ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Was für einen Fleck ist es auf meinem Chevrolet?

Was für einen Fleck ist es auf meinem Chevrolet?

Themenstarteram 1. Mai 2014 um 16:58

Hallo zusammen,

ich habe Flecke auf Motorhaube in der Nähe Scheibenreinigerdüsen (siehe Fotos) entdeckt.

Waschen mit Autoshampoo geht es nicht.

Wie kann ich sie wegkriegen? Bitte um Rat.

Danke im Voraus.

Schöne Grüße

Img-20140416-175622
Img-20140416-175608
Ähnliche Themen
16 Antworten

Sieht mir aus, als hätte hier mal wieder der günstige Scheibenfrostschutz den Lack angegriffen. Wenn du Lackreinigungsknete zu Hause hast, versuche es damit. Funktioniert es nicht (oder du hast keine), dann nutze eine Politur... Meguiars Ultimate Compound sollte das weg bekommen. Bei Baumarktpolituren wäre ich da skeptischer ;)

Hallo.

Vom "billigen" Frostschutz glaube ich kaum.

Denn ich fuhr auch bis zu meinen W220 mit den 3,- Euro / 5 Liter Frostschutz rum,

und hatte nieeee irgendwelche Probleme damit gehabt.

Es sieht mir fast so danach aus, das da ein künstlicher schwarzer Fingernagel

im Klarlack einlackiert wurde.

Das Foto ist auch nicht grade "berauschend".

Unscharf.

Ein etwas größeres Foto, also etwas weiter weg, wäre eine feine Sache.

Weil so kann man sich vom Fleck kein eindruck machen, wie groß der wirklich ist etc.

Sowie aus verschiedenen Perspektiven wäre auch nice.

Ich weiß, nicht jeder kann den Profifotografen das wasser reichen.

Aber einfach mal "eben knipsen" ist schlecht.

Sry, aber nimms mir net Übel.

 

Mfg

Zitat:

Original geschrieben von bestsniper2005

Es sieht mir fast so danach aus, das da ein künstlicher schwarzer Fingernagel

im Klarlack einlackiert wurde.

:D :D

Du weißt schon, dass "dein" schwarzer Fingernagel die Düse der Scheibenwaschanlage ist?! :D

Es geht um den Fleck um der Düse herum.

Also die Fotos sind korrekt. Man sieht da ja wohl, dass da eine Verfärbung ist...

Also sry, nimm mir es nicht übel, aber dann zieh dir eine Brille auf :p

:D:D:D

Zitat:

Original geschrieben von trascanico

Zitat:

Original geschrieben von bestsniper2005

Es sieht mir fast so danach aus, das da ein künstlicher schwarzer Fingernagel

im Klarlack einlackiert wurde.

:D :D

Du weißt schon, dass "dein" schwarzer Fingernagel die Düse der Scheibenwaschanlage ist?! :D

Es geht um den Fleck um der Düse herum.

Zitat:

Original geschrieben von trascanico

Zitat:

Original geschrieben von bestsniper2005

Es sieht mir fast so danach aus, das da ein künstlicher schwarzer Fingernagel

im Klarlack einlackiert wurde.

:D :D

Du weißt schon, dass "dein" schwarzer Fingernagel die Düse der Scheibenwaschanlage ist?! :D

Es geht um den Fleck um der Düse herum.

Also die Fotos sind korrekt. Man sieht da ja wohl, dass da eine Verfärbung ist...

Also sry, nimm mir es nicht übel, aber dann zieh dir eine Brille auf :p

Hi.

Mh, nun, wenn man es weiß und Fantasie hat, klingt das einleuchtend.

Aber mal ehrlich, da muss man ja auch mal drauf kommen, das es die Düsen direkt sind,

es liegt halt nun mal an die "schlechten Bilder".

Ich als kleiner Semifotograf bin halt nun mal was anderes gewohnt. :D

Mfg

Ich gehe auch davon aus das es am billigen Scheibenfrostschutz liegt. Ich habe auch ganz billigen aber gute Erfahrung damit gemacht.

Ich gehe davon aus das du das mit Knete nicht hin bekommst wenn der Scheibenreiniger zu aggressiv gewesen ist. Dann wird das Problem schon im Klarlack liegen und du wirst ohne eine gute Politur nichts anrichten können.

Vielleicht kommst du auch ohne Maschine nicht weiter. Aber ich würde die hier schon genannte Meguiars Ultimate Compound mit der ein Finger Technik verarbeiten und dann weiter sehen.

Aber nicht vergessen die Düse ab zu kleben. :rolleyes:

Themenstarteram 1. Mai 2014 um 22:02

Danke für den Tip.

Der Fleck bildet exakt den Winkel des Scheibenreinigerstrahl und er ist glatt (kein Kratzer).

Scheibenfrostschutz wurde vom Werkstatt kurz vor Winter während Inspektion gefüllt.

Ich habe sowohl Lackreinigungsknete als auch Meguiars Ultimate Compound.

Ich werde diese Wochenende mal die beide verwenden.

Falls es immer noch nicht klappt, mache ich mehr Fotos von verschiedenen Blickwinkel.

Übrigens, welche Scheibenfrostschutz bzw. Scheibenreiniger für die Anlage würdest du mir empfehlen?

Ich benutze normalwerweise Sonax Scheibenreiniger Konzentrat für meinen anderen Wagen (Touran).

Danke im Voraus.

 

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

Sieht mir aus, als hätte hier mal wieder der günstige Scheibenfrostschutz den Lack angegriffen. Wenn du Lackreinigungsknete zu Hause hast, versuche es damit. Funktioniert es nicht (oder du hast keine), dann nutze eine Politur... Meguiars Ultimate Compound sollte das weg bekommen. Bei Baumarktpolituren wäre ich da skeptischer ;)

Zitat:

Original geschrieben von MyVW88

.......welche Scheibenfrostschutz bzw. Scheibenreiniger ......

Im Sommer kommen ein paar Tropfen Shampoo ins Wischwasser. Ist deutlich Wachsschonender als die diversen Konzentrate.

Im Winter halt was mit Frostschutzanteil.

...ich würde die düse ausbauen und mit 3000 er naßschleifpapier drüber und dann mit politur.

das sind nicht nur rückstände von den scheibenreiniger,sieht nach schlechten lack aus.

ist das normaler unilack oder mit klarlack?

Andreas

Also für mich sieht das sehr wohl nach einem Lackschaden verursacht durch falschen Scheibenreingier/Frotstschutz aus.

Grundsätzlich gilt es immer mit dem mildesten Mittel zuerst anzufangen und dann schrittweise eine Schippe draufzulegen.

Das wäre in diesem Fall die Knete (auch wenn ich nicht wirklich glaube, dass die alleine hier was ausrichten kann).

Im nächsten Schritt dann mit Politur und wenn das nicht reicht, dann mit nochmal Politur ;)

Nasschliff wäre meine wirklich letzte Möglichkeit hier.

Ich vermute mal stark es ist ein Unilack und damit kein Klarlack drauf. Das ist zwar heute nur noch selten anzutreffen, aber nach kurzer Google Recherche würde ich sagen könnte das bei "Super Red" und dem Spark zutreffen und wäre auch die einzig plausible Erklärung für mich die zu dem Schadensbild passt.

Bei Unirot ist es aber ratsam bei der Gelegenheit gleich das ganze Auto zu polieren.

 

Themenstarteram 2. Mai 2014 um 20:34

Zitat:

Original geschrieben von wolffi65

...ich würde die düse ausbauen und mit 3000 er naßschleifpapier drüber und dann mit politur.

das sind nicht nur rückstände von den scheibenreiniger,sieht nach schlechten lack aus.

ist das normaler unilack oder mit klarlack?

Andreas

Wie GrandPas sagte, es ist Unilack.

Themenstarteram 2. Mai 2014 um 20:37

Zitat:

Original geschrieben von GrandPas

Also für mich sieht das sehr wohl nach einem Lackschaden verursacht durch falschen Scheibenreingier/Frotstschutz aus.

Grundsätzlich gilt es immer mit dem mildesten Mittel zuerst anzufangen und dann schrittweise eine Schippe draufzulegen.

Das wäre in diesem Fall die Knete (auch wenn ich nicht wirklich glaube, dass die alleine hier was ausrichten kann).

Im nächsten Schritt dann mit Politur und wenn das nicht reicht, dann mit nochmal Politur ;)

Nasschliff wäre meine wirklich letzte Möglichkeit hier.

Ich vermute mal stark es ist ein Unilack und damit kein Klarlack drauf. Das ist zwar heute nur noch selten anzutreffen, aber nach kurzer Google Recherche würde ich sagen könnte das bei "Super Red" und dem Spark zutreffen und wäre auch die einzig plausible Erklärung für mich die zu dem Schadensbild passt.

Bei Unirot ist es aber ratsam bei der Gelegenheit gleich das ganze Auto zu polieren.

Ja, ich werde morgen die Arbeit machen :-) und ab jetzt gut polieren und versiegeln.

Welche Scheibenreiniger ist zu empfehlen?

Danke im Voraus.

Schöne Grüße,

ich nutze immer den preiswerten von den discountern zu 5 liter und 5 euro...

da es unilack ist,muß man sicher mehr auf den lack achten. wenn er aber mal gut in schuß ist,ist das mit dem scheibenreiniger kein problem mehr.

über die politur ect. lasse ich mich nicht aus,da ich mit unilack keine erfahrung habe.

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von MyVW88

Welche Scheibenreiniger ist zu empfehlen?

Hier mal ein Thread, wo ich erklärt habe, warum ein teurerer Reiniger günstiger ist ;)

Ich fahre Sommer wie Winter das Sonax und kann nicht meckern. Früher hatte ich auch das Zeug von Lidl oder Aldi drin, habe mich über schmierende Wischer geärgert, über den versauten Lack und über den hohen Verbrauch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Was für einen Fleck ist es auf meinem Chevrolet?