ForumMotorrad
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Weelie mit neuen 600ertern schwierig!!!

Weelie mit neuen 600ertern schwierig!!!

Themenstarteram 23. Mai 2004 um 21:52

Hi. Hab seit nem Jahr ne Yamaha R6 120PS.

Ich bin zwar noch nicht ganz der geübteste Fahrer aber es wird schon allmählich. Also meine Frage:

Wie kann ich sicher einen Weelie hinlegen ohne das ich stürze?Es geligt von Haus aus nur ab und zu.Keine Ahnung warum.Und wenns gelingt dann so schnell das ich wieder vom Gas gehen muss weil sonst der extreme Schub bei 12000 bis 14000 U/min kommt (Nicht das es mich überschlägt).

Das Drehzahlband ist hald einfach 600erter typisch.

Bis 10000U/min eher gar nichts.

bis 12000U/min geht so

Ab 12000U/min gigantisch!

Ähnliche Themen
37 Antworten

@ Joe

das hast Du gründlich mißverstanden, aber wenn Dir wirklich, meine Bike´s kann ich nur sagen, weil ich die Dinger gut behandelt habe, die älteste angemeldete ist mittlerweile 15 Jahre alt und auf dem Weg ein "Youngtimer" zu werden.

Und die R6 hat allemal genug Power sie aufs Hinterrad zu bringen ;) wenns Not tut.

Und gerade weil ich weiß, was sowas kostet und wie lange dafür gearbeitet wird finde ich daß man es gut behandeln sollte.

Mein eindrucksvollster Wheely vor meiner Lieblingseisdiele war mit 18 Jahren als ich meine 750er-3-Zyl-2-Takt Kawa beim 3ten Mal so derbe überrissen habe, daß ich nach hinten abgestiegen bin und mit einem 300 m Sprint am Lenker hängend das Ding ohne Umfaller zurück auf die Straße brachte!

(Und das war Glück und nicht Können!)

Ich hatte ständing Ovations und hätte den Helm am liebsten gar nicht mehr abgenommen.

Nun ja, und dann gabs im letzten Jahr die durchaus komisch aussehende Einlage eines R1-Fighter-Umbaus - Schön auf dem Hinterrad entlang des gesamten Treffs vorbeiziehen, vergessen das die Straße im Kreuzungsbereich endet -- Holland in Not --- und zu allem Übel noch unter Aufsicht der zufällig patrolierenden "Rennleitung" in den gegenüberliegenden Graben. Ich hab erst nach der 1.Hilfe gelacht. Die größte Verletzung des Fahrers war Gott sei Dank die Beule in seinem Ego. Aber das arme MOP!

Aber wenn Dir wirklich daran liegt, dein Bike gut zu beherschen - und nun nicht die Augen verdrehen-

mach bitte die Sicherheitstrainings beim ADAC, im ersten Kurs gehts noch nicht um Wheely und Stopie,

dann gibts nen 2.ten und danach das Rennstreckentraining.

Außer bei dem Rennstreckentraining ist Dein Bike bei diesen Trainings Vollkaskoversichert.

Es lohnt sich und Du lernst ne Menge das in der Fahrschule nicht erwähnt wurde (oder sogar falsch) und was manche "Stammtischparole" ad absurdum führt.

Übrigens ich mache auch nach fast 3 Jahrzehnten immer wieder Mal ein Sicherheitstraining damit sich nicht zu viele "schlechte Angewohnheiten" einschleichen.

@AJ4

in dem Punkt, dass alle Biker zusammen halten sollten gebe ich Dir Recht. Es ist eine tolle Sache immer gegrüßt zu werden (es sei denn man klebt mit einer Seite auf'm Asphalt).

Das mit der fehlenden Schutzkleidung ist auch sehr unvernünftig, oder den Helm nur auf den Kopf gesetzt und nicht bis unter das Kinn, ist hirnrissig. Ich hab schon "Coole" Leute gesehen, die bei 70km/h nen Abflug gemacht haben und nur eine Jeans anhatten. Wenn dann der Notarzt mit einer Pinzette jede Faser Stoff, die sich in die Beine gebrannt hat, einzeln herausziehen muss, dann fragt man sich nach Sinn und Zweck so einer Aktion. Nur um cool zu sein? Gekonnt ist ein Whellie nie, weil du nie weisst, wann der Wind oder irgendwas anderes dich vom Bock holt.

Also lernt lieber fahren. Wenn's aber unbedingt sein muss, dann auf einem abgesperrten Platz und am besten mit einer Trial Maschine, Beta oder GasGas.

@DucHarry

Vielen Dank :)

Ciao

Tom

@Desmotom

Kein Problem, habe ja auch eine bollernde Edeldiva in der Garage ; )

Zitat:

Original geschrieben von Desmotom

Wenn's aber unbedingt sein muss, dann auf einem abgesperrten Platz und am besten mit einer Trial Maschine, Beta oder GasGas.

Habe ich in einem anderen Thread auch schon mal vorgeschlagen. Diese Maschinen sind wenigstens technisch für solche Sachen ausgelegt.

oh man, ist ja echt herrlcih wie sich manche hier das maul verreissen,

wie wenn wheelis was mit fahrkünsten zu tun hätten, wobei ich davon ausgehe, wenn jemand gekonnt, einen stoppie oder wheely macht, dann ist die wahrscheinlcihkeit das er auch gut fahren kann, auch hoch.

das meiste was ich gelesen habe, sind reine vorurteile oder behauptungen, nichts fundiertes, ausserdem sind das nicht bessere oder schlechtere menschen als ihr auch.

ich finde biken heist etwas mit dem bike machen, ob das nun für die einen heist, mit dem knieschleifer auf dem asphalt schruppen, touren von mehr als 3000km zu fahren, duchr den dreck zu wühlen oder eben einige "stunt"einlagen zu machen, ist doch völlig egal.

@PEOPLES

ach, und Du zerreist Dir natürlich nicht das Maul, oder?! Abgesehen davon sind Deine Argumente und Deine Meinung überaus fundiert.

Glaubst Du nicht auch, dass Du genauso reagierst wie alle anderen hier auch?

Ciao

Tom

Zitat:

ach, und Du zerreist Dir natürlich nicht das Maul, oder?!

nicht in der form, das ich hier auf den zug aufspringe und alles nachplapper. klar finde ich auch nicht alles korrekt, oder super, aber in dem tread hat sich das aufgeschauckelt.

Zitat:

Abgesehen davon sind Deine Argumente und Deine Meinung überaus fundiert.

Jo, meine meinung ist "fundiert", wenn du damit meinst, das ich ne eigene habe.

was meinst du wie oft ihc mir so ne scheisse anhören muss?? da kommen einige endurofahrer, die dir dann die ohren volllabern, das "richtige" motorradfahrer ins gelände gehen, und alles andere schmu sei.

dann kommt die rennfracktion, zumindest welche die sich dafür halten, und erzählen mir, das ich auf meiner gs500 eh gar keinen spass haben KANN, weil die eh zu klein ist, und das wär net ok, und jenes.

hat dir nen harleyfahrer schonmal was von seinem perösnlcihen schräglagenrekord erzählt, oder damit geprallt keinen "angstrand" mehr zu besitzten??

 

Zitat:

Glaubst Du nicht auch, dass Du genauso reagierst wie alle anderen hier auch?

hätte ich das getan, würdest du jetzt nicht versuchen, mir ans knie zu pissen, oder??

@PEOPLES

Zitat:

hätte ich das getan, würdest du jetzt nicht versuchen, mir ans knie zu pissen, oder??

ich will Dir gar nicht an's Bein pinkeln, noch will ich Dich dumm anmachen.

Es ist doch so, dass jeder seine Vorlieben hat, Rennfahrer, Crosser, Harley, etc. und irgendwie denkt auch jeder, dass seine Art zu fahren die beste ist. Das ist auch in Ordnung. Aber es geht vielmehr darum, dass Fahranfänger sich doch, anstatt Wheelies und Stoppies zu lernen, lieber damit beschäftigen sollten, richtig fahren zu lernen! Diese Art von Poserei ist zu Anfang alles andere als gut.

Zitat:

Jo, meine meinung ist "fundiert", wenn du damit meinst, das ich ne eigene habe.

Das ist aber nicht die Bedeutung von "fundiert". Fundiert ist, wenn Du all Deine Argumente beweisen kannst. Das kann hier keiner. Wahrscheinlich will es auch keiner.

Ich hoffe, Du hast das nicht zu persönlich genommen, weil es nicht so gemeint war. Ausserdem gibt es ja Foren, damit man soetwas ausdiskutieren kann.

Ciao und Gruss

Tom

P.S:

Ich bin auch mal eine RS 250 gefahren und man hat mir gesagt, dass man mit dem Ding keinen Stich setzen kann, aber nach drei Kurven, haben die "Boliden" nicht mehr an meinem Hinterrad geklebt. Ich hab auch schon Leute mit einer gs500 gesehen, die viel Spass hatten! :)

@PEOPLES

>das ich auf meiner gs500 eh gar keinen spass haben KANN, weil die eh zu klein ist<

Das ist mit Sicherheit eine Behauptung die jedes Fundament entbehrt, sie ist in ihrer Klasse (und überhaupt) ein Bike das sehr viel Spaß machen kann ;) :)

>hat dir nen harleyfahrer schonmal was von seinem perösnlcihen schräglagenrekord erzählt, oder damit geprallt keinen "angstrand" mehr zu besitzten??<

Ja doch, auch die gibt es, die Jungs, die die Trittbretter an den Kisten in den Kurven abschleifen,

Es gibt auch welche die diese Kisten "rennfertig" machen und die fahren Slicks

Und die vielzitierte Angstrille auf dem Hinterrad ...

ach was nen Sch...ß ...

Das ist abhängig von so vielen Faktoren, Reifenfabrikat usw.

Schön war folgende Situation, 1,5 cm nahezu unbenutztes Gummi an meinen 170er Metzler, hinten. Viele Blöde Bemerkung kassiert und dann ganz locker "Dann fahr Du ihn doch rund! Hier haste den Schlüssel" 3 Top-Piloten traten an und das Ergebnis? 1,5 cm nahezu unbenutztes Gummi :D

Ich habe danach auf einen 180er eines anderen Herstellers gewechselt und :o der lief bis zur Kante ab. Allso wat soll dat ??

Laß dich doch nicht zulabern, denk Dir deinen Teil.

und ne schöne Pfingsttour ..

na dann hab ich vieleicht was falsch verstanden, thx für die "aufklärung" :D

Zitat:

Original geschrieben von Desmotom

Aber es geht vielmehr darum, dass Fahranfänger sich doch, anstatt Wheelies und Stoppies zu lernen, lieber damit beschäftigen sollten, richtig fahren zu lernen! Diese Art von Poserei ist zu Anfang alles andere als gut.

Ja, ich denke auch, das DIES der Kern der Sache ist. Und die Biker, die es unbedingt machen wollen, sollten es NICHT im öffentlichen Straßenverkehr tun, da man dort sein Bike JEDERZEIT voll unter Kontrolle haben sollte.

Moin!

Pfuscher hat ja schon meine "Anleitung" von damals gepostet.

Hier mal ein Bild von mir auf meiner aktuellen CBR600:

http://195.49.174.218/.../index.php?nr=18

Es geht also, sicher nicht so easy wie mit einer 1000er, aber es geht. Anbetracht der Materialmordung mache ich das dennoch nur extrem selten...

Gruss, Markus.

Stimmt der Wheelie Mist kommt sicher aus Amerika dort haben sich ein paar Idioten getroffen mit 150Ps Bikes was ihne leider nichts bringt, da sie nur 80Meilen fahren dürfen und da haen sie halt versucht etwas neues mit ihren vielen PS anzufangen

so entstand der Wheelie in der Hofeinfahrt

na was bin ich froh 150ps zu haben, um mit der gewissheit zu leben das ich jederzeit ohne anstrengung einen wheelie machen kann :D

nene als wenn das alles ist, aber sich drum streiten ist noch schlauer ;)

mmm *amkopfkratz* ich hab nur knapp 60PS und bekomme im 2. gang noch probleme beim beschleunigen :D.

Gruss

Maik

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Weelie mit neuen 600ertern schwierig!!!