ForumMotorrad
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Weelie mit neuen 600ertern schwierig!!!

Weelie mit neuen 600ertern schwierig!!!

Themenstarteram 23. Mai 2004 um 21:52

Hi. Hab seit nem Jahr ne Yamaha R6 120PS.

Ich bin zwar noch nicht ganz der geübteste Fahrer aber es wird schon allmählich. Also meine Frage:

Wie kann ich sicher einen Weelie hinlegen ohne das ich stürze?Es geligt von Haus aus nur ab und zu.Keine Ahnung warum.Und wenns gelingt dann so schnell das ich wieder vom Gas gehen muss weil sonst der extreme Schub bei 12000 bis 14000 U/min kommt (Nicht das es mich überschlägt).

Das Drehzahlband ist hald einfach 600erter typisch.

Bis 10000U/min eher gar nichts.

bis 12000U/min geht so

Ab 12000U/min gigantisch!

Ähnliche Themen
37 Antworten
Themenstarteram 2. Juni 2004 um 2:12

Tja Maik.

Keine Ahnung was du fährst aber

Es kommt schon ein bissl drauf an was für ein Mopped du hast.Mit ner LC4 als Beispiel ists ganz gewiss kein Problem mit dem 2 Gang noch hoch zu kommen.Dafür geht das Ding hald auch nicht so besonders schnell.Ausserdem ist bei solchen Dingern der Drehzahlbereich ganz anders ausgelegt als bei ner reinen Straßenmaschine.

@Maik

muuuuhahahahahahaha,

alter schwede was für ein bike :D:D:D

da klopp ich doch meine ninja in die tonne und steig auf 60 ps um (der wheelies zuliebe natürlich) ;)

@rebizzel

..vorsichtig mit dem Verlachen, ich kenne beide Bikes und die LC4 ist Spaß pur auf Alpenpäßen und anderen Spitzkehren!

Mit dem Ding machst Du in den Alpen die meisten Supersportlerfahrer platt, Klar auf langen Geraden sieht die keine Sonne, aber Paßstraßen mit 24 Kehren bergauf und 32 Kehren bergab. Da tausch ich gerne auf den 60PS-Eintopf.

(habe den Unterschied schon live angetestet)

Denk auch mal an das Gewicht pro PS!!

im Vergleich zur ZX9R wiegt die LC4 fast nix und denk auch an die Übersetzungsverhältnisse, dann staunst Du auch nicht mehr über die Problemlosigkeit das Ding mit dem Vorderrad winken zu lassen.

Liebe Grüße

Ika

@ikamara

versuchs mal mit ironie zu lesen :D:D:D

vorallem wenn du meinen ersten beitrag gelesen haben solltest und von wegen übersetzung usw so schlau war ich auch schon ;)

wie gut das ich mal wieder ein mißverständnis auflösen konnte *sichaufdieschulterklop* :D

Also gut ihr habt es ja schon fast erraten ich fahr ne LC4 um genau zu sein ne DUKE 2 (steht ja auch in der signatur ;)) und mit dem ding ist ein wheelie im 2. gang wie schon gesagt kein problem aber ohne kupplung oder so ein quatsch einfach nur durchs gasgeben und wers dann drauf hat (ich zähle weißgott nicht darunter) kann dann bis zum 5. gang den wheelie belibig erweitern :).

Die originale übersetzung bei mir ist 17:38 damit kann man auch mal 190 fahren das war mir aber nix denn schnell und vorallendingen geradeaus und schnell kann jeder fahren deswegen bin ich jetzt bei 16:40 gelandet und das ist echt der hammer.

Der nachteil an der DUKE ist, meine läuft max. 165km/h dann liegt der drehzahlenmesser bei 8500U/min am roten bereich an mehr geht nicht, aber so schnell will ich auch mit der DUKE nicht fahren ihre absoluten vorteile liegen in ihrer extremen wendigkeit und kurvenverhalten da kommte keine ZX9, GSXR1000 oder so was nach und die 600er supersportler gleich gar nicht was sich zu männertag wieder sehr gut auf dem kyffhäuser bewiesen hat :D.

Gruss

Maik

@maik

ANGEBER :D:D:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Weelie mit neuen 600ertern schwierig!!!