ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Kauf einer Kawa ZX 9

Kauf einer Kawa ZX 9

Themenstarteram 4. Juni 2006 um 19:25

Hallo

ich spiele mit dem gedanken mir eine Kawa ZX9 zu kaufen und habe da natürlich schon eine in aussicht sie ist Bj.05/97

und hat 39 tkm gelaufen

und jetzt meine frage was haben den die Motoren so für laufleistungen (bitte gebt mal an was eure so gelaufen haben)

gruß

von einem vieleicht bald Kawa fahrer

Ähnliche Themen
11 Antworten
am 4. Juni 2006 um 22:08

Ist bei dem Modell etwas schwierig:

Die ZX9R des Modells "B" hatte in den ersten beiden Jahrgängen, also 94 und 95 'sehr' große termische probleme, was sich durch sich setzende Laufbuchsen im Zylinder und durch Haarrisse im Zylinderkopf bemerkbar machte.

Dazu kam noch, das ab und zu mal ein Pleuel den Weg nach draußen gesucht hatte.

Lösung war die Zylinderbank einmal planen, am besten den Kopf gleich mit.

Das mit den Buchsen war dann ab 96 nicht mehr, aber die Risse entstanden weiter zwischen den Ventilen, was halt zur Folge hatte, das der Kopf fürn Müll war...

 

Frag den Verkäufer doch mal, ob die Kopfdichtung schonmal erneuert wurde.

 

Es gibt aber auch Motoren die bis zu 100Tkm gelaufen sind.

Hängt halt auch vom Fahrer ab, wie er den Motor behandelt.

An sich ist es ein guter Motor, meine Meinung und wenn man ihn ordentlich behandelt und wartet, sollte er auch nach 30 oder 40Tkm einwandfrei laufen und noch für viele km gut sein.

 

Meine beiden haben so 30Tkm gelaufen.

Der eine noch einwandfrei, der andere mit nem Riss im Kopf, dreht nicht mehr sauber hoch und hat keine Leistung mehr.

Bei dem dritten hats bei 59Tkm ein Pleuel zerschossen.

am 5. Juni 2006 um 1:46

Hey steig gleich auf ne 12er drauf.

Hab die erst seit kurzem aber geilstes Teil das ich geh hatte.

Nur Tipp mir 12er bist auch verdammt sportlich unterwegs.

Gruß

Kawa1274

Hi Carsten,

 

also mein Tip, ich fahre eine ZX9R Ninja ´98,hat jetzt 20000km, zuverlässig ohne Ende,und läuft wie ein Kätzchen.

Und ich bin 1,88cm groß und für mich genug Platz für die langen Beine:-)Auch über Stunden,und der Windschutz ist einmalig!

Mein Tip ´98er hier mal ein Bild meiner Ninja.

LG Markus

Aus diversen anderen Gründen, würd ich eine ab 02 suchen.

War kürzlich ein Beitrag zu dem Thema.... :confused:

Zitat:

Original geschrieben von tec-doc

Aus diversen anderen Gründen, würd ich eine ab 02 suchen.

War kürzlich ein Beitrag zu dem Thema.... :confused:

Ähmm ich würde dir zustimmen wenn du geschrieben hättest ab '00, wenn du auf das angebliche Gabelflattern hinaus willst, ich hab noch keinen getroffen der es hat, ich hab zwar 1-2 Berichte gelesen wo stand das es sowas gibt, aber ich denke das ist kein Grund die '00 oder '01 nicht zu kaufen.

Ich hatte so ein Modell (bis das Möppi geklaut wurde :( ), da flatterte gar nix. Zumindest nicht im Alltagsverkehr. Auf der Rennstrecke mag das anders aussehn, aber dafür hatte ich das Teil auch nicht gekauft.

Gruß

Brummel

Ich sagte ja nur "ICH würde..."

Es ist halt so, dass die Flatterei ursächlich in einer zu schwachen Rahmenkonstruktion (hab ich ja schon mal ausgeführt...) lag und die wurde eben ab 02 geändert (im Laufe der Bauzeit wurde ja so manches geändert). Übrigens sehr erfolgreich und ab dem Bj. kann man halt dann getrost von einem ziemlich perfekten Möp reden.

Da man ja für so ein Möp doch ganz nett was latzen darf, hätte ICH dann schon gern etwas "ohne" Fehler.

Nun, dass mancher dieses Flattern nicht kennt, mag verschiedene Ursachen haben. Kawasaki hat ja die ua Bremsbeläge irgendwann geändert (nicht so bissig), was aber imho nur Flickschusterei ist, mithin unbefriedigend. Der Effekt ist natürlich auch davon abhängig, mit welchem Setup, welchen Reifen und mit wieviel Gewicht gefahren wird. Und natürlich vom Fahrstil ;)

Ich kenn da schon einige, die das genervt hat....man kann das zwar, mehr oder weniger, wegschminken, aber das kanns ja nicht wirklich sein, oder?

Meine Aussage ist nicht, eine 9er vor 02 ist per se schlecht, Gott bewahre! Ohne jeden Zweifel ein tolles Möp, das mehr als Spass macht. Ich persönlich würde halt lieber den "Mehrpreis" ua für einen angepassten Rahmen löhnen, als z.B. für so amtlich wichtiges Zubehör wie Rennauspuff, LED Blinker oder Carbonfersenschoner ;)

am 19. Juli 2006 um 22:19

Ist zwar ein bisserl spät, meine Antwort, aber immerhin...

Ich hatte auch eine 96er ZX9, die bei ca. 42 tkm den Geist

aufgegeben hat! Hatte Haarrisse im Zylinderkopf.

Jetzt fahre ich seit 7 Jahren eine 98er ZX9, die inzwischen 72 tkm

runter hat!? Läuft immer noch gut und bis auf die

Gabelsimmerringe und das Lenkkopflager, die ich bei 70 tkm

wechseln mußte, hatte ich noch keine Probleme mit ihr.

Es ist sogar noch die erste Kupplung drin. :-)

Wobei die wahrscheinlich demnächst fällig wird.

Ölverbrauch ist auch keine nennenswerte Größe bei mir.

Fülle, wenn´s hoch kommt, 200 - 300 ml in der Saison (fahre

ca. 10 tkm im Jahr) nach.

Grüßele

ZX-9R

 

Also ich fahre seit 11 Jahren die neuner und muß sagen das es schade ist das sie nicht weiter gebaut wird! Auf der Zehner sitzt man wie auf einem Fahrrad. Meine jetzige neuner 01, also E , hat 32000km runter und außer Verschleißteile noch nie was gewesen, obwohl ich auch im Winter fahre ,solange es nicht Glatt ist!

am 24. Juli 2006 um 15:14

Hallo carsten.schoeff,

fahre auch eine ´97 ZX 9 R, die hat jetzt 50 tkm gelaufen.

Habe bis jetzt folgende Probs gehabt: bei 36 tkm ist mir eine Feder im Getreibe gebrochen, sodas der Gang immer weider raus sprang. Habe das Getriebe komplett zerlegt. Materialkosten 50 Euro, zwei Wochen Zeit im Winter.

Bei 45 tkm vorsorglich Zylinderkopfdichtung getauscht.

Bei 49 tkm Wasserpumpensimmerring kaputt gegangen, komplette Wasserpumpe getauscht.

An sonsten schnurrt Sie wie ein Kätzchen, worauf man achten muß ist das Ventilspiel und die Ölwechselintervalle.

Gruß

Docmopped

@andreas43

Es ist wie immer bei Kawa....der Sportler von vorgestern wird zum Sporttourer von gestern und hat sich dann heute einfach überholt.

Sie hat eh lange überlebt....die GPZ/GPX 600 z.B. hat Kawa auch deutlich länger gebaut, als eigentlich geplant war ;)

Der Sportlermarkt schreit halt heute nach Dingen, die die ZX9R nicht in den Genen hat und die Tourer brauchen ESP/ABS und weiss der Teufel was noch alles :p

Ob hier wirklich das Bessere des Guten Feind ist, kann man aber imho durchaus diskutieren.....ich glaubs auch nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen