Davon gibt es ja so einige. Was ich aber zusätzlich von der App erwarte ist, dass sie automatisch startet, sobald sich mein Handy mit dem Bluetooth im auto verbindet und auch wieder beendet wird, wenn ich das auto verlasse.

Das könnte ich auch über eine Trigger-App realisiern. Ich hätte es nur gern so, dass ich gewarnt werde, auch wenn mein handy in der hosentasche ist oder ich gerade google Maps im vordergrund nutze.

So eine ähnliche Funktion hat die Blitzer.de app. Hier stören mich allerdings zwei dinge: 1. warnt die App viel zu penetrant. Selbst wenn ich die geschwindigkeit einhalte, oder unterschreite, erhalte ich vor jedem Blitzer mehrfach eine laute warnung. Ich glaube drei Mal. Das ist auf dauer nervig.

Außerdem startet die app nicht zuverlässig bei Verbindung mit dem Bluetooth-Radio. Das funktioniert nur bei jedem dritten Versuch. Wenn ich es immer von Hand starten muss, ist es wieder umständlich.

Was ich aber sehr gut bei der App finde, ist dass sie in einem Widget ausgeführt wird, dass ich mir über google maps einblenden lassen kann.

Lange Rede kurzer Sinn: Welche Blitzer App nutzt ihr? Gibt es eine App die das tut was ich suche?

Beste Antwort im Thema

Ich nutze keine. Ich kann sogar ohne App Autofahren.

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Also wenn es sogar bei iOS möglich sein soll, dass sich die App bei Verbindung mit dem Auto automatisch öffnet und schließt, wo finde ich die Einstellung in Android? Ich habe die Bezahlversion, damit ich die Sprache per Sprachanruf ins Auto bekomme, aber solch eine Option finde ich nicht. Lediglich "automatischer Start", was jedoch lediglich dazu dient, um Bluetooth automatisch zu schalten, wenn man die App manuell öffnet und schließt.

Bisher ist mir keine andere Möglichkeit als über aProfiles bekannt und ich nehme immer lieber appeigene Mittel.

am 19. Mai 2018 um 8:30

Zitat:

@Trets2 schrieb am 19. Mai 2018 um 01:20:26 Uhr:

... das blitzen ... für die Sicherheit sorgt ...

Das kann natürlich nur funktionieren, wenn die Leute ab und an eine Verwarnung dafür bekommen, dass sie etwas unachtsam waren. Und wer eben sehr unachtsam ist und mitunter den Verkehr gefährdet, der zahlt etwas mehr oder geht einen Monat zu Fuß. Danach ist man vielleicht wieder etwas aufmerksamer.

Eine Blitzerwarn-App verhindert natürlich einen solchen Warnschuss, genau wie überkorrekte Autofahrer, die andere vor Blitzern warnen. Mache ich daher auch nicht - Hobbypsychologen erkennen hier natürlich meine zutiefst asoziale Einstellung.

Eine nervige Navi-App wie meine oder eine Schildererkennung macht meiner Meinung nach mehr Sinn, da die einen "anpiept", wenn man Tacho 5 zu schnell fährt und eben nicht nur vor "Gefahrstellen" warnt.

Ist diese Funktion in den üblichen Blitzer-Apps enthalten und wenn ja, wird diese genutzt?

Wenn ja, ist das wirklich prima. :)

Dass man genau diese Funktion nicht aktiviert, um weiterhin ungestört zu schnell fahren zu können, ist natürlich wiederum nur eine böswillige Unterstellung. :mad:

Themenstarteram 19. Mai 2018 um 8:34

Zitat:

@metalhead79 schrieb am 18. Mai 2018 um 15:53:30 Uhr:

Kann man einstellen daß man nur bei Überschreitung gewarnt wird.

Wie geht das denn? Ich finde in den Einstellungen nur den Punkt "Widget nur bei Warnungen". Kommen dann die Warntöne nur bei Überschreitung der Geschwindigkeit?

Zitat:

@metalhead79 schrieb am 18. Mai 2018 um 15:53:30 Uhr:

PS. Audioausgabe der Warntöne über BT hat nie zuverlässig funktioniert, Sprachansage dagegen schon.

Ok guter Punkt. Ich habe mal auf sprachmeldung umgestellt. Falls mir das nicht gefällt stelle ich vielleicht auf einen noch kürzeren, leiseren sound um. Danke

 

Zitat:

@Schubbie schrieb am 18. Mai 2018 um 19:57:43 Uhr:

Aber nun sagt mir doch mal bitte, wie man es ohne Zusatzapp bewerkstelligt, dass die App automatisch öffnet und schließt, wenn sich das Smartphone mit dem Auto verbindet.

Ist unter Einstellungen -> Allgemein -> Automatischer Start. Geht aber soweit ich weiß nur in der bezahlten Version. Bei mir klappt es allerdings nicht zuverlässig.

Hat jemand eine bessere App um den Autostart zu triggern?

 

Zitat:

@trouble01 schrieb am 18. Mai 2018 um 15:34:17 Uhr:

Ich nutze keine. Ich kann sogar ohne App Autofahren.

Zitat:

Du brauchst ausser der Holzklotzapp nichts.

Ihr seid so originell und lustig. So eine moralische Überlegenheit möchte ich auch mal erreichen. Danke für euren hilfreichen Beitrag.

Zitat:

@butch3r schrieb am 19. Mai 2018 um 08:34:05 Uhr:

Ist unter Einstellungen -> Allgemein -> Automatischer Start. Geht aber soweit ich weiß nur in der bezahlten Version. Bei mir klappt es allerdings nicht zuverlässig.

Das ist ja echt doof gemacht... Wählt man dieses, dann wird man gefragt, ob Blitzer.de Bluetooth steuern darf und danach kommt erst das Menü. Muss ich mal testen.

Beim nächsten Mal erscheint die Abfrage nach dem Bluetooth nicht mehr, allerdings ist mein Bluetooth aktiviert worden und noch immer an, obwohl Blitzer.de ausgeschaltet ist - hätte ich mal nicht draufgeklickt...

Edit: wenn man Bluetooth wieder deaktiviert, dann wird man wieder gefragt. Also doch mal testen.

Themenstarteram 19. Mai 2018 um 10:12

Achso dazu kann ich nichts sagen. Bei mir ist bluetooth immer aktiv. Ich habe mir auch das icon ausblenden lassen.

Ich habe per aProfiles immer nur das an, was ich gerade brauche oder was das Handy benötigt, um ermitteln zu können, welche Regel aktiviert werden soll. Aber das mit dem Autostart/-close werde ich mal testen, auch wenn es mit der bisherigen App einwandfrei funktioniert.

Zitat:

@butch3r schrieb am 19. Mai 2018 um 08:34:05 Uhr:

So eine moralische Überlegenheit möchte ich auch mal erreichen.

So schwer ist das gar nicht. Man benötigt dazu lediglich Selbstdiziplin.

Und viele Zeitgenossen fühlen sich halt mit ihrer moralischen Unterlegenheit sauwohl. Ein Phänomen unserer Zeit.

Zitat:

@Schubbie schrieb am 18. Mai 2018 um 19:57:43 Uhr:

Aber nun sagt mir doch mal bitte, wie man es ohne Zusatzapp bewerkstelligt, dass die App automatisch öffnet und schließt, wenn sich das Smartphone mit dem Auto verbindet. Alles was ich finde ist, dass beim Start der App automatisch Bluetooth eingeschaltet werden kann. Ich kenne bisher keine andere Lösung als z.B. aProfiles und so mache ich es momentan.

Sollte über NFC Tags realisiert werden können. Handy in eine Halterung klemen in der sich ein Tag befindet und eine Befehlsfolge sollte ausgelöst werden, z.b. BT einschalten und App starten.

 

Das wäre ja aber mit zusätzlichen Hilfsmitteln. Auf die interne Funktion wurde ja bereits verwiesen und ich finde halt die Nachricht vor der Einrichtung irreführend. Wie gesagt, ich belasse es wohl bei aProfiles, wenn die interne Funktion eh nicht zuverlässig ist.

Tasker wäre noch was für dich. Damit lasse sich auch andere Sachen automatisieren.

Aber eigentlich kannst du BT auch an lassen. Der Akkuverbrauch ist doch praktisch nicht wirklich messbar wenn keine App läuft die BT nutzt.

Ich kann damit alles machen, was ich machen möchte und wenn etwas fehlte, dann hat Sam (der Developer) es bisher immer Recht zügig hinzugefügt. Da ich die App größtenteils übersetzt habe, darf ich sie kostenfrei nutzen.

 

Ich möchte vor allem nachts keine Strahlenbelastung.

Zitat:

@butch3r schrieb am 19. Mai 2018 um 08:34:05 Uhr:

Zitat:

@metalhead79 schrieb am 18. Mai 2018 um 15:53:30 Uhr:

Kann man einstellen daß man nur bei Überschreitung gewarnt wird.

Wie geht das denn? Ich finde in den Einstellungen nur den Punkt "Widget nur bei Warnungen". Kommen dann die Warntöne nur bei Überschreitung der Geschwindigkeit?

Hab gerade nochmal die Einstellungen durchgeschaut aber nicht mehr gefunden. Ich hab das nie genutzt, aber war mir ziemlich sicher daß es das mal gab (evtl. wurde das entfernt).

Gruß Metalhead

Zitat:

@thalhom schrieb am 21. Mai 2018 um 17:34:03 Uhr:

Zitat:

@Schubbie schrieb am 18. Mai 2018 um 19:57:43 Uhr:

Aber nun sagt mir doch mal bitte, wie man es ohne Zusatzapp bewerkstelligt, dass die App automatisch öffnet und schließt, wenn sich das Smartphone mit dem Auto verbindet. Alles was ich finde ist, dass beim Start der App automatisch Bluetooth eingeschaltet werden kann. Ich kenne bisher keine andere Lösung als z.B. aProfiles und so mache ich es momentan.

Sollte über NFC Tags realisiert werden können. Handy in eine Halterung klemen in der sich ein Tag befindet und eine Befehlsfolge sollte ausgelöst werden, z.b. BT einschalten und App starten.

Das geht mit Tasker viel komfortabler, der steuert mein Handy komplett (WLAN an/aus, Lautlos, Voip-App starten, ...).

Gruß Metalhead

Ich benutze POIbase. Die Blitzer sind aktuell und der Hintergrunddienst überwacht, sobald sich das Auto bewegt. Mein Handy kann ich während der Fahrt daher sogar in der Tasche lassen.

Von Winkel, Entfernung und Signalton kann man alles einstellen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Welche Blitzer app, die im Hintergrund läuft unter Android? - Suche Empfehlungen