ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Was kann man für einen w210 noch verlangen?

Was kann man für einen w210 noch verlangen?

Mercedes E-Klasse W210
Themenstarteram 14. Oktober 2015 um 17:30

Ich würde mal gern eure Meinungen hören.

 

Was kann man beim Verkauf noch ansetzen? Wenn ich mir hier die autobörsen ansehe dann wollen die ja für ne tüte rost jenseits von gut und böse haben.

Ich geb mal ein paar Daten:

Mercedes E-Klasse TYP W210 K

M111. 2,3 l BMC Air-box und Motorabstimmung ca. 200 PS Zündanlage komplett Neu, Alle Fühler neu,LMM Neu und Original Mercedes!!! Alles inkl. Nachweisbarer Rechnungen!

AMG Duplex Anlage 90 mm Tieferlegung VA: 45 mm 1 er Gummis HA: 35 mm 1 er Gummis.

2.Teilige AEZ Ares VA. 235 40 18 HA. 265 35 18 HA 16mm spur-platten.

Lampen umbau auf facelift vorne klar-glas schwarz hinten Rückleuchten vom Avantgarde 99`(rauch schwarz-rot). Kühlergrill schwarz, Kotflügel OEM neu!!! Klar-glas Seitenblinker,Recaro Innenausstattung teil-elektrisch beheizbar und belüftet. Alu Riffelblech matten. AMG Tür-pinne,

Alpine Headunit (Moniceiver inkl Fernseh DVD Navigation) Rockford Verstärker, Hertz Lautsprecher System komplett Hifi ausbau inkl Türdämmung. Heckklappe wurde komplett sandgestrahlt und der Lack neu aufgebaut.

inkl. Versiegelung. Türen sind komplett ausgetauscht (siehe aktuellen tread seitenfenster ausbau) Türen wurden entlackt und bekommen einen neue lack-aufbau inkl. Versiegelung. Beifahrerseite ist schon fertig.

Fahrzeug hat jetzt 185.000 gelaufen und ist 2 Hand. Service ist nachweisbar! Alle um und anbauten etc. sind bildlich festgehalten. Sprich komplette Historie. Großer A4 Ordner inkl. Platzierungen bei Tuning treffen

Ich hab das Fahrzeug beim bunten Kaufhaus drin gehabt und da ist es nicht über 2300,00€ gekommen.

Wenn ich mir im netz so ansehe was ich für 2300,00€ bekomme dann wird mir schlecht...

Ist mein Preis von 4800,00€ gerechtfertigt???

Was sagt Ihr dazu?

Ich meine Ihr wisst ja um die Materie auch teilweise besser und länger als ich.

 

Beste Antwort im Thema

Da hast Du viel aufgelistet, was den Preis beeinflusst. Nur in der Regel nicht nach oben.

90 weitere Antworten
Ähnliche Themen
90 Antworten

Man muss da halt Geduld haben. Die meisten sind halt nicht bereit gewisse Dinge zu honorieren, da muss man halt warten bis einer kommt der genau das Auto so haben will. Oder billiger verkaufen.

Hört sich für mich nach einer üblen Prollkiste an. Denke die wenigsten W210 Fahrer möchten so was haben. Hättest du einen alten GTI getuned, würdest du das Auto sicher besser weg bekommen.

Themenstarteram 15. Oktober 2015 um 18:13

Hmm... prollkiste find ich jetzt übertrieben. es gibt Leute die sagen geil und es gibt welche die sagen scheisse.

Ist eben ein zweigeteiltes Schwert. Wie hier auch. Ich find jetzt 200Ps aus 'nem M111 zu kitzeln der 2,3l hat nicht die Welt. Und er wurde nicht getreten wo auch??? Ich bewege mich punkte massig auf dünnem Eis.

Es ist eben eine Motorsteuergerät Optimierung. Rückbau auf original ok. die teile liegen tatsächlich alle original noch im Keller. komplette classic Ausstattung inkl. federn und und und. Verkaufen wollt ich den eigentlich nur wenn ich obengenannten preis bekommen würde. Denn wenn ich zurück blicke wo bekomm ich denn solch einen wagen wieder mit dem platz? Eben sowenig mit dem Komfort? Hatte kurz überlegt auf ML umzusteigen aber hab ich dann verworfen. Wenich jetzt auf die zeit zurück blicke wo ich den dicken habe muss ich sagen ich bin einmal in den 5.jahren liegen geblieben wegen einer kaputten Zündspule!

Ich war halt erstaunt das es beim bunten Kaufhaus nur so wenig kohle gab. sofortkauf Angebote waren auch da aber im umkreis von 200Km hier gibt es keinen W210 Kombi oder Limo mit der Lauf Leistung für 2500,0€ Fazit; Da ich eine der ersten Kombis habe die vom band gelaufen sind und jetzt auch "fast" rostfrei ich würd niemals behaupten er ist es!! sollte ich ihn wohl doch behalten und weiterhin pflegen. Bald hat er die 20Jahre voll und dann ist es eh nur ein Katzensprung bis zum Oldie...

Danke hier für die ehrlichen worte!

Auch wenn Sie manchmal nicht schmecken aber jeder hat seine Meinung und das ist auch gut so!

Themenstarteram 15. Oktober 2015 um 18:22

@strikemike einen GTi kann doch jeder tunen... Aber wenn Du mal schaust was ne Abgasanlage für den Kombi kostet plus Eintragung etc. Da musst schon Herz für haben... Du fährst für den Betrag in den Urlaub... Die Abgas Anlage von AMG anpassen an den 2,3l Motor und Eintragen kostet mal eben alles zusammen 1500,00€ Der Radreifen Satz sind mal eben 2500,00€ zudem ist noch eine Reifen Bindung an den felgen weil es nur noch 3! Hersteller gibt die eine Freigabe Ihrer 265er auf einer 8,5 zoll felge haben. Der Umbau ist also schon Spezial... und bei den 4800,00 hab ich nicht mal die Tuning Geschichte komplett Berücksichtigt. einfach nur mal das "genommen" was Händler und Privatleute für ihre wenig gefahrenen Benz haben wollen.

Wie gesagt Opel VW und auch BMW hab ich schon durch ;) und Mercedes ist wow..

Behalte das Auto.

Ich habe mir auch einen 15 Jahre alten E240 Elegance mit Autogas als Zweitwagen zugelegt.

Sehr gepflegt, Leder, Comand, Klimaautomatik, Sitzheizung, usw.

An dem Auto ist allerdings alles Original.

Habe dafür 1800 Euro bezahlt, von Privat gekauft.

am 15. Oktober 2015 um 18:46

der 210 dürfte preistechnisch in der Talsohle sein, ich würde ihn behalten. Ich habe für einen W210 200 K Bj 2000 vor 2 Monaten 2600 Euro gezahlt, die Preise in Österreichs sind aber imho immer höher als bei euch in Doitschland.

Hab jetzt noch ca 2000 reingesteckt ( Service, Reifen, Wartungsstau), bin aber trotzdem sehr zufrieden. Warum? Weil es ein tolles Auto ist, mit viel Komfort, Platz, ausreichend Leistung. Um 4600 gibts auch nen bscheidenen Golf. Aber sowas fahr ich im Leben nicht freiwillig. Mein anderer Fuhrpark besteht aus Lada niva ( für die Forstarbeit), ein Passat 3bg ( was für eine Möhre) meiner Frau und mein W123 240D.

Das einzige Auto was ich sofort hergeben würde, wäre der VW

Zitat:

@ludenandy81 schrieb am 15. Oktober 2015 um 18:22:38 Uhr:

und Mercedes ist wow..

Eben.....deswegen behalten, wie schon von mehreren Seiten empfohlen! ;)

Ich fahre als Hauptwagen einen W204 Coupe AMG Sport. Deswegen verstehe ich ja noch viel weniger wie man das einem W210 antun kann. Aber jeder wie er mag.

Zitat:

@ludenandy81 schrieb am 15. Oktober 2015 um 18:22:38 Uhr:

@strikemike einen GTi kann doch jeder tunen... Aber wenn Du mal schaust was ne Abgasanlage für den Kombi kostet plus Eintragung etc. Da musst schon Herz für haben... Du fährst für den Betrag in den Urlaub... Die Abgas Anlage von AMG anpassen an den 2,3l Motor und Eintragen kostet mal eben alles zusammen 1500,00€ Der Radreifen Satz sind mal eben 2500,00€ zudem ist noch eine Reifen Bindung an den felgen weil es nur noch 3! Hersteller gibt die eine Freigabe Ihrer 265er auf einer 8,5 zoll felge haben. Der Umbau ist also schon Spezial... und bei den 4800,00 hab ich nicht mal die Tuning Geschichte komplett Berücksichtigt. einfach nur mal das "genommen" was Händler und Privatleute für ihre wenig gefahrenen Benz haben wollen.

Wie gesagt Opel VW und auch BMW hab ich schon durch ;) und Mercedes ist wow..

Zitat:

@ludenandy81 schrieb am 15. Oktober 2015 um 18:22:38 Uhr:

einfach nur mal das "genommen" was Händler und Privatleute für ihre wenig gefahrenen Benz haben wollen.

Das ist der Punkt! Was die Leute HABEN wollen und was sie BEKOMMEN ist zweierlei.

Ein Auto ist genau DAS Wert, was man dafür letztendlich bekommt.

In deinem Falle eben 2300 über die Bucht. So ist das eben.

Grüßle

Zitat:

Ein Auto ist genau DAS Wert, was man dafür letztendlich bekommt.

In deinem Falle eben 2300 über die Bucht. So ist das eben.

Das stimmt aber in diesem Falle nicht.

Der TE hat bei seiner Auktion einen Mindestpreis eingerichtet, unter dem das Auto nicht verkauft wird.

Dieser Mindestpreis ist den Bietern unbekannt.

Es ist ziemlich sicher, dass ein Bieter irgendwas zwischen den 2300,- und 4800,- geboten hat.

Vielleicht sogar 3900,-?:D

Zitat:

@ludenandy81 schrieb am 14. Oktober 2015 um 17:30:04 Uhr:

Ich würde mal gern eure Meinungen hören.

 

Ich hab das Fahrzeug beim bunten Kaufhaus drin gehabt und da ist es nicht über 2300,00€ gekommen.

Dann kann ich wohl nicht lesen.... :D

Wenn ich auf der Suche nach einem neuen wäre, würde ich deinen Wagen sicherlich sichten wollen und der Preis muss ja nicht fest sein.

Ich habe für meinen, Bj.2000, anfang 2011 noch 5500€ hingelegt bei 190tsd Laufleistung.

Wenn ein Wagen mich anspricht, relativ lückenlos Dokumentiert wurde und er bei der Probefahrt gut läuft, gebe ich auch gern etwas mehr aus.

Ist aber auch eine Frage des verkäufers, was der für einen Eindruck hinterlässt.

Ich stimme Tiny-Tic-Tac da nur zu. Wenn ein Auto gut dasteht der Verkäufer überzeugt dann kann man auch mehr ausgeben. Da steigen die Chancen auf ein solides Auto gewaltig. Sobald an einem w210 etwas getunt wurde würde ich sofort die Finger davon lassen! Bau den Kram ab....

btw. Hätte mir da nicht in 2010 jemand die Vorfahrt genommen, hätte ich noch heute meinen 320E s124.

Zu der Zeit gab es auf dem Markt nichts gescheites obwohl ich war bereit war, bis zu 6000€ für einen neuen S124 ab BJ 93 zu zahlen.

Er hätte mich eben nur anmachen müssen.

Damit will ich sagen:"Egal welchen Preis du aufrufst, er ist gerechtfertigt wenn du jemanden findest der den Preis zahlt" Leider sind die interessenten Heute selten bereiet, für ein solides Auto noch den preis zu zahlen. Zu viele Händler die die Autos richtung Süden verschiffen wollen und zu wenig Liebhaber bei uns.

@yachtia6avant

Zitat:

Dann kann ich wohl nicht lesen....

Hast natürlich recht.

Was ich eigentlich meinte wäre bei einem Startpreis von 4800,- gewesen.

Habe was durcheinander gebracht.

Sorry.:rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Was kann man für einen w210 noch verlangen?