ForumFord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. was kosten St felgen

was kosten St felgen

Themenstarteram 15. März 2004 um 18:43

Hi ich würde mir gerne st felgen kaufen

könnt ihr mir sagen was die kosten???

 

passen eigentlich 17" Zoll felgen einfach so unter einen Focus

müßte doch gehen oder

 

Vielen Dank

einen Schönen abend wünsch ich euch

 

MFG

powergamer

Ähnliche Themen
16 Antworten

Ich war am Freitag letzte Woche bei einem Ford-Händler dieser meinte die ST-Felgen in 17" würden auf 150 bis 170 Euro das Rad kommen.

Also Felge und Gummi ;)

Ob sie auf den Focus passen kann ich dir jetzt leider nicht beantworten

Da hat sich Fordhändler aber schwer vertan. Allein ein Reifen in der Größe (ist doch 215/40 R17) kostet schon ab 105,00 EUR aufwärts.

Das mit 150-170 haut nie im Leben.

Außerdem wird es ein Ding der Umöglichkeit die Dinger auf nem nicht ST einzutragen. Gibt KEINERLEI Freigabe von Ford, da Ford die nur auf dem ST 170 sehen will.

Ausnahme ist die Einzelabnahme und die KOSTET in dem Fall...

am 16. März 2004 um 7:49

Also jetzt mal Stop,

zum Preis kann ich dir leider nichts sagen aber was das drauf machen angeht, werden die ST170 Felgen auf nem normalen Focus, mal garkein Problem sein. Egal ob Freigabe oder nicht, du brauchst nur ein Festigkeitsgutachten und das ist auf jeden Fall dabei bei den Felgen sonst könnten die nicht in Deutschland verkauft werden, garantiert, dann nur noch zum TÜV vorfahren und abnehmen lassen. Ich habe schon genug Focus mit 17" bzw 18" Rädern gesehen, der TÜV macht mal garnichts und auf eine Einzelabnahme läuft es niemals bei den Felgen hinaus!

Wenn du weitere Tips brauchst was Felgen angeht kann ich dir gerne weiterhelfen. Ich hab ein Auto auf dem es mal so gut wie keine Freigaben gibt, nur bis 16" dann gibts keine Freigaben mehr und ich hab problemlos 18" Räder drauf, Eintragung beim TÜV 40€! Achja, nichts gegen deinen Geschmack aber die ST170 Felgen sind nicht das nonplousultra, sehen zwar scharf aus aber gibt wirklich besseres.*smile*

mfg AJ

@AJ4

Hast du schon mal nen nicht ST mit ST 170 Felgen gesehen? 17" und 18" schön und gut, aber halt keine Original ST Felgen.

Ford rückt dir kein Festigkeitsgutachten raus!!! Müssen die auch nicht, da die Felgen beim ST serienmäßig sind, und auch eingetragen werden müssen.

Ford WILL die Felgen nur auf dem ST sehen. Wenn du nen kulanten TÜV'ler hast ist ja OK, aber ansonsten wirds ein echt schwieriges Unterfangen ohne Papiere.

am 16. März 2004 um 9:15

@PumaKing,

wenn du dir die Felgen bestellst dann fragt Ford nicht warum wieso weshalb, und wenn du sie geliefert bekommst dann sind die Papiere dabei, die müssen die Papiere dazulegen!

Jetzt mal ohne Spaß wenn ich nacher zum Händler fahre bekomme ich die Felgen garantiert, mit Papiere und allem drum und dran! DIe rücken sogar die Freigabe für den ST170 dazu, das kannst aber wetten!

Und glaub mir ich hab schon einige ST170 gesehen die nicht die ST170 Felgen drauf hatten!

Ich will die Felgen ja nicht geschenkt bekommen.

Jedenfalls fragte ich nach den besagten Felgen und bekam die Aussage dazu, dass diese montierbar wären.

Und damit sie eingetragen werden müssen steht ja außer Frage.

Das mit dem Preis kann vielleicht nicht ganz stimmen vielleicht wars ja nur der Netto-Preis.

Und dies war nur eine unverbindliche Auskunft. ;)

KEINER sagt, dass du auf nen ST keine anderen Felgen bekommst! Nur keine Original ST Felgen auf nen anderen Wagen als auf den Focus ST (nur mit viel Geldaufwand)!

Wozu braucht Ford ne Freigabe, wenn der Wagen doch SERIENMÄßIG damit ausgerüstet ist?

Klär mich auf! ;-)

War gerade beim Händler!

 

Also es ist problemlos möglich die Felgen für nen nicht ST zu bekommen! Sogar für nen Mondeo!

Der Preis den ich hier schon so gesehen habe kann ich nur so auffassen, dass die Felge ohne Reifen schon locker über 100€ kostet!

Gutachten ist bei den Felgen, wenn sie über Ford bestellt werden, dabei!

Alle Angaben habe ich von meinem Händler!

Gehe mal davon aus, dass das auch so ist!

Und nicht ST mit ST-Felgen gibt es genug!

MfG

meint ihr die st 170 felgen vom focus

 

die fährt mein alter auf nen mondeo mk2 mit 215/45/17 conti sport und 35mm H&R.

 

und der örtliche fordhändler hat die uns eingetragen

felgen+ ´federn ohne zu mekern.

 

sieht auch gut aus.

 

haben 600 bezahlt bei ebay neu.

( die bereifung contisportcontact in der grösse kostet ja schon 600 € )

bilder:

bild 1

 

bild 2

is aber jetzt schon tiefer und hatt ne chrom dachreling.

 

nicht das ihr denkt der sieht immer noch so aus

Hhhm. Man muss auch verlieren können.

Dann hab ich ne falsche Info. Mir wurde das so erklärt... Vielleicht hat sich ja auch was geändert?

Naja, wenns klappt mit der Eintragung um so besser. ;-)

Jo irren ist menschlich ;)

hallo kollege,

ich selbst habe 17zöller der marke borbet typ BS 7,5x17 et35 mit reifen 205/40/17 montiert. die bekommst du vom tüv bedenkenlos eingetragen. umbauarbeiten (umlegen der kotflügelkanten) sind nicht erforderlich. walweise kannst du auch reifen der grösse 215/40/17 oder 225/35/17 montieren. diese felgen sind wahrscheinlich auch billiger als die original felgen vom st. Gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. was kosten St felgen