ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Weißer Qualm nach Zündkerzenwechsel?

Weißer Qualm nach Zündkerzenwechsel?

Themenstarteram 28. Dezember 2021 um 22:24

Heute haben wir die 12 Zündkerne bei meinem MB W202 C240 gewechselt, 10 davon waren sau fest und man benötigte elend viel Rostlöser.

Ich bin eben 50km gefahren und beim Einparken in der Garage fand ich es ein wenig weiß qualmend.

Könnten dies noch Reste davon sein bzw. wir haben auch mal mit etwas Bremsenreiniger und Tüchern den Motor gereinigt.

Muss ich mir Sorgen machen oder ist das "normal" ?

Ähnliche Themen
29 Antworten

https://babylonbee.com/.../...y-signaling-a-new-variant-has-been-named

Meine Glaskugel sagt, die neuen Kerzen lassen den Sprit besser verbrennen und somit mehr Wasser. Mach einen Strich an die Wasserlinie am Behälter und schau ob der Stand sich verändert, ich denke wird nichts sein.

Naja Rostlöser qualmt ordentlich.

Hast du die Kerzen exakt nach Drehmoment angezogen?

Manche Motoren benötigen eine exakte! Drehung der Kerze im Brennraum. D.h. die darf nur in einer Position in den Brennraum ragen und nicht weiter reingedreht sein.

Themenstarteram 29. Dezember 2021 um 1:15

Ja. Wurde mir einem aktuellen Proxxon Drehmomentschlüssel eingeschraubt.

Wie lange kann das qualmen?

Es gibt etliche externe Gründe für weissen Rauch. Wenn kein Kühlwasser verloren wird...Kein Stress.

Bei ZK-Wechsel und dabei den Kopf zerstören so dass Wasser verbrannt wird ist etwas das habe ich noch nicht registriert als Fehlermöglichkeit.

Themenstarteram 29. Dezember 2021 um 8:28

Wäre das denn möglich?

Zitat:

@Schweinesohn schrieb am 28. Dezember 2021 um 22:24:37 Uhr:

Heute haben wir die 12 Zündkerne bei meinem MB W202 C240 gewechselt, 10 davon waren sau fest und man benötigte elend viel Rostlöser.

Ich bin eben 50km gefahren und beim Einparken in der Garage fand ich es ein wenig weiß qualmend.

Könnten dies noch Reste davon sein bzw. wir haben auch mal mit etwas Bremsenreiniger und Tüchern den Motor gereinigt.

Muss ich mir Sorgen machen oder ist das "normal" ?

Wie du selbst beschreibst hast du elend viel Rostlöser gebraucht um die Kerzen zu lösen. Damit hast du die Krümmer wohl auch mit eingesprüht.

https://www.mb-treff.de/.../allgemein_zuendkerzenwechsel-m112_07.jpg

Motor heiss, Rostlöser sammelt sich in einer Unebenheit, verdampft auf der Oberfläche => weisser Rauch => Völlig normal

Wenn es stört Motorwäsche machen.

Wenn’s aus dem Motorraum „weiß qualmt“ könnte das so sein, wenn’s aus dem Auspuff „weiß qualmt“ sollte das aber nach rel. kurzer Zeit aufgehört haben.

So ganz klar kann ich das nicht herauslesen.

@Genie21 und @Gale-B gehen wohl auch von Auspuffqualmen aus, während @N47D20A und @Anarchie-99 wohl eher von Rostlösrresten in den Zündkerzengewinden und Aufnahmen ausgehen dürften.

Hey. Klar das ist logisch.

 

Sonst: Bau es nochmal aus und sieht das Zk Bild nochmal an.

Themenstarteram 29. Dezember 2021 um 11:55

Zitat:

@kasemattenede schrieb am 29. Dezember 2021 um 10:58:12 Uhr:

Wenn’s aus dem Motorraum „weiß qualmt“ könnte das so sein, wenn’s aus dem Auspuff „weiß qualmt“ sollte das aber nach rel. kurzer Zeit aufgehört haben.

So ganz klar kann ich das nicht herauslesen.

@Genie21 und @Gale-B gehen wohl auch von Auspuffqualmen aus, während @N47D20A und @Anarchie-99 wohl eher von Rostlösrresten in den Zündkerzengewinden und Aufnahmen ausgehen dürften.

Gute Frage: in der Garage war es qualmig weiß

Themenstarteram 29. Dezember 2021 um 11:56

Zitat:

@N47D20A schrieb am 29. Dezember 2021 um 11:29:31 Uhr:

Hey. Klar das ist logisch.

 

Sonst: Bau es nochmal aus und sieht das Zk Bild nochmal an.

Würde ich falls möglich vermeiden. Ist ne Sau Arbeit daran zu kommen. Geht um einen MB M112

Das ist das Zeug was auf dem Motor noch wegdampft. Das hört nach einer halben Stunde auf. Wenn nicht - nochmal melden.

Am besten: mach doch mal ein Video vom Kaltstart, am Auspuff.

Gebe ein klein wenig Gas - so bis 3000 1/min.

Was für ZK hast du verwendet? Welche Marke? Wie viele Elektroden?

Welchen Sprit hast du drin?

Stand das Auto vorher länger?

Ist der Qualm noch bei Betriebstemperatur vorhanden?

Hhmm. Wenn ich nach dem Kerzenwechel 50 Kilometer gefahren bin, sollten da wohl die letzten Reste irgendwecher Mittelchen verdampft sein. Wenn´s trotzdem noch die Garage einnebelt, denke ich eher an einen Defekt. Vielleicht ja nur ein Schlauch, der sich bei den Arbeiten gelockert hat. Und so wie ich das verstanden habe, qualmts im Motorraum und nicht aus dem Auspuff.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Weißer Qualm nach Zündkerzenwechsel?