ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Was soll ich kaufen???

Was soll ich kaufen???

Themenstarteram 5. April 2008 um 17:18

hallo leute

ich wollt mir auch ne schicke maschine zulegen aber wollte gern mal wissen was man so als anfängerbike nehmen kann. zwar fehlt mir noch der führerschein dafür aber der ist ja schnell gemacht.

wie man ja an meinem namen schon erkennen kann stehe ich auf speed und wollte/will schon immer ne Ninja haben und am besten die 9er

was meint ihr was welche ich nehmen sollte??????

freue mich über jede hilfe........

gruß

Ähnliche Themen
19 Antworten
Themenstarteram 5. April 2008 um 17:21

achso......dazu kommt noch das ich garkeine ahnung habe was wo ist und wie ich was zu benutzen hab sprich : kupplung, schaltung usw:confused::eek:

am 5. April 2008 um 19:21

Darf man fragen wie alt du bist? Weil wenn unter 25 musst du ja drosseln....Ganz abgesehen davon kauf dir vllt was kleines ohne Verkleidung...ne 400er, 500er oder sowas - dann tuts nicht so im Herzen weh wenn du sie / dich mit ihr hinschmeißt ;) (und das wird passieren, auch wenn mans nicht glaubt, ging mir auch so ^^)

Ahja und wo was ist wirst du schon in der Fahrschule lernen ;)

PS: geht das nur mir so, dass der keine absätze mehr macht obwohl sie bei der eingabe der antwort vorhanden sind?

am 5. April 2008 um 20:39

Also ich würde mir zum anfang eine alte möhre kaufen und nicht gleich ne 9 er mit 143 Ps und das zum anfang. Naja gut wenn du noch keine 25 bist dann mußte ja eh mit 34 Ps fahren aber naja ne 9er dann drosseln auf 34 Ps naja halte ich nix von.Wie Max alles schon gesagt hat kauf dir ne 400 er oder 500 er zum anfang reicht es, denn du kannst ja den Speed wie du ja sagt nicht mit nem Auto vergleichen.Naja wissen mußt du es aber jeder fängt mal klein an ich hab auf vor neun Jahren mir ner 400er angefangen und es hat vollkommen gereicht.....Grüße

Themenstarteram 5. April 2008 um 21:08

jau

also drosseln muss ich leider da es bis 25 noch drei jahre hin ist. :(

mit 400er und 500er meint ihr bestimmt die kubikzahl oder??? ich glaub man merkt das ich mich noch nicht soviel damit auseinaner gesetzt hab.

aber gibt es irgendwelche die in unterhalt und so sehr billig sind so wie bei opel der kadett oder so?????

Also um die Bedienung eines Motorrades brauchst du dir keinen Kopf zerbrechen.

Ist echt ein Kinderspiel.

Aber warum möchtest du Motorrad fahren, wenn du damit überhaupt nichts am Hut hast? Interessiert mich ein bisschen.

Gedrosselte Bikes sind recht Steuer- und versicherungsgünstig. Damit solltest du keine Probleme haben. Sind halt Reifen und Wartung, TÜV,..., ... Das kostet schon was.

Ansonsten würde ich dir vorschlagen: Kauf das Motorrad, welches dir am besten gefällt.

Wenn irgendjemand sagt, dass du auf die Nase fällst, ist das einfach nur Blödsinn.

Nur weil irgendwer stürzt, passiert dir das lange nicht.

Einfach aufpassen und dann geht das schon.

Themenstarteram 5. April 2008 um 22:49

hey ollizx

ich will karre fahren weil ich ein auto schon habe und nicht immer nur mit auto fahren will weil man geht ja nicht jeden tag einkaufen oder so und da ich sowieso meistens alleine fahre würde sich motorad einfach besser machen bei mir.

na ich muss die ja denn auch versichern und wenn ich so wie beim auto mit 240% einsteige denn wirds doch ziemlich teuer oder?????

Also ehrlich gesagt, habe ich von den Einstufungen bei den Versicherungen überhaupt keinen Plan. Ich kann dir nur sagen, dass ich für meine gedrosselte 6er Ninja wirklich sehr wenig bezahlt habe.

Du solltest dir aber nochmal überlegen, ob du wirklich Motorrad fahren möchtest.

Wenn du sagen würdest, du möchtest Motorrad fahren, weil es dir Spaß macht (Hobby), dann solltest du dir ein Bike kaufen.

Aus deinem Post lese ich aber, dass das Motorrad dann einfach nur als Zweitfahrzeug dienen soll. ???

Motorrader sind alles andere als alltagstauglich. Supersportler sowieso.

Weißt du überhaupt, was so ein Bike an Leistung hat? Beschleunigung, etc.???

Gruß, Olli

Themenstarteram 5. April 2008 um 23:28

ja das mit leistung hab ich mir schon schlau gemacht und das reizt mich ha auch am meisten irgendwie.

hobby fahrer hört sich so an wie ich fahr nur nen paar runden um block und denn wieder nach hause.

320 sachen und von o-100 in ca 4 sec ist schon geil und ich brauche einfach diesen kick.

vom kumpel der daewoo hat nur 240 gemacht.........vom anderen der golf auch nur 270 und ich will einfach den spaß am fahren haben. *manche werden bestimmt sagen der kerl ist krank.......ey, ihr habtr recht ;):D*

bei Motorrädern fängt man mit ca. 120% an... wenn du nen Auto hast kanst du oft das Motorrad als Zweitfahrzeug verscihern, spart auch gleich noch nen paar Euro...

Zum Anfang ist ne kleinere Maschine, wie auch schon geschrieben, um die 500ccm schon nen bissel interesanter, vor allem sind die oft auch leichter als größere bikes, und machen so auch mit 34 Ps mehr Spaß

Na gut,..., 320 km/h wirst du wohl nicht schaffen, aber die Beschleunigung mach meiner Meinung nach den größten Spaß am Motorrad fahren aus.

da gehen bei deinen Kumpels wohl ordentlich die Tachos vor, oder ;-)

mit 34 PS wirst du dich erst einmal mit ca. 160 zufrieden geben müssen (je nach Model schwankt das ein bischen nach oben und unten). Allerdings beschleunigen schon die 34 PS Maschinen recht zügig auf 100, zwar keine 3 bis 4 Sekunden wie ne offene Maschine, aber für das erste mal doch schon sehr beeindruckend...

Wenn du Anfängst mit dem Motorradfahren, wirst du auch schnell merken, es gibt besseres als mit Highspeed über die Bahn zu brettern... Landstraße macht mehr Spaß, und ganz wichtig, nur mit Hirn fahren, und auch für alle anderen mit denken, als Zweirad wird man Ruck-Zuck übersehen, und das ist meist Schmerzhafter als im Auto.

Themenstarteram 6. April 2008 um 2:49

klar landstrasse ist bestimmt geiler wegen der kurven aber der speed zieht mich auch ganz dolle ran........also wenn ich mir mit 25 ne karre hole denn kann ih gleich ne große fahren oder wie??? oder gibs da auch sowas wie probezeit beim auto?????

ich meine ok 160 als anfänger denke ich mal ist auch ganz ok weil man kann ja denn später weiter aufdrehen ;):D

was kannste mir denn für ne versicherung empfehlen weil mein auto läuft auf mama und karre will uch selber übernehmen

Wenn du jetzt 22 Jahre auf dem Buckel hast, könntest du rein theoretisch mit 24 offen fahren. Also 2 Jahre mit 34 PS und dann geht's ab.

Deine Probezeit in dem Sinne, hast du nicht, es sei denn du hast Mist gebaut und die Probezeit wurde verlängert.

Ansonsten musst du dich mal bei einer Versicherung erkundigen, wie du am günstigsten rumkommst.

Ich habe momentan mein Auto auf meinen Namen versichert und bekomme für meine 10er Ninja, die ich mir bald zulegen werde, ein wenig Rabatt, da Zweitfahrzeug.

Du kannst ja mal schauen, was deine Mum zahlen würde.

Aber ist natürlich schon toller, wenn der eigene Name im Heft eingetragen ist.

am 6. April 2008 um 18:35

Also meine Freundin hat sich jetz ne 600er Suzi geholt und zahlt 78 Euro Versicherung und 29 Euro Steuer. Bei 70 % ist als nicht die welt. Ich zahl für meine 6er offene Leistung im Jahr 132Euro Versicherung mit 45% und 19 Euro Steuer.

Und wie OLLI und CHRISS schon gesagt haben ist das Beschleunigen viel GEILER als das Highspeed fahren.......Denn Motorrasdfahren mit 160 oder 180 auf der Landstraße macht nicht wirklich spaß , also nicht auf dauer. Klar gibt jeder mal Gas aber wie schon gesagt dabei das HIRN einschalten :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Was soll ich kaufen???