ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Was für ein eigenartiger Umbau ist das?

Was für ein eigenartiger Umbau ist das?

Themenstarteram 11. Juli 2018 um 12:02

Hallo,

 

Ja der Titel sagt eigentlich alles. Quasi ein Trike umgekehrt, Radkästen verschlossen. Anstelle des Fiat-Emblemes irgendwas mit Bayrischer Landesflagge.

Heute in Aachen entdeckt.

 

Konnte leider keine besseren Bilder machen.

 

Bin Mal gespannt! ;)

IMG_20180711_115055_384.jpg
IMG_20180711_115207_765.jpg
Beste Antwort im Thema

Kam mal im TV, die Autos gelten als Dreiräder und können ab 16 Jahren genutzt werden ( Moped Führerschein)

Siehe Hier in Wikipedia

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Ellenator

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Kam mal im TV, die Autos gelten als Dreiräder und können ab 16 Jahren genutzt werden ( Moped Führerschein)

Siehe Hier in Wikipedia

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Ellenator

Fiat 500 Trike (kann als Suchbegriff bei Google genutzt werden)

https://www.auto-ellenrieder.de/ellenator.html

Themenstarteram 11. Juli 2018 um 16:30

Was es nicht alles gibt...

Wer das Geld hat...

 

Vielen Dank jedenfalls, habt mir weitergeholfen. Hatte noch nie davon gehört

Es gibt schon komische Regeln. Das ole Ding kippt schon beim Zusehen um und das sollen Jugendliche fahren?

Zitat:

@Otako schrieb am 11. Juli 2018 um 17:42:25 Uhr:

Das ole Ding kippt schon beim Zusehen um...

Das erscheint zwar optisch auf den ersten Blick so, aber diese Threewheeler besitzen ein gutes Fahrverhalten auch in Kurven.

Das ist ein Ellenator.

Der Erfinder heißt Ellenrieder und ist eine kleinere Werkstatt in Bayern.

Er verbaut diese selbst konstruierten und geprüften Schwingen der Hinterachse und typisiert die Fahrzeuge neu als 3-Rad. Damit kann man ab 16 Jahren mit einem A1 Führerschein solch ein Auto fahren. ....Welches formal keines ist. Es läuft ca. 90km/h darf auf die Bahn, das Kind sitzt sicher mit Airbags und warm. Hat also je nach Basisfahrzeugausstattung allen Komfort. 4 Mann/Frau können rein, denn es reduziert sich nur der Kofferraum etwas in der Höhe.

Nachteil der Umbau geht fett ins Geld. Der Umbau kostet 5500 und dazu braucht man den richtigen Fiat obendrauf.

Ich drücke den Ellenrieders meine Daumen. Ein Held zwischen den großen Konzernen.

Zitat:

@Otako schrieb am 11. Juli 2018 um 17:42:25 Uhr:

Es gibt schon komische Regeln. Das ole Ding kippt schon beim Zusehen um und das sollen Jugendliche fahren?

Das stimmt nicht. Geh hin und fahr mal. Zum einen hat er (Fiat) vorne das Gewicht (Motor, Antrieb) zum anderen sind es zwei Räder hinten mit 80cm. Gelenkt wird auch vorne. Nur auf dem Papier ist es ein Dreirad. Ich bin das schon gefahren. Das nickt und giert nicht, weil die HA auch hart genug gefedert ist. Es fährt sich toll. Mehr als 90km/h geht es nicht und diese fahren sich wie mit einem normalen Fahrzeug.

Ausnahme ist, das Beschleunigung und Enddrehzahl durch die Drosselung des Motors eben das erzeugen was es eben sein sollte um mit einem A1 fahren zu dürfen. Entweder man hat das Gaspedal ganz unten oder ganz oben. Was dazwischen braucht man gar nicht (kaum).

Zitat:

@Drahkke schrieb am 11. Juli 2018 um 21:30:01 Uhr:

Zitat:

@Otako schrieb am 11. Juli 2018 um 17:42:25 Uhr:

Das ole Ding kippt schon beim Zusehen um...

Das erscheint zwar optisch auf den ersten Blick so, aber diese Threewheeler besitzen ein gutes Fahrverhalten auch in Kurven.

Wirklich? Das sehe ich anders...

https://www.schwaebische.de/.../...ll-auf-der-b467-_arid,10894727.html

https://www.schwaebische.de/.../...n-dreirad-autos-_arid,10896999.html

 

Grüße,

diezge

da steht doch eindeutig das sie zu schnell beim abbiegen gewesen sind,von schlechtem Fahrverhalten seitens des Threewheeler steht da rein gar nichts.Das hätte dir auch mit einem normalen Auto passieren können!!

Zitat:

@Hamk schrieb am 13. Juli 2018 um 07:02:11 Uhr:

da steht doch eindeutig das sie zu schnell beim abbiegen gewesen sind,von schlechtem Fahrverhalten seitens des Threewheeler steht da rein gar nichts.Das hätte dir auch mit einem normalen Auto passieren können!!

Das zeigste mir mal, wie ein normales Auto beim Fahren in eine Kurve umkippt. Da Pfeifen vorher die Reifen, Du rutschst weg oder kommst ins Schleudern aber überschlagen? Bei 90 km/h? Bestimmt nicht.

Auch andere Dreirädler sind für ihre Kippeligkeit bekannt...

https://www.youtube.com/watch?v=QQh56geU0X8

 

Grüße,

diezge

https://youtu.be/rrVvTO060uw

Auch beim Ellenator pfeifen vorher die Reifen bevor er, wenn überhaupt umkippt. Mein Bruder hat auch einen und bevor da was passiert muss man schon massiv zu schnell sein. Da würde ein normales Auto wahrscheinlich auch schon ins rutschen kommen. Und sicherer als der ganze andere Müll den man mit 16 fahren kann ist er auf jeden Fall.

Zitat:

@diezge schrieb am 13. Juli 2018 um 01:02:01 Uhr:

Zitat:

@Drahkke schrieb am 11. Juli 2018 um 21:30:01 Uhr:

 

Das erscheint zwar optisch auf den ersten Blick so, aber diese Threewheeler besitzen ein gutes Fahrverhalten auch in Kurven.

Wirklich? Das sehe ich anders...

https://www.schwaebische.de/.../...ll-auf-der-b467-_arid,10894727.html

https://www.schwaebische.de/.../...n-dreirad-autos-_arid,10896999.html

Grüße,

diezge

Meine Antwort: 16 Jahre, wenig Erfahrung, 3- Mann im Auto. Fahrfehler.

 

Gleicher Fahrfehler möglich am Motorrad = Tod oder schwer verletzt.

 

Das kann man einem Auto nicht anlasten. Der Ellenator wird nunmal deshalb so gebaut weil der Gesetzgeber die Regeln so blöde gemacht belässt. Das ist seine Nische. Dass es sicherer im Ellenator ist, als am Motorrad ist unbestreitbar.

Dass Jugend mit mehr Risiko unterwegs ist, auch.

Moin

Genie21:

Ich zitiere mal einen deiner Links.

Zitat:

...die Kontrolle seines dreirädrigen KFZ verloren, als er versuchte, auf die Auffahrt zur L333 in Richtung Tettnang abzubiegen. Wahrscheinlich, so die Beamten weiter, sei er zu schnell unterwegs gewesen.

Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Das von dir verlinkte Video ist ein Dreirad, das stimmt, von da an war es das mit den Gemeinsamkeiten. Das englische Dreirad hat seines vorne, der hier benannte Umbau hinten.

Sicher bist auch du in deiner Kindheit mal Dreirad gefahren, und dein Name sollte dich dazu in die Lage versetzen nachzudenken. Was passiert in einer Kurve wenn ich mit einem Dreirad, Einzelrad vorne, bremse. Was passiert wenn das Rad hinten ist. Hinzu kommt das das englische wirklich nur ein Rad hat, der FIat aber eine sogenannte Einzelradachse mit eben 2 Rädern.

Probier es doch mal aus, sollte kein Problem sein für dich, und du wirst merken das, ohne das Teil mal gefahren zu haben, ein gravierender Unterschied besteht.

Moin

Björn

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Was für ein eigenartiger Umbau ist das?