ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Was kostet eine neue Bremse hinten bei VW?

Was kostet eine neue Bremse hinten bei VW?

VW Touran
Themenstarteram 16. Juli 2016 um 11:30

Hallo bei meinem Touran BJ. 2009 TDI 100 KW sollen die Bremsen hinten neu gemacht werden. Für Beläge und Schieben inkl. Einbau in VW Werkstat soll es ca. 390,- € kosten. Ist das Ok?

Beste Antwort im Thema

Jaa genau die machen auch gleich noch nen Angebot für nenn paar neue Reifen und Stossdämpfer fertig.

 

Geh bloss nicht zu einer dieser Ketten, da bist du bei vw besser aufgehoben

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Für mich persönlich ist es keinesfalls ok! Das kann für dich aber anders aussehen.

Ich würde den Satz von ATE online ordern und selbst einbauen, dann habe ich einen Stundenlohn von mindestens 290 €.

am 16. Juli 2016 um 11:45

Was soll denn genau gemacht werden ?

Nur Bremsbeläge wechseln oder komplett mit Bremsscheiben?

Die Beläge im Satz kosten zwischen 30 und 40€ je nach Ausführung (ATE). Die Bremsscheiben kosten je Stück ca. 35€. Also wenn alles gemacht wird ungefähre Materialkosten 100€. Da sind 290€ Lohnkosten für max. 1,5 Stunden Arbeit schon recht hoch. ***meine Meinung***

am 16. Juli 2016 um 11:46

Oh... sorry Golfschlosser...

Du warst schneller... Aber hast die gleiche Meinung :)

Themenstarteram 16. Juli 2016 um 12:00

Muss wegen Garantie in VW Werkstatt. Kommt mir aber halt auch hoch vor. Sie denken das scheiben und Beläge gemacht werden müssen. Müssen es aber halt erst ausmessen sagen sie.

am 16. Juli 2016 um 12:09

Hallo pako1,

was hat das mit Garantie zutun ?

Dein Touri ist BJ. 2009 - Was ist das für eine Garantie ?

Frag doch einfach mal bei ner anderen VW Werkstatt an was die für die Bremse hinten haben wollen.

Oder du fragst deinen Händler mal nach den Economyteilen von VW vielleicht gibt es auch gerade nen Fokusangebot für die Bremse des Tourans.

Themenstarteram 16. Juli 2016 um 12:11

habe ihn erst im februar gebraucht gekauft und so ne gebrauchtwagen garantie abgeschlossen

Zitat:

@pako1 schrieb am 16. Juli 2016 um 12:00:30 Uhr:

Muss wegen Garantie in VW Werkstatt. Kommt mir aber halt auch hoch vor. Sie denken das scheiben und Beläge gemacht werden müssen. Müssen es aber halt erst ausmessen sagen sie.

Was für ein Unsinn!

Der eigene Bremsenservice berührt die Garantie nicht, sofern nicht gerade an der Hinterachsbremse eine Garantieleistung gefordert wird. Das die dann nachmessen müssen halte ich ebenfalls für ein Gerücht oder meinst du die Reststärke der Bremsscheibe.

Ich denke die meinen die Stärke der Bremsscheibe;).

Themenstarteram 16. Juli 2016 um 12:32

genau die stärke der bremsscheibe

Wie Zippo1111 schon geschrieben hat, hat die Gebrauchtwagengarantie i.d. R. nichts mit Verschleißteilen zu tun. Also kannst du deinen Wagen selbst reparieren, oder in einer Werkstatt deiner Wahl.

Die Bremsen sind ausgenommen von jeder Garantie (inklusive der Bremsscheiben). Fahr doch zum Pitstop oder ATU usw. da gibt es öfter mal Angebote für Bremsenwechsel. Jetzt im Sommer sowieso...

Jaa genau die machen auch gleich noch nen Angebot für nenn paar neue Reifen und Stossdämpfer fertig.

 

Geh bloss nicht zu einer dieser Ketten, da bist du bei vw besser aufgehoben

am 16. Juli 2016 um 14:00

Uaaahhh.... daniels1976,

Sicherheitsrelevante Dinge würde ich niemals bei ATU instand setzen lassen.

Da habe ich schon die wildesten Dinge erlebt. z.B. Entlüftungsschraube am Bremssattel abgerissen usw...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Was kostet eine neue Bremse hinten bei VW?