ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Was kann man für einen w210 noch verlangen?

Was kann man für einen w210 noch verlangen?

Mercedes E-Klasse W210
Themenstarteram 14. Oktober 2015 um 17:30

Ich würde mal gern eure Meinungen hören.

 

Was kann man beim Verkauf noch ansetzen? Wenn ich mir hier die autobörsen ansehe dann wollen die ja für ne tüte rost jenseits von gut und böse haben.

Ich geb mal ein paar Daten:

Mercedes E-Klasse TYP W210 K

M111. 2,3 l BMC Air-box und Motorabstimmung ca. 200 PS Zündanlage komplett Neu, Alle Fühler neu,LMM Neu und Original Mercedes!!! Alles inkl. Nachweisbarer Rechnungen!

AMG Duplex Anlage 90 mm Tieferlegung VA: 45 mm 1 er Gummis HA: 35 mm 1 er Gummis.

2.Teilige AEZ Ares VA. 235 40 18 HA. 265 35 18 HA 16mm spur-platten.

Lampen umbau auf facelift vorne klar-glas schwarz hinten Rückleuchten vom Avantgarde 99`(rauch schwarz-rot). Kühlergrill schwarz, Kotflügel OEM neu!!! Klar-glas Seitenblinker,Recaro Innenausstattung teil-elektrisch beheizbar und belüftet. Alu Riffelblech matten. AMG Tür-pinne,

Alpine Headunit (Moniceiver inkl Fernseh DVD Navigation) Rockford Verstärker, Hertz Lautsprecher System komplett Hifi ausbau inkl Türdämmung. Heckklappe wurde komplett sandgestrahlt und der Lack neu aufgebaut.

inkl. Versiegelung. Türen sind komplett ausgetauscht (siehe aktuellen tread seitenfenster ausbau) Türen wurden entlackt und bekommen einen neue lack-aufbau inkl. Versiegelung. Beifahrerseite ist schon fertig.

Fahrzeug hat jetzt 185.000 gelaufen und ist 2 Hand. Service ist nachweisbar! Alle um und anbauten etc. sind bildlich festgehalten. Sprich komplette Historie. Großer A4 Ordner inkl. Platzierungen bei Tuning treffen

Ich hab das Fahrzeug beim bunten Kaufhaus drin gehabt und da ist es nicht über 2300,00€ gekommen.

Wenn ich mir im netz so ansehe was ich für 2300,00€ bekomme dann wird mir schlecht...

Ist mein Preis von 4800,00€ gerechtfertigt???

Was sagt Ihr dazu?

Ich meine Ihr wisst ja um die Materie auch teilweise besser und länger als ich.

 

Beste Antwort im Thema

Da hast Du viel aufgelistet, was den Preis beeinflusst. Nur in der Regel nicht nach oben.

90 weitere Antworten
Ähnliche Themen
90 Antworten

Warum verkaufen? Behalten!

Ein Mercedes-Benz der Baureihe W210 verkörpert traditionelle Werte, die bei optischen Änderungen verloren gehen und das äußere Erscheinungsbild ggfs. beeinträchtigen. Daher sind Preisabschläge vom durchschnittlichen Preisniveau eher zu erwarten als das Preisaufschläge durchsetzbar wären.

LG, Walter

Soviel Aufwand für die "Verbesserung" des Fahrzeugs und dann verkaufen??? Warum?

....macht doch überhaupt keinen Sinn.

Den erwarteten Preis bekommt man nur von jemanden, der das Auto GENAU so möchte.....das ist nicht der "normale" Benz-Fahrer ;).

Mein Tip: behalten

Grüße

Da hast Du viel aufgelistet, was den Preis beeinflusst. Nur in der Regel nicht nach oben.

Für Umbauten, Tuning, usw. bezahlt niemand mehr.

Wenn du Glück hast findet sich vielleicht ein Käufer für max. 2500 Euro.

Im Originalzustand ist evtl. mehr drin.

Würde ihn nichtmal für einsfünf nehmen!

Wer nen M111 auf 200 PS aufbläst, will die auch fühlen. Heißt im Umkehrschluss, dass da evtl. mit rumgeheizt wurde.

Falls Du das doch nicht gemacht hast, wird es in der Verkaufsannonce schwierig das glaubhaft mitzuteilen.

Des weiteren sind die Klarglasscheinwerfer, falls sie von Depot sind, einfach unterirdisch. Waren bei meinem beim Kauf auch verbaut, sogar mit verbotenen 100Watt Birnen ! Selbst die Umrüstung auf ordentliche Nightbreaker brachten keine Verbesserung. Das sowas in Germany überhaupt ne Zulassung bekommt....

Wie die Kollegen hier schon schrieben: entweder behalten, oder verschenken

Warum willst Du den denn überhaupt verkaufen? Macht für mich nach deinem betriebenen Aufwand überhaupt keinen Sinn!

Grüßle

Schließe mich meinen Vorrednern an: Behalt die Kiste.

Außer du hast große Geldsorgen und brauchst die 2500€ ganz dringend. Mehr denke ich wird er nicht bringen. Wenn er gut läuft und sonst keine Probleme macht würd ich ihn auch weiterfahren.

Hier meine fiity cent:

Die Vorredner / Schreiber haben den Punkt schon getroffen. warum verkaufen?

Aber ich habe das auch vor.

Nur mein Dickschiff ist ein E430T V8 M113 von 10/1999 mit jetzt 141.000 KM auf der Uhr. Dazu ist das Diff defekt. Ein Händler sagte mir "Hey der hat ja kaum Rost und Vollausstattung (mehr ging auch nicht)" dazu 1. Hand alle Briefe und Rechnungen, die komplette Doku... Scheckheft gepflegt und, und, und..... laber, laber, laber....

Der (E430T) sollte doch 5K bringen, können. (Meine er) Und schon war Achim schön eingelullt. Und!??! Habe bei Ihm schön einen "neuen alten" gekauft. S W221 S500L von 2006 schönes Teil! Bin echt "hin und weg" von dem neuen, alten Schlitten!

Jetzt sind wir bei 2.500€ von einem Aufkäufer für den "alten" gelandet und das für mein "schönes Auto". Ich habe jetzt einen "alten neuen" und mein Karren steht da und geht nicht weg!

Dieses Beispiel soll dir sagen:

a) Der Markt ist gesättigt,

b) es hat keinen Zweck, mehr Geld zu erwarten. (Als 2000€)

So einen W210 kauft zur Zeit keiner, und wenn dann zu Schweinepreisen ab 1.500€ nach unten offen, auch 500€ von "Mustafa" konnte ich schon ablehnen.

Leute!!! In 10 Jahren oder so ab 2025 geht der Preis vielleicht nach oben. (Ups dann bin ich 70....) Früher eher nicht! Also: behalten, bewahren, wegstellen!!!

Beste Grüße vonne Nordsee

Achim

also für einen 270 CDI im richtig guten Zustand, unter 200000 km und mit grüner Plakette und als Classic würde ich bis 3000 bezahlen

irgendwelche Farhwerk.- oder Technikprobleme sind egal, hauptsache sauberer Innenraum und wenig Rost

nur Limo!

und bitte kein Avantgarde...Elegance kann man ja noch so gerade angucken

Verlangen kann man alles was man will. Und im freien Verkauf bekommt man meistens schon 50% mehr als in der Bucht - würde ich mal so als Durchschnitt annehmen. Aber das ist natürlich mit Zeit und vielen "Kollega - was isch ledschde Breis?" - Anrufen verbunden.

Aber wie andere hier schon geschrieben haben - die tollen Umbauten die du da auflistest hast du nur zum eigenen Vergnügen gemacht. Einen Gebrauchtwagenkäufer zu finden der das honoriert wird schwer bis unmöglich.

ich denke bis 2500 oder max 3000 sind realistisch...oder eventuell sehr sehr lange warten oder Glück haben

Zitat:

@ludenandy81 schrieb am 14. Oktober 2015 um 17:30:04 Uhr:

Ich hab das Fahrzeug beim bunten Kaufhaus drin gehabt und da ist es nicht über 2300,00€ gekommen.

Ist mein Preis von 4800,00€ gerechtfertigt???

Kaum! Das Höchstgebot war schon realistisch! Sorry!

Alternativ Rückbau auf original. Dann sind wahrscheinlich zwofünf eher realistisch. Dann den ganzen Tuningkrempel gesondert verkaufen. Wahrscheinlich ist der Erlös dann höher.

Zeig doch mal Bilder oder einen Link...

Aufgrund der Beschreibung kann man wohl tatsächlich nur feststellen, dass es eher genau das Auto ist, vor dem man potenzielle Käufer immer warnt...

Verlangen kann man so viel man will.

...man wird es nur nicht bekommen.....

maximal 2.000 euro erscheinen mir realistisch....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Was kann man für einen w210 noch verlangen?