ForumCorsa D
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Was kostet ein Stoßdämpfer?

Was kostet ein Stoßdämpfer?

Opel Corsa D
Themenstarteram 28. Mai 2014 um 20:45

Hallo,

hat hier zufällig jemand in letzter Zeit einen Stoßdämpfer getauscht?

Meiner ist hinten links leicht undicht (war gerade im Service) und finde darüber relativ wenig brauchbare Informationen.

Möchte dies in einer freien Werkstatt machen lassen. Also nicht bei Opel direkt.

Mit welchen Kosten muss ich insgesamt rechnen?

Meint ihr das liegt bei 150€, oder drüber/weiter drunter?

 

Mfg Dank schön

Beste Antwort im Thema

Anleitung lesen, dann gibt es keine Probleme, die gibt es einfach im Netz;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Corsa D Fettnäpfchen Dämpfer hinten wechseln' überführt.]

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Sollte man paarweise tauschen, schau im großen Aktionshaus nach renommierten Herstellern und eigentlich kann man das auch selber machen oder mit Kumpel in einer "do it yourself " Werkstatt.

2 Stoßdämpfer kosten ca. 50,- bis 60,- Euro, 1 bis 1 1/2 Arbeitsstunden ca. 75€ die Std. Wird wohl passen mit 150,- Euro. Ich würde mir vorher einen Festpreise geben lassen.

Für 50-60€ für 2 Dämpfer gibt es in der Regel keine Markenprodukte wie Sachs, Monroe oder Koni, ist wie bei den Bremsscheiben, da gibt es auch 2 Stück für 39€ aber die möchte ich nicht drauf haben.

Meiner Meinung nach vernünftige Sachen kaufen und dann in der "do it yourself " Werkstatt selber einbauen.

Die hinteren Dämpfer kann man bequem selber machen ohne Grube/Bühne, dürfte für ungeübte Leute innerhalb einer Std erledigt sein.

Geeignetes Werkzeug und Wagenheber sollten aber verfügbar sein.

Um die Stabilität zu gewährleisten sollten beide Dämpfer getauscht werden.

Zitat:

Original geschrieben von Haribo11

Für 50-60€ für 2 Dämpfer gibt es in der Regel keine Markenprodukte wie Sachs, Monroe oder Koni,

Sicherlich kann man auch 200,-€ und mehr für Stoßdämpfer ausgeben, kommt immer darauf an was ich haben will.

Bei besonders hart schweiße ich mir Rohre dazwischen ist sogar noch günstiger.

Du solltest deine Beiträge nochmal anschauen, du hast deine Antwort im Zitat geschrieben.

Ganz ehrlich, baust du dir namenlosen Schrott ein, ich nicht und 200€ ist auch wieder übertrieben, wenn du mal im Netz geschaut hättest wären die Markenprodukte aufgefallen wo 2 Dämpfer circa 100-120€ kosten

Themenstarteram 29. Mai 2014 um 10:23

Haribo11 (wohnst du jetzt auch bald in Grafschaft? :D) meint ja "Markensachen", aber worauf muss man denn beim Kauf achten?

Vor allem was sind den Markenhersteller, bzw. bei welchem Set bleibt der Fahrkomfort gleich (nämlich auf Kleinwagen Niveau und nicht "RennKleinwagen"?

Mir würden ja die "original" Opel Teile reichen, aber ich könnte wetten, das die preislich überhaupt nicht attraktiv sein werden.

Zitat:

Original geschrieben von Corsadiesel

Geeignetes Werkzeug und Wagenheber sollten aber verfügbar sein.

Um die Stabilität zu gewährleisten sollten beide Dämpfer getauscht werden.

Ich besitze im Moment einen Drehmomentschlüssel (vernünftiges Teil, plus gute Aufsätze für Alufelgen) und einen Wagenheber (von Aldi).

Aber danke erstmal für eure Beiträge.

Mit deiner Ausstattung bekommst du die Dämpfer nicht eingebaut. du brauchst einen Nusskasten/ Torxsatz daher mein Vorschlag mit der "do it yourself " Werkstatt oder mal im Bekanntenkreis fragen.

Markenprodukte sind renommierte Hersteller die günstiger sind wie der Autohändler aber genauso gute Qualität liefern.

Opel baut vermutlich die Bremsscheiben und Dämpfer auch nicht selber, bekommt die von einem Hersteller geliefert.

So hier nur ein Beispiel

Markenhersteller

Unbekannter Hersteller und die würde ich nie bei mir einbauen

Hallo.

Also über ATP wurde schon genug geschrieben, da würde ich auch nichts kaufen.

Schaue mal hier rein, wenn du keinen Ersatzteilhändler vor Ort hast der dir einen guten Preis macht.

http://www.autoteileflink.com/

Und hier die Dämpfer. Habe mal einen 1.2 mit 80 PS genommen. Bei Sachs macht du nichts falsch.

http://www.autoteileflink.com/.../?cat2=26706

64,- Habe ich für das Stück für Sachs Super Touring für meinem Vectra in einer freien Werkstatt bezahlt, gewechselt habe ich sie selber ohne Probleme.

Hallo Gemeinde

Bei dem Corsa meiner Freundin müssen hinten die Stoßdämpfer ausgetauscht werden. Hat jemand vieleicht eine Anleitung für mich. Ist das selber machbar, bin handwerklich nicht unbegabt.

 

Danke schonmal

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Stoßdämpfer hinten wechseln' überführt.]

für 3 schrauben je seite braucht man doch keine anleitung?das ist keine marsmission ;)

die unteren nur im belasteten zustand wieder anziehen...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Stoßdämpfer hinten wechseln' überführt.]

ja schwer soll das ja nicht sein. Ich brauche nur eine anleitung wie ich es mache. Ich bin elektriker und keine Auto Mensch;)

Soll wohl eine Arbeit von ner Stunde sein.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Stoßdämpfer hinten wechseln' überführt.]

Mehr auf keinen Fall.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Stoßdämpfer hinten wechseln' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Was kostet ein Stoßdämpfer?