ForumSportmodelle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Sportmodelle
  6. Was ist ein OPC Umbau

Was ist ein OPC Umbau

Themenstarteram 12. Oktober 2004 um 20:13

Was ist ein OPC Umbau und wo kann man das machen lassen?

Was kostet der spaß?

Ähnliche Themen
17 Antworten

Du weisst nicht was es ist, möchtest es aber haben?...

OPC's gabs bislang vom Astra G und Zafira A und sind böse 2l Turbomotoren mit 200PS.

Themenstarteram 12. Oktober 2004 um 20:20

Ich habe bei ebay ein astra gesehen der hat geschrieben das er eine OPC umbau gemacht hat. Und da der wagen echt geil aussahr mit durchsichtiger motorhaube usw. dachte ich das wär eine art des äußerlichen tunens. Wo kann man denn so was machen lassen und ist das nur der turbolader? Geht das bei jedem Astra?

OPC-Umbau

 

Hi!

Beispielsweise gibt es im neuen TIGRA TWIN TOP sogenanntes "OPC-LINE-Zubehör".

Das ist Werksseitiges Optik-Tunig.

Die haben u. a. Felgen und Alupedale im Zubehörprogramm.

Das schönste ist aber ein Body-Kit mit Seitenschwellern, Fronspoiler- sowie Heckschürzenlippe und kleinem Heckspoiler.

Habe vor ein paar Wochen den Zubehör Katalog schon bekommen und ich dieses besagte Body-Kit macht schon was her.

Gibts aber erst am Mai 05.

Themenstarteram 13. Oktober 2004 um 0:14

Wo bekomme ich denn so einen Umbau bzw. so einen OPC Turbolader?

am 13. Oktober 2004 um 0:46

:)

die optischen sachen sidn ja kein thema, wenn du zb astra g oder sonstwas fährst das auch serienmäßig als opc gebaut wurde, kannste dir die spoiler halt kaufen un anbauen(lassen).

aber originales opel zubehör ist natürlich teuer.

OPC heißen die sportversionen von opel.

opc steht für Opel Performance Center.

es gibt auch für manche modelle jenes "opc line" zubehör, sind dann halt optische feinheiten...

ich weiss garnicht ob irmscher auch so etwas führt, oder ob man opc lien zeug nur direkt bei opel bekommt ?! müsste dir ein anderer sagen falls du dich dafür interessierst...

@motoren/TURBO

ist nichts besonderes ! sidn normale opel motoren, manche opc modelle haben halt turbos, zb der opel astra g opc mit 2,0 16v turbo...

aber nur der turbo hilft dir nciht ! das ganze drum herum eines normalen motor müsste bei einem turbo umbau geändert werden !

daher holt man sich am besten direkt einen komplett neuen motor samt steuergerät, kabelbaum etc...

je nach vorhandenem modell brauchste auch ein andere getriebe, andere reifen, andere antriebswellen und ein anderes fahrwerk da der wagen durch einen größeren motor ja auch schwerer wird.

mit allem drum und dran dürfte man so auf 7-8.000€ kommen ;)

dann hasst du 'turbo' ! *g*

btw, was fährst du für ein auto ?

@blitzcrieg

Er fährt Astra G. ;)

Irmscher vertreibt z.B. in Belgien sein Tuning-Zeugs über die Opel-Händler als "OPC-Line". In Deutschland die Original-OPC-Spoiler, Schürzen und sowas zu bekommen, dürfte nur über das Opel-Performance-Center gehen und dann sehr kostenintensiv sein.

Themenstarteram 13. Oktober 2004 um 16:16

Ja ich fahre einen Opel Astra G 1,6l mit 75 PS und will den halt schneller haben und da würde so ein OPC Umbau günstiger sein. oser wie bekomme ich den sonst schneller.

Günstiger? Wenn du zufällig an alle benötigten Teile komplett gebraucht rankommst, werden die immer noch mindestens 7-8000 Euro kosten. Da bekommst du auch einen 2.2 16V Astra für.

Themenstarteram 13. Oktober 2004 um 16:34

Und was kann ich dann machen um ihn schnell zu machen?

motor

 

hi!

erstmal solltest du dir im klaren sein das leistung geld kostet.etwa 1PS kostet 100euro im schnitt gesehen..dazu kommt dein spritverbrauch kann höher werden und deine lebensdauer des motors weniger,je nach dem was man macht halt....guck mal hier www.mantzel.de

@Player:

vauxhall hat recht, es gibt da schon ein paar maßnahmen um dein auto schneller zu machen, aber gutes motortuning ist halt relativ kostenintensiv.

entweder du sparst dein geld langfristig für einen motorumbau ( wenn du zb mal einen 1,8-2,0 16v [115/125-136/160ps] oder ähnliches einbauen willst, kostenpunkt mit allem drum und dran ca 4-5000 € )

oder

du sparst dein geld langfristig für ein späteres auto.

ist halt davon abhängig wie gern du dein auto hasst, wenn man dran hängt spielt man natürlich eher mit dem motorumbau gedanken...

wenn es dir aber reicht dein auto ein bissl modifizieren zu lassen, dann würde sich zb sowas anbieten:

1. K+N Fitlereinsatz oder K&N i57 offener Sportluftfilter ! dann auf eine gute kaltluftzufuhr achten, am besten nen dicken schlauch aus dem baumarkt nehmen und den zu dem filter führen...

muss man halt n bissl basteln können.

kostenpunkt 100€, ps gewinn bei fahrtwind ca 1ps

[ im sommer bei stop and go verkehr hasste aber leistungsverlust da der offene lufi dann die ganze motorwärme einzieht ]

2. Gruppe-A Anlage ab kat ( sportauspuff mit größerem rohrdurchmesser)! gibts zb bei www.mantzel.de oder von bastuck oder lexmaul !

bestehend aus MSD und ESD, bringt so 3-4ps, und halt sound :)

kostenpunkt 500€ ( mit dem vorteil das dein auspuff nicht mehr rosten kann, falls die gruppe-a aus edelstal ist )

3. 270° Nockenwellen ! bringen dir ca 10ps, für 300€ ohne einbau...

gibt es auch bei mantzel, oder mal bei www.risse-motorsport.de vorbeikucken...

hinweis: mit solchen schärferen nockenwellen hasste bis 2500 etwas weniger leistung, erst ab 4500 ist eine deutliche mehrleistung spürbar !

das leistungsband verschiebt sich halt nach oben...

4. Fächerkrümmer

optimiert deine bereits vorhandene sportauspuffanlage nochmals, und bringt in verbindung damit nochmal 3-4ps und ein bissl drehmoment.

kostenpunkt 400-500 €, ohne einbau.

wenn du also alles machst hätteste

1400€

ohne einbau ausgegeben, mit allem drum und dran kannste also sagen knapp 2000€wenn du es einbauen lässt und nichts davon selbst machst.

resultat wären ca 90-95ps, je nachdem wie gut deine karre so in schuss ist.

Themenstarteram 13. Oktober 2004 um 22:11

Guckt mal bei ebay und gebt mal in der suchleiste opel astra G 2,3L 16V Turbo 450PS Airride ein und genau so was möchte ich haben.

am 13. Oktober 2004 um 22:53

die besagte auktion war meiner ansicht nach nur PROMO.

denn selbst bei dem umbau ist er keine 80000€ wert.

weiter glaube ich steht da einfach nur viel blabla von dem nur die hälfe wahr ist ;)

@ player

du möchtest sowas haben, 450ps ja toll...

aber wie wäre es wenn du erstmal meinen beitrag da oben durchliesst und schreibst ob das was für dich ist, was dich davon interessiert etc... ? *g*

ich schreib den ganzen scheiss ja um dir zu helfen, und nicht weil mir langweilig ist.

bevor man sowas macht sollte man meiner meinung nach erstmal ein bissl ahnung von der materie bekommen, und da biste hier genau richtig ;)

ich hab mir die ebay auktion nicht angekuckt... aber wenn ich lese 2,3 liter turbo mit 450ps...

sowas ist heikel ! eine literleistung von ca 200ps pro liter ist etwas krass, kannst davon ausgehen dass sowas nur höchstens 50.000 km hält und viel wartungsarbeit erfordert.

allein die edelstahlpleuel die man bei so einem leistungsstarken turbo braucht kosten schon 1300€ !

nur so ein beispiel...

Deine Antwort
Ähnliche Themen