ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Was für ein Auto wollt ihr ??? :cool:

Was für ein Auto wollt ihr ??? :cool:

Themenstarteram 9. Juli 2005 um 13:19

Mich würde interessieren ob ihr anstatt FIAT auch gerne andere Marken fahren würdet ??

Darfs auch ein flotter Opel Tigra sein,

oder ein schnittiger Peugeot 206 ??

Was hält euch derzeit davon ab, wenn nicht der Preis!

Ähnliche Themen
18 Antworten

würd nie meinem punto die treue nehmen :)

ausser ein Nissan Z oder ein Mustang GT :D aber die wären dann alltagsautos *g*

Moin,

Also für mich sind ein paar kleine Fakten entscheidend. Die Marke ... gehört DEFINITIV nicht dazu. Als erstes muss ich mir das Auto leisten können (und das schließt auch den Unterhalt ein!) ... das gilt immer ...

Dann habe Ich folgende Auswahlkriterien ...

Suche ich ein Alltagsauto ? Dann sind niedriger Verbrauch, niedriger Unterhalt für mich WICHTIG. Dann darf mir der Wagen ZUSÄTZLICH gefallen, oder mich faszinieren, das ist aber KEIN MUSS.

Suche Ich ein Spassmobil ... dann gehe Ich danach, ob mir der Wagen vom Design gefällt, oder etwas aussergewöhnliches ist. Alternativ ... er fasziniert mich technisch, oder von seiner Geschichte ...

Und dann ist mir egal ob da ALFA oder Zastava drauf steht ;)

MFG Kester

also ich kauf ein auto nicht wegen dem preis! es ist nur so das es mir auf den wecker geht wenn ich zbspl. audi, vw, bmw, mercedes, etc. anschaue das man einfach einen grossen teil für den namen bezahlt.

wenn ich ein auto kaufe gehe ich wie folgt vor.

preis/leistung ist für mich a.o.

design ist für mich auch sehr wichtig.

spass muss es machen.

zuletzt kommt dann noch unterhaltskosten.

ich werd demnächst wieder, so wie jedes jahr mein auto wechseln. und da könnt ich mir genau so gut einen neuen golf gti mit 200ps kaufen, hab mich aber wieder wegen dem preis/leistungsverhältnis dagegen entschieden.

als nächstes stehen für mich noch 2 autos zur auswahl. fiat punto 199 1,6turbo (preis steht noch nicht fest - leider) & honda civic type r.

jetzt liegt es nur noch an fiat (preis des 1,6t), und dann ist die entscheidung klar.

gruss, chris

Es gibt bestimmte Marken, die mir sympathischer sind als andere, das spielt also auch eine Rolle.

Am meisten hängt mein Herz an Fiat, aber das Facelift des Punto 188 ist so misslungen, dass er nicht mehr in Betracht kam.

Bei gleichen Angeboten, bevorzuge ich europäische Marken. Japaner und Koreaner müssten also schon überdurchschnittlich sein, um mich zu überzeugen.

Entscheidend sind für mich: Verbrauch in Kombination mit Fahrleistungen, Design, Wirtschaftlichkeit, Fahrdynamik.

Platzmäßig sollte es für 2-3 Leute reichen, dieses Kriterium erfüllen aber alle Autos meiner bevorzugten Kategorie.

Bei meiner letzten Fahrzeugwahl, standen am Ende Citroen C2, Lancia Ypsilon, Seat Ibiza und Smart Forfour zur Debatte.

Die Lancia-Verkäuferin wollte mir einreden, dass die 60-PS-Version für mich ausreicht, obwohl ich ihr gesagt habe, dass mir der gleiche Motor im Punto nicht mehr ausreichen würde. Man will sich ja steigern. Sie meinte, die 80-PS-Version wäre nicht viel besser. Dann versuchte sie, mir einen facegelifteten Punto mit 60PS aufzuschwatzen, obwohl ich ihr 2min vorher gesagt habe, dass ich die neue Front hässlich fände. Damit hatte sich das erledigt.

Der Seat-Verkäufer hat mich ignoriert, auf meine Anfrage nach 10 Minuten, hat er abweisend reagiert und nach einer Probefahrt sollte ich in 3 Tagen noch mal nachfragen.

C2 und Smart bin ich probegefahren, die Wahl fiel mir sehr schwer, letztendlich ist es der Smart geworden. Handling und Fahrleistungen der 1,1er 75-PS-Version haben mir gefallen und etwas prakitscher ist er auch. Der Verbrauch ist tatsächlich sehr gering, durch viel Stadt- und schnelles Autobahnfahren erreiche zwar nicht die Werksangaben, aber ich liege unter den Werten meines alten 60-PS-Puntos.

hallo

also wenn ich mehr geld zur verfügung hätte

wäre mein zweitwagen nicht ein fiat stilo jtd sondern ein golf V 2.0 tdi oder ein 2.0 gtd der demnächst auf den markt kommt.

grüsse

ich werde, sobald ichs mir wieder leisten kann nen e30 holen, den ich die letzten 8 jahre gefahren hab. die fahrdynamik ist nicht zu überbieten.

Hi!

Also für mich stand schon Monate vor dem 18. Geb. fest, dass es ein Stilo sein muss. Dann stand er schon einen Monat vor dem Geb. vor dem Haus und pünktlich am 18. Geb. gings zum TÜV um den Führerschein abzuholen und dann sofort mit dem Stilo zu fahren!

Trotz den vielen Macken, die meiner hatte bin ich glücklich! Ob mein nächster wieder ein Fiat wird, weiß ich noch net. Hängt auch zusammen, wann ich ihn durch ein neues Auto ersetze.

Ansonsten bin heut mal den neuen Corsa von meiner Tante gefahren, mit 75 PS und ich muss schon sagen, er geht auch ab wie ne kleine Rennsau. Das Fahrwerk kann sogar das meines Stilos überholen! Boah war echt überzeugt. Die Frage stellt sich nur, ob wir evtl. unsern alten Polo gegen nen neuen Polo ersetzen oder doch mal nen Punto oder Corsa kaufen.

Das ganze hängt dann zum einen vom Preis ab, da es ein reines Einkaufsauto wird. Er sollte mind. 55 - 60 PS haben, 5-Türer und noch ne Klimaanlage sowie ESP. Dann muss man sehen, wieviel Preisunterschiede es gibt. Wahrscheinlich wirds doch wieder ein (überteuerter) Polo, obwohl der mir nicht so gefällt. Aber da wir mit unserm jetzigen in 10 Jahre nicht ein Prob hatten, kommt halt evtl. der neue her. Naja, meine Meinung zählt nur bei meinem Auto :(

Gruss

Für mich kommen außer den Italienern nur noch Citroen, evtl. ältere Peugeot oder ältere Saab in Frage. Ich brauche eine gewisse Extravaganz im Design und in der Ausstattung, mag die Italienischen Fahrwerke und Motoren, schätze die insgesamt meist durchdachten Autos und die geringen Gebrauchtwagen- und Ersatzteilpreise. Autos haben für mich viel Emotionalität, vor allem durch das Design. Daher kommt nahezu kein Asiate für mich in Frage. Die wirken meist einfach nur plump. Ebenso der o.g. Opel Tigra. Der alte mag von außen noch gehen, aber der Innenraum ist ja wohl unsäglich. Bei deutschen Wagen gefällt mir der Z4, das aktuelle Audi-Design hat auch was, passt aber alles nicht in meinen Preisrahmen und die VW-Technik stört mich bei Audi..

mein Traum bleibt zur Zeit ein Mercedes E55 AMT T-Modell, oder noch besser ein Brabues EV12 T-Modell... den auto Naren muss man wohl nicht erlären was sich dahinter versteckt... ansonsten hätte ich nen bissel mehr cash zur zeit nen Jahreswagen Lancia Lybra SW, soll es einneuer sein sind für mich sehr interesant der aktuelle Ford Focus Turnier oder Fiat Stilo MW, waobei eher den Ford, ich finde der sieht sportlicher aus, der stilo MW sieht interesant aus, aber eben nicht gerade sportlich und agil, sollte ich demnächst einen richtig guten job haben, dan wird es wahrscheinlich nen ALFA 156 SW (last edition), oder schon nen neuer 159 SW, früher hätte ich noch gesagt nen C-Klasse T... aber der inneraum sieht nicht mehr nach mercedes aus... das letzte facelift hat shcon geholfen... aber vielleicht bekommen die es mit dem nächsten wieder hin... die hoffnung darf man nie aufgeben... Geliebäugelt hab ich auch schon längere zeit zu nen sprinter oder nen neueren T4 mit langen radstand... aber den dann als zweitwagen, oder doch lieber den alten BW unimog??? das ist dann wohl doch eher wunschdenken... wie der EV12 und der E55... aber man soll die hoffnung nie aufgeben... das schlimmste was passiert, ich fahre meinen dedra noch die nächsten 15 jahre... und dann wird er als oldtimer zugelassen... selten genug ist er ja...

Hi,

ich hatte als ersten Wagen einen Fiat 128 und war super zufrieden mit der Kiste. Nach dem Studium mußte es dann unbedingt ein 3er BMW werden - und hatte leider nur Ärger. Dann kam ein 124er Spider. Und als das Junggesellendasein ein Ende hatte bin ich zu Alfa gekommen. Die Keilform hatte es mir einfach angetan.

Leider gefallen mir die neuen Alfas nicht. Für mein Empfinden sind im 156er nur alte Designmerkmale zusammengerührt worden. Der 147er erinnert mich gar an einen Japaner. Aber bitte: Ich will damit keine große Debatte auslösen - das ist rein mein persönliches Empfinden.

Im Stilo sehe ich die alte Keilform aktuell interpretiert. Zudem ist beim Fünftürer der Innenraum einfach super genial mit der verschiebbaren Rückgang, dem umklappbaren Beifahrersitz und dem Kühlfach im Armaturenbrett.

Vom aktuellen Design her gefallen mir der Citroen C4 - vor allem als Coupe, der Peugeot 407 Break und auch der neue Cadillac STS. Die vertikalen Scheinwerfer finde ich sehr gelungen.

Halloa!

Also ich bin mit meinem Punto so zufrieden, ein anderes Auto kommt bei dem günstigen unterhalt nicht in Frage, hab noch einen Golf2 rumstehen. Auch nicht schlecht.

Das nächste Auto muss aber, bei unseren Winterbedingungen höher sein und Allrad haben. Der Panda 4x4 ist mir zu doof...

Mal schauen

Meine Eltern haben bisher nur Fiat gefahren.

Meine Mutter würde als nächstes einen Alfa fahren wollen, aber ob das was wird?

Andere Marken würde ich auch fahren, speziel noch mal in Richtung Honda.

Gespannt bin ich aber auf den neuen Fiat Punto.

Hallo...

bin mehr oder weniger durch Zufall hier reingeschneit u. möchte nun auch meinen Senf dazu abgeben:

Schon seit Wochen gehen mir der Golf IV R32 u. der Audi A3 Sportsback 2,0T SDI nicht mehr aus dem Kopf, auch wenn es total unvernünftig wäre mir ein neues Auto zuzulegen; bin ich doch noch mehr als zufrieden mit meiner aktuellen Karre (s. unten).

Mal sehen, vielleicht kann ich mir die "Schnapsidee" noch aus der Birne "prügeln".

Auf der anderen Seite, wenn es mal etwas mehr Power sein darf, dann hab´ ich ja noch meine Yamaha, und da kann kein R32 mithalten :) .

Gruß aus dem VW-Lager

Also ich fahre seit 13 Jahren Fiat - und das ist auch gut so ! Würde mir immer wieder einen Fiat zulegen .

Habe aktuell einen Tipo TD BJ 91 mit über 264 tkm auf der Uhr - und das Biest läuft wie ne 1 ! Aber auch mein Volvo V40 1.9 TD ist prima, zieht halt etwas mehr mit der AHK als der Tipo und rostet weniger, und für kurze Wege gibt es auch noch meinen 106er XT, das ist auch so eine kleine Rennsemmel mit 75 PS :-)

Der Tipo ist aber mein Favorit, einen alten Treckermotor, den nix kaputtmacht

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Was für ein Auto wollt ihr ??? :cool: