ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Wechselintervall vom Öl

Wechselintervall vom Öl

Mercedes C-Klasse
Themenstarteram 5. Februar 2014 um 6:33

Hallo!

Ich möchte mal wissen wie viel KM ihr mit einem Ölwechsel macht?

Geht ihr nach dem Assyst oder wechselt ihr strikt nach einer bestimmten Kilometleistung?

Ich fahre Öl mit der Freigabe 229.51 von Castrol momentan 5w-40.

Und so wie ich es aus dem Serviceheft herausnehmen kann, war mein Vorbesitzer immer erst nach knappen 30tkm beim Service und das sogar noch mit Restlaufkilometern! Das Fahrzeug wird immer gut warm gefahren und Materialschonend gefahren meist 30km am Stück. In der Regel habe ich 2 Kaltstarts pro Tag.

Was meint ihr? Ist der Intervall zu lang? Sollte man immer schon bei 20tkm das Öl wechseln?

Es gibt ja Leute die tauschen ihr Öl alle 10tkm was mir ehrlich gesagt zu blöd ist da müsste ich ja alle 4 Monate einen Ölwechsel machen!

 

Wie macht ihrs?

Ist ein 320 CDI mit 160tkm momentan

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Maik270CDI

Erkenntnis meines Vaters, der leider schon verstorben ist und Direktor bei Castrol war.

Die Oele sind heutzutage so gut, das sie locker über 100.000 Km aushalten ohne das ein

Motorschaden entsteht. Aber nach 100.000 Km im Motor, der Motor verschlissen ist wie 150.000 Km

Fazit: Vorzeitiger Motoroelwechsel Z.B 10-15000 Km, verlängert die Laufleistung eines Motors um

ca. 30-40 %

Das würde ich aber auch so propagieren, wenn ich bei Castrol arbeiten würde. :rolleyes:

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Fahr nach Assyst-Anzeige und mach dir kein Kopf

Hi,

optimal sind 2x 30km am tag für einen 320CDI mit Sicherheit nicht ;) Da wirst du wahrscheinlich eh nicht ganz an die 30tkm heran kommen.

Möglicherweise interpetiere ich deinen Post aber auch falsch weil 2x 30km am Tag macht bei 250 Arbeitstagen gerade mal 15tkm pro Jahr. Also nicht mit 10tkm in 4 Monaten ;)

Bei 30tkm pro Jahr würde ich mich an deiner Stelle wirlich an die anzeige halten.

Gruß Tobias

am 5. Februar 2014 um 8:43

Hallo,

Bei mir, 270 cdi ist nach zwei Jahren egal wieviele km der Assyst fällig. Manchmal schon mit nur 10 000 km,

ich fahre wie Du nur Kurzstrecken, max 40 km.

ciao

Zitat:

Original geschrieben von Nicsen1711

, war mein Vorbesitzer immer erst nach knappen 30tkm beim Service und das sogar noch mit Restlaufkilometern!

Es gibt doch beim 203er entweder max 2 Jahre oder max 25tkm als Intervall. Aber seit wann gibts 30tkm :confused:

Themenstarteram 5. Februar 2014 um 9:09

Zitat:

Original geschrieben von Turbotobi28

Hi,

optimal sind 2x 30km am tag für einen 320CDI mit Sicherheit nicht ;) Da wirst du wahrscheinlich eh nicht ganz an die 30tkm heran kommen.

Möglicherweise interpetiere ich deinen Post aber auch falsch weil 2x 30km am Tag macht bei 250 Arbeitstagen gerade mal 15tkm pro Jahr. Also nicht mit 10tkm in 4 Monaten ;)

Bei 30tkm pro Jahr würde ich mich an deiner Stelle wirlich an die anzeige halten.

Gruß Tobias

Nein. Ich meinte das die kürze Strecke die ich zu fahren habe bei etwa 30km liegt. Je nach dem wo ich bin ( 2. Wohnsitz) können es auch etwa 50km sein

Im Jahr fahre ich etwa 25- 27tkm.

Der Assyst. beim 203 ist auf 2 Jahre gerechnet. Beim 204 ist es nur noch Jahr bzw. ab einen bestimmten Baujahr.

@benello

Ja dachte ich auch immer das bei spätestens 25tkm rum ist. Aber die Anzeige verlängert sich irgendwann automatisch

Zitat:

Original geschrieben von Nicsen1711

Ja dachte ich auch immer das bei spätestens 25tkm rum ist. Aber die Anzeige verlängert sich irgendwann automatisch

Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. In der angehängten Liste ist bei keinem Motor ein Intervall von 30tkm angegeben, auch mit dem besten Öl nicht.

Themenstarteram 5. Februar 2014 um 9:13

Ich schau nachher nochmal ins Serviceheft ich meine das jeder Service nach den 25tkm war.

Zum Teil mit Restkilometern!

Zitat:

Original geschrieben von Nicsen1711

Ich schau nachher nochmal ins Serviceheft ich meine das jeder Service nach den 25tkm war.

Zum Teil mit Restkilometern!

Oder es ist bspw. + 4300 bei der Restlaufstrecke eingetragen. Dann wurde um 4300km überzogen und der Assyst nach 29300km gemacht

Hi,

mit 229.51 ÖL kann man ja die Startlaufstrecke auf 25t€ einstellen.

Unter optimalen Bedinungen ist es dann wohl wirklich möglich das er langsamer runterzählt als die wirklich gefahrenen KM. Ab einer bestimmten Öleinfüllmenge bekommt man glaub ich auch ein paar Extra km.

Bei sehr schonender Langstreckenfahrweise sollten dann 30tkm möglich sein. Bei schonenem Langstreckeneinsatz sehe ich auch kein Problem mit dem Öl bei 30tkm und mehr.

Gruß Tobias

Zitat:

Original geschrieben von Turbotobi28

mit 229.51 ÖL kann man ja die Startlaufstrecke auf 25t€ einstellen.

au ja, 25t€ . Bekommt man die dann beim Assyst ;);)

Themenstarteram 5. Februar 2014 um 9:18

Zitat:

Original geschrieben von Turbotobi28

Hi,

mit 229.51 ÖL kann man ja die Startlaufstrecke auf 25t€ einstellen.

Unter optimalen Bedinungen ist es dann wohl wirklich möglich das er langsamer runterzählt als die wirklich gefahrenen KM. Ab einer bestimmten Öleinfüllmenge bekommt man glaub ich auch ein paar Extra km.

Bei sehr schonender Langstreckenfahrweise sollten dann 30tkm möglich sein. Bei schonenem Langstreckeneinsatz sehe ich auch kein Problem mit dem Öl bei 30tkm und mehr.

Gruß Tobias

Ja so wird es wohl sein. Wie gesagt das Auto wird immer warm und wird bei jeder fahrt mindestens 30km bewegt. Das wird schon was ausmachen. Richtig kurze Strecken kennt das Auto nicht

Ich mache das nach Lust und Laune bei 10.000 km oder max. 15.000 Km

Dann ist der Motorverschleiß nicht ganz so groß und ist auch besser für die

Turboschmierung. Aber jeder wie er will, ich bleibe dabei wer gut schmiert,

der gut fährt.

Früher war das Wechselintervall 2 Jahre und wurde auf 1 Jahr verkürzt. Ein Schelm wer Böses dabei denkt.....

Ich mache meinen ÖW nach ca. 25 TKM, egal welche Zeit verstrichen ist oder was das KI mir vorschreibt. Allerdings mit einem guten Öl.

Meines Wissens haben die DPF-Motoren bei BMW ein Intervall von 30 TKM und die gehen davon auch nicht kaputt.

Gruß, Zelirodu

220 cdi, 2007.

Bei mir hängt das Ganze vom Fahrprofil ab. Im KI sind bei mir 20 Tkm eingestellt.

Da ich oft auch Kurzstrecke habe, schmeisse ich das Öl bei ca. 18 Tkm raus.

Wer viel AB und keine Kurzstrecken hat der kann es auch länger drin lassen.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen