ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Was haltet Ihr vom Hyundai XG30/350?

Was haltet Ihr vom Hyundai XG30/350?

Themenstarteram 12. März 2005 um 0:00

Hallo!

Ich benötige in naher Zukunft wegen Nachwuchs ein größeres Auto als meinen jetzigen Mercedes SLK.

Bei Recherchen in mobile.de usw. bin ich auf den Hyundai XG30 / XG350 gestoßen. An sich trifft so ein Wagen optisch, technisch und preislich genau meinen Geschmack. Nun kenne ich aber niemanden, der so einen Wagen fährt und mir mal Auskunft über die Qualitäten dieser Autos geben kann.

Was haltet Ihr von dem XG? Seid Ihr zufrieden damit?

Wie sieht der tatsächliche Spritverbrauch aus?

Gruß

Christoph

Ähnliche Themen
51 Antworten
am 23. Juni 2005 um 0:23

mh, ich sehe das anders. was gibt es denn für ein navi im opirus? gibt es da luftfederung, abstandsradar und massagesitze, eine Soundanlage, Kurvenlicht, Sitzbelüftung? Oder eben ein starke Motoren? Der Opirus hat 203 PS, die neue S-Klasse fängt bei 272 PS an, aber viel wichtiger, der Poirus hat keinen Diesel.

Nur in der Länge kommt der Opirus an die deutsche Oberklasse dran, ist aber dafür von der E-Klasse und S-Type kopiert.

Das draufzahlen an Sonderausstattung macht im übrigen nix, da Autos der Oberklasse zu über 80% Geschäftswagen sind, da spielt Geld keine Rolle, wird eh abgesetzt.

Zitat:

Original geschrieben von Tofffl

gibt es da luftfederung, abstandsradar und massagesitze, eine Soundanlage, Kurvenlicht, Sitzbelüftung?

Wers braucht. :rolleyes:

Hast du dir mal die Aufpreisliste von DC und BMW angesehen?

Bei den Motoren muss ich dir zustimmen, da könnte die Auswahl etwas größer sein, aber 200PS sind auch nicht gerade untermotorisiert und ein Navi kannst du auch bei KIA gegen Aufpreis haben und du kannst dir sogar eins auf dem freien Mark aussuchen und bist nicht gezwungen ein bestimmtes vom Hersteller zu kaufen.

Beim Sound kann man sich auch nicht beschweren. Ich weiss zwar nicht, wie der Opirus ausgestattet ist, aber selbst mein kleiner Picanto hat schon 6 Boxen ab Werk.

Wer auf technische Spielereien steht, kann sich auch den Carnival Executive kaufen.

navi ist serienmäßig drin

im opirus "srd", der ist von der brabus tochter srd ein bisschen aufgemotzt, auch ein dvd navi.

ich persönlich find den aktuellen xg350 etwas hübscher,klassicher als den opirus. der aber die bessere ausstattung hat.

wahrscheinlich wirds mitte/ende nächsten jahres einen opirus für uns geben, meine freundin liegt mir schon in den ohren damit :-)

schade nur das z.b. mazda keine großen schiffe mehr baut. der letzte 929 respektive xedos 9 hat mir sehr, sehr gut gefallen. grade die us versionen mit kurzem kennzeichenausschnitt und den begrenzungsleuchten sah hammer aus

alternativ gibts noch den aktuellen sonata als 3.3 V6er. der sieht mir aber von vorn zu sehr nach passat saab 9-3 aus.

am 23. Juni 2005 um 14:31

Der Xedos war nur in Deutschland ein Nachfolger des 929, in USA und Asien und Australien wurde die 929 Baureihe aktualiesiert, das war dann die HD Reihe, ich habe den HC. Der 929 HD wurde auch größer und sein 3,0i V6 hatte dann 206 Ps.

am 23. Juni 2005 um 14:36

Luftfederung, Abstandsradar und Massagesitze,Kurvenlicht, Sitzbelüftung

Das sind die wohl überflüssigsten sachen überhaupt. Abstandsradar wozu wenn du mit großen Autos nicht umgehen kannst dann lass es, ich brauch so ein scheiß bei mein 5 Meter Fahrzeug nicht. Und bin noch nie irgendwo angestoßen. Sitzbelüftung du solts ja nicht in dein Sitz Scheißen dann braucht man sowas nicht. Toffl wenn du so pinglich bist und sowas brauchst dann fahr lieber S-Klasse oder 7er. Aber richtige Autofahrer brauchen solch kleinigkeiten nicht.

Zitat:

Original geschrieben von 929 V6

Sitzbelüftung du solts ja nicht in dein Sitz Scheißen dann braucht man sowas nicht. Toffl wenn du so pinglich bist und sowas brauchst dann fahr lieber S-Klasse oder 7er. Aber richtige Autofahrer brauchen solch kleinigkeiten nicht.

Ist das hier Unterschichten - Auseinandersetzung? Was zeichnet denn einen "richtigen Autofahrer" aus? Bist schon mal 7er oder S-Klasse gefahren, dass du dir so ein "fundiertes" Urteil erlauben kannst?

In diesem Sinne, erst denken dann schreiben...

Grüße

am 23. Juni 2005 um 17:35

Hey kommt bleibt locker und fast das nicht als ernste Beleidigungen auf, das Leben ist ernst genug.

Bin noch kein Benz oder BMW gefahren will ich auch nicht, ich bin nun mal Fan von großen Asiatischen Fahrzeugen. Die überzeugen einfach mit Verarbeitungsqualität und Zuverlässigkeit auch nach 17 Jahren noch.

am 23. Juni 2005 um 17:37

Und das Thema war ob der XG zu empfehlen ist!meine meinung ja!!!! unbedingt und jeder zeit einem Benz oder BMW oder auch Audi vorzuziehen.

am 23. Juni 2005 um 17:43

Zitat:

Original geschrieben von 929 V6

Luftfederung, Abstandsradar und Massagesitze,Kurvenlicht, Sitzbelüftung

Das sind die wohl überflüssigsten sachen überhaupt. Abstandsradar wozu wenn du mit großen Autos nicht umgehen kannst dann lass es, ich brauch so ein scheiß bei mein 5 Meter Fahrzeug nicht. Und bin noch nie irgendwo angestoßen. Sitzbelüftung du solts ja nicht in dein Sitz Scheißen dann braucht man sowas nicht. Toffl wenn du so pinglich bist und sowas brauchst dann fahr lieber S-Klasse oder 7er. Aber richtige Autofahrer brauchen solch kleinigkeiten nicht.

Ich bin nicht pingelig, aber von Dir kam die Aussage, der Opirus ist Oberklasse, und dann muss er sich eben auch damit messen lassen, und da verliert er ganz klar. Dass soll nicht bedeuten, dass er ein schlechtes Auto ist.

Im übrigen wirst du überrascht sein, wie viele Kunden von Mercedes und Co. sich diese "überflüssigen" Extras ordern. Es gibt eben doch Dinge, auf die man nicht mehr verzichten will, wenn man sich daran gewöhnt hat.

Wer dagegen ein großes Auto sucht, kann sicher mit den Asiaten gut leben, so er denn auf "überflüssige" - aber doch sehr geschätzte - Extras verzichten kann, und Image dabei keine Rolle spielt. Aber auf Image kann man in der Oberklasse ganz sicher nicht verzichten.

Es gibt auch genug Leute, die von DC, BMW, Audi und co nach Jahren oder Jahzehnten auf asiatische Autos umsteigen, weil sie es satt waren, ständig wegen Elektronik- und anderen Problemen in die Werkstatt zu müssen und mit den Asiaten für deutlich weniger Geld, mehr Auto bekommen.

Klar haben die deutschen Oberklasseautos den asiatischen gegenüber einige Vorteile und wenn Geld für mich keine Rolle spielen würde, dann führe ich vieleicht auch ein deutsches Auto, aber wenn man viel Auto für wenig Geld haben will, dann greift man doch eher zu nem asiatischen Neuwagen mit Garantie und allem Drum und Dran, als zu nem gebrauchten 7er, o.Ä. Autos.

Zitat:

Original geschrieben von 929 V6

Und das Thema war ob der XG zu empfehlen ist!meine meinung ja!!!! unbedingt und jeder zeit einem Benz oder BMW oder auch Audi vorzuziehen.

Du bist zwar noch kein anderes Auto gefahren, aber die Resschüssel ist einem BMW/Mercedes/Audi auf jeden Fall vorzuziehen. Bist schon ein lustiges Kerlchen.

Gruß,

BillGehts

am 26. Juni 2005 um 10:06

Der Hyundai ist nun mal besser, wer auf barockes Design steht für den ist der Hyundai nun mal eine gute lösung

am 26. Juni 2005 um 10:19

Ausserdem wie ich sagte ich bin Fan von Asiatischen Schiffen und darum empfehle ich nun mal solche Fahrzeuge und Deutsche Autos finde ich nun mal nicht gut. Ich will auch keins fahren.

Zitat:

Original geschrieben von Tofffl

Das draufzahlen an Sonderausstattung macht im übrigen nix, da Autos der Oberklasse zu über 80% Geschäftswagen sind, da spielt Geld keine Rolle, wird eh abgesetzt.

Nee,nee .... nur bedingt.

In Deutschland versteuern viele Firmenwagenfahrer 1% des Wagenneuwertes laut Liste und die Kilometer zum Arbeitsplatz monatlich , was bei einem 5er BMW (fährt ein Bekannter) schonmal 900Euro Brutto je Monat weniger ausmacht...Wer also allzu kräftig hinlangt, muß auch bei Leasing mehr zahlen.

zum Thema verbrauch sollte man auch immer dran denken, wo heute Deustche Fahrzeuge Super PLus brauchen sind viele Koreaner noch bei normal benzin!!! und bei dem XG30/350 würde ich in erwägung ziehen, wenn Tankstelle in der Nähe ist, auf Autogas auf zurüsten, halbiert die Kosten für den Sprit, und die Aufrüstkosten haben sich um so mehr man fährt, schneller wieder eingespeilt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Was haltet Ihr vom Hyundai XG30/350?