ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Was kommt noch? Übernachten auf dem Autohof

Was kommt noch? Übernachten auf dem Autohof

Themenstarteram 4. Juli 2008 um 19:57

Was kommt in diesem Sch... Land eigentlich noch, um die Menschen abzuzocken?

 

Habe heute im Radio einen Bericht gehört, wonach die Betreiber von Autohöfen überlegen, für die LKW Übernachtungen auf den Parkplätzen Geld zu kassieren.

Habt ihr da drüber schon was gehört?

Es wäre eine weitere Sauerei.

Ähnliche Themen
194 Antworten

dazu gibts schon zig Themen und was solls, das sind Unternehmer und es herrscht die freie Marktwirtschaft. Wenn die Leute nur zum Parken kommen und sonst kein eld da lassen dann ist das der einzig richtige Schritt um die eigenen Kosten zu decken. Wenn du Wohltäter suchst solltest du in die Kirche gehen.

Denk mal an dass unter anderem Dafür die Spesen da sind.

AndyRe,

Die Spesen -Aufwandsentschadigung- sind fur den Fahrer, Parkgebuhren sind eine Betriebsausgabe.

Rudiger

 

Zitat:

Original geschrieben von AndyRe

dazu gibts schon zig Themen und was solls, das sind Unternehmer und es herrscht die freie Marktwirtschaft. Wenn die Leute nur zum Parken kommen und sonst kein eld da lassen dann ist das der einzig richtige Schritt um die eigenen Kosten zu decken. Wenn du Wohltäter suchst solltest du in die Kirche gehen.

Denk mal an dass unter anderem Dafür die Spesen da sind.

Dann müssen die Firmen aber auch besser zahlen. Für 1200€ Netto fahren und noch Parkgebühr zahlen. Na klasse

Stimmt, das bezahlt doch die Firma oder nicht? Finde es übrigens nur korrekt in Verbindung mit einem einlösbaren (anrechenbaren) Verzehrgutschein.

Oder ist die Übernachtungsgebühr nochmal zusätzlich zu den (verbreiteten) 5€?

Dann hätte ich das Thema verfehlt.

Es sollen mehr Buchbare Parkplätze geben die dann 15€ kosten sollen pro Nacht. Also nichts mit 5€ und die Parkgebühren muss man meist selber zahlen. Kenne da jetzt keine Firma die es dem Fahrer zahlt. Warum auch?? Hättest dich ja auch ins Industriegebiet stellen können. Selber schuld würde die Firma sagen.

Zitat:

Original geschrieben von Actros1857

Es sollen mehr Buchbare Parkplätze geben die dann 15€ kosten sollen pro Nacht. Also nichts mit 5€ und die Parkgebühren muss man meist selber zahlen. Kenne da jetzt keine Firma die es dem Fahrer zahlt. Warum auch?? Hättest dich ja auch ins Industriegebiet stellen können. Selber schuld würde die Firma sagen.

Ins Industriegebiet stellen können? Wie lange noch?

In letzter Zeit tauchen dort immer mehr Parkverbotsschilder auf, so dass du tagsüber schon oft bei der Anfahrt Probleme hast (speziell bei kleineren Firmen), wo du dich hinstellen sollst.

... und es gibt Arbeitgeber, die die Parkgebühren übernehmen (Betriebsausgaben, wie @Rudiger schon richtig bemerkt hatte).

Grüsse,     motorina.

Tja, das ist natürlich ein Argument, wobei man sich dann nicht wundern sollte wenn es immer schwieriger wird Gute Fahrer zu finden, die das Fzg wie Ihr eigenes behandeln und sich aus Überzeugung für die Firma einsetzen.

Davon abgesehen sind 15€ entschieden zu viel, wenngleich sich bei der Parkplatznot auch dafür sicherlich zahlende Kundschaft finden wird.

Glücklich ist der, der ein Feld an der Autobahn geerbt hat, sollte man nicht meinen...^^

Also mit den Parkverbotsschildern ist mir erst 2 mal untergekommen aber normal in jedem neuen oder großen Industriegebiet kann man gut Parken

Naja für 15€ bekommst du natürlich einen bewachten Parkplatz. Macht bei 20 Arbeitstagen 300€ bei 100 fahrzeugen 30000 bei 300 fahrzeuge 9000€ usw.

Also mir fällt das jetzt seit ca. einem Jahr so auf. Hatte sehr oft erhebliche Probleme, meinen Anhänger für 4 bis 6 Stunden in der Nähe der Firma abzustellen, um den Motorwagen woanders zu be-/entladen.

Beispiel: bei Audi in Ingolstadt, bei BMW in München, oder oft auch bei Lebensmittelketten mit kleineren, alten Lagerhallen.

Oder z.B. auch in einigen Gewerbegebieten in Regensburg.

Grüsse,    motorina.

Ich kann den Betreiber der Rasthofe verstehen, das dieser Parkgebuhren verlangt.

Das haben wir auch in America wenn der Truckstop in der "Innenstadt" ist.

Beispiel T/A Jessup / Baltimore. Die Ubernachtung kostet $12,--, die ersten zwei Stunden sind Frei.

Wenn du uber 50 Gal. Tankts, oder einen Einkauf gemacht hast uber $20,-- z.B. Essen, Shower oder Store ist die Ubernachtung Frei.

Wir haben aber auch in der nahe Parkplatze, die AUSSCHLIESSLICH fur Trucks sind.

PKW's durfen nur in Notfallen darauf, -Panne- wenn keine Panne vorliegt, sind die Strafen sehr hoch $$$$.

Desweiteren haben alle Truckstops bei der Einfahrt zum Parkplatz ein Schild:

For CDL holder only. PKW's werden ohne warnung sofort Abgeschleppt.

Die LKW Parkplatze haben an allen zugangen Schilder mit der Aufschrift:

No Lumper - Keine Lagerarbeiter-

No Yard Lizards - slang fur keine Huren-

No solicitation - keine Tur to Tur Verkaufer- http://blogs.jsonline.com/.../no%20soliciting%20sign.jpg

Pkw's oder Gespanne, die auf Truck Parkplatzen parken werden ohne warnung abgeschleppt.

Rudiger

Zitat:

Original geschrieben von Actros1857

Dann müssen die Firmen aber auch besser zahlen. Für 1200€ Netto fahren und noch Parkgebühr zahlen. Na klasse

Dich zwiengt keiner auf Autohöfen zu Parken such dir ein anderen Parkplatz der nichts kostet

Zitat:

Original geschrieben von Rudiger

... Das haben wir auch in America wenn der Truckstop in der "Innenstadt" ist.

Beispiel T/A Jessup / Baltimore. Die Ubernachtung kostet $12,--, die ersten zwei Stunden sind Frei.

Wenn du uber 50 Gal. Tankts, oder einen Einkauf gemacht hast uber $20,-- z.B. Essen, Shower oder Store ist die Ubernachtung Frei.

Wir haben aber auch in der nahe Parkplatze, die AUSSCHLIESSLICH fur Trucks sind.

PKW's durfen nur in Notfallen darauf, -Panne- wenn keine Panne vorliegt, sind die Strafen sehr hoch $$$$.

... Pkw's oder Gespanne, die auf Truck Parkplatzen parken werden ohne warnung abgeschleppt.

 

Rudiger

So ist das ja in Ordnung, @Rudiger - Geben und Nehmen.

... und die Probleme mit den Kleinfahrzeugen auf Lkw-Parkplätzen wird jetzt in den nächsten Wochen verstärkt auf uns wegen der Ferienzeit zukommen - aber ein Abschleppen?? Hab´s in Deutschland noch nicht erlebt...

 

Grüsse,   motorina.

Zitat:

Original geschrieben von Harry R32

Zitat:

Original geschrieben von Actros1857

Dann müssen die Firmen aber auch besser zahlen. Für 1200€ Netto fahren und noch Parkgebühr zahlen. Na klasse

Dich zwiengt keiner auf Autohöfen zu Parken such dir ein anderen Parkplatz der nichts kostet

habe ich auch nicht gesagt....habe keine parkprobleme aber ich denke auch an andere was viele nicht tun !!!!

Zitat:

Original geschrieben von Actros1857

Dann müssen die Firmen aber auch besser zahlen. Für 1200€ Netto fahren und noch Parkgebühr zahlen. Na klasse

äh mal a frage bei welchem unternehmer fährst du für 1200 Euro netto?????

und was fährst du?

fern oder nahverkehr?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Was kommt noch? Übernachten auf dem Autohof