ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Was kostet eine neue Bremse hinten bei VW?

Was kostet eine neue Bremse hinten bei VW?

VW Touran
Themenstarteram 16. Juli 2016 um 11:30

Hallo bei meinem Touran BJ. 2009 TDI 100 KW sollen die Bremsen hinten neu gemacht werden. Für Beläge und Schieben inkl. Einbau in VW Werkstat soll es ca. 390,- € kosten. Ist das Ok?

Beste Antwort im Thema

Jaa genau die machen auch gleich noch nen Angebot für nenn paar neue Reifen und Stossdämpfer fertig.

 

Geh bloss nicht zu einer dieser Ketten, da bist du bei vw besser aufgehoben

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Zitat:

@pako1 schrieb am 16. Juli 2016 um 11:30:38 Uhr:

Hallo bei meinem Touran BJ. 2009 TDI 100 KW sollen die Bremsen hinten neu gemacht werden. Für Beläge und Schieben inkl. Einbau in VW Werkstat soll es ca. 390,- € kosten. Ist das Ok?

Wenn du beim Freundlichen bleiben möchtest, dann frage ihn doch mal, wieso er dir das Angebot der Economypakete unterschlägt? Scheiben inkl. Beläge vorne kosten mit Einbau 230,-€. Die hintere Kombi sollte dem zufolge bei ca 210,-€ liegen.

Info:

http://www.volkswagen.de/.../volkswagen_economy_teile.html

Themenstarteram 16. Juli 2016 um 14:44

ja und nun ? sind die 390 € von VW zu viel ?

Jaa, es geht auch günstiger bei vw

Zitat:

@pako1 schrieb am 16. Juli 2016 um 14:44:55 Uhr:

ja und nun ? sind die 390 € von VW zu viel ?

390,- zu 210,-€, beides beim Freundlichen, was kannst du da nicht verstehen?:confused:

Themenstarteram 16. Juli 2016 um 16:34

hatte deinen beitrag übersehen. sorry. Top

Themenstarteram 18. Juli 2016 um 22:30

naja es war mir klar! anruf beim freundlichen: Das gibt es bei meinem Touran noch nicht !!!!

Toll

Noch nicht ist gut:rolleyes:.

Die Economyteile gibt es für alle VW die läter als 4 Jahre sind.

Zitat:

@pako1 schrieb am 18. Juli 2016 um 22:30:09 Uhr:

naja es war mir klar! anruf beim freundlichen: Das gibt es bei meinem Touran noch nicht !!!!

Toll

Vielleicht solltest du deinen Freundlichen wechseln. Entweder hat er keine Ahnung oder er will dich abzocken.

http://www.volkswagen.de/.../volkswagen_economy_pakete.html

Schau mal auf die 2. Seite unter Komplettbremsen/Touran:

https://...gen-automobile-hamburg.de/.../economy_paketangebote.pdf

Und dann frag deinen "Freundlichen" Abzocker noch einmal!

Themenstarteram 19. Juli 2016 um 2:37

tja danke euch. genau deswegen gehe ich nicht gerne in eine Werkstatt! das alller letzte ist sowas

Man, was für ein Rumgeseiere!

Alternativen hast du genannt bekommen, was du final tust, ist halt auch deine Angelegenheit. Mobilität kostet auch etwas.

Zitat:

@Golfschlosser schrieb am 19. Juli 2016 um 09:06:32 Uhr:

Man, was für ein Rumgeseiere!

...

Aber sonst geht es dir gut?!:confused:

Am 5.11.2013 habe ich dafür inkl. Scheiben 337,52 € beim VW bezahlt.

Also wohl keine Economy-Teile damals.

am 19. Juli 2016 um 16:52

Wenn einem die VW-Werkstatt zu teuer ist frag mal bei einer guten freien Werkstatt nach (Finger weg von ATU).

Ansonsten kann ich nur sagen, wer nicht grade Metzger gelernt hat, schonmal ein Rad selbst gewechselt hat und weiß wie eine Bremse aussieht und funktioniert, kann das bestimmt selbst erledigten.

am 19. Juli 2016 um 16:54

Und lasst solche Sachen wie da ob irgendwo beschrieben "Bremskolben mit Rohrzange zurück drehen". Universalwerkzeug kostet in er Bucht nicht die Welt.

Lass dir Bremsen doch einfach in einer freien Werkstatt machen und lass dir Teile von TRW oder ATE einbauen und gut. Dürfte ca. 200-250 Euro inkl. Einbau kosten, ca. 50% unter VW-Preis aber gleiche (!) Quallität.

Sooo schlecht ist ATU nicht, aber es ist eben eine große Filialkette, die kein Interesse am einzelnen Kunden hat sondern in der Masse Geld verdienen wiill. Schon allein deshalb, weil man dort immer Sachen aufgeschwatzt bekommt, die man "dringend" machen lassen sollte, gehe ich da schon ewig nicht mehr hin. Das Vorgehen nennt sich Cross-Selling und das macht im Prinzip jeder Bank- und Versicherungskaufmann auch, wenn du eine Versicherung abschließst. Ich habe damals einen älteren Mann erlebt, der nur die Bremsen machen lassen wollte und sich dann Reparaturen für über 1500 Euro aufschwatzen ließ. Aber: Wenn die merken, dass du Ahnung hast, sind sie schnell ruhig. Und: Die Dinge, die damals gemacht wurden, haben die aber ordentlich gemacht.

Bei meiner freien Werkstatt wird dagegeben tatsächlich nur das gemacht, was ich sage und statt einem nervigen Verkaufsgespräch über weitere Reparaturen kann man hier dabeistehen und etwas fachsimpeln. Macht mehr Spaß.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Was kostet eine neue Bremse hinten bei VW?