ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Was für ein Akkuschrauber ist zu empfehlen? Marke, Leistung, Akku?

Was für ein Akkuschrauber ist zu empfehlen? Marke, Leistung, Akku?

Themenstarteram 15. Januar 2018 um 17:34

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Akkuschrauber.

Für mich würde eigentlich nur Bosch in Frage kommen, weil ich die Firma Bosch aus dem KFZ Bereich kenne, aber ihr könnt ja auch mal etwas zu Makita, Hilti, Metabo, Einhell, Festool, usw. schreiben.

Ich bin kein Hausmeister, Möbelbauer oder sonst was, also wird der Akkuschrauber nicht im täglichen Dauereinsatz sein.

Es sollte halt ein guter Allrounder sein, mit dem man in Holz, Stein und Metall bohren kann. Natürlich hab ich nicht vor mit nem Akkuschrauber ein Loch in das Kurbelgehäuse eines Motors aus Grauguss zu bohren. (wäre das denn möglich mit nem Akkuschrauber von der leistung her ? ^^ )

Was würdet ihr mir empfehlen?

Taugen diese 10,8V etwas oder müssen es mindestens 14,4V sein?

Ihr könnte mir ja eure Empfehlungen schreiben. Habe bei Kleinanzeigen grad geschaut, da gibt es viele Gebrauchte, leider sind bei fast allen Inseraten die Akkus am Ende, daher will ich lieber neu kaufen.

Bei ebay und Kleinanzeigen gibt es manchmal Notverkäufe, da gehen manchmal Bosch Professional 18V mit Akku und Ladegerät für 150€ weg, neu wohlgemerkt.

 

MfG Deniz

Ähnliche Themen
54 Antworten

Gingen auch da auch nicht schlecht. - Ist halt Geschmackssache und ob ich ein System haben will wo man ev. später noch Werkzeuge dazukaufen kann und mit den gleichen Akkus betreiben kann. Wie es zb. beim Bosch Blau ist.

Ich habe seit einiger Zeit den blauen GSB mit 10,8V , das ist ein prima Allrounder für alle kleineren Arbeiten im und ums Haus. Möbel aufbauen, Gartenhäußchen zusammenschrauben, Bilder und Küchenschränke aufhängen, Wandkonsolen montieren, sogar für die Schornsteinverlängerung hat er klaglos 6mm Löcher 60mm tief in den Betonkranz gebohrt. Da ist dann aber auch die Grenze, die acht Löcher haben einen kompletten Akku verbraucht.

In meinem Koffer sind neben dem GSB ein kompletter Bitsatz und Universalbohrer bis 10mm sowie zwei Sorten Dübel und Schrauben. Ist etwas aufzuhängen, Koffer schnappen und los gehts.

Für größere Aufgaben sollte man aber auch ein größeres Gerät nehmen

Zitat:

@FLEXI050 schrieb am 17. Januar 2018 um 15:45:52 Uhr:

... Tja und Hilti, inzwischen auch Made in PRC, ...

Nicht alles, was aus China kommt, muß schlecht sein. Und die blauen Bosch-Schrauber kommen auch nahezu alle aus Fernost (Malaysia).

Wir hatten hier bei uns im Bürogebäude über ein Jahr lange eine Firma für die Brandschutzertüchtigung vor Ort. Deren Maschinen waren nahezu ausschließlich von Hilti und dort im sehr harten Einsatz. Zwei "Kleingeräte" (Akkuschrauber und Akkuschleifer) habe ich mir mal ausgeliehen. Die waren trotz übler Gebrauchsspuren richtig fit und unverbraucht, trotz "Made in PRC".

Aussage von einem der Handwerker war, daß die Dinger nahezu unkaputtbar sind und nach 3 Jahren Baustelleneinsatz immer noch sehr dankbare Abnehmer finden.

Zitat:

@grilli9 schrieb am 18. Januar 2018 um 07:54:55 Uhr:

Ist halt Geschmackssache und ob ich ein System haben will wo man ev. später noch Werkzeuge dazukaufen kann und mit den gleichen Akkus betreiben kann. Wie es zb. beim Bosch Blau ist.

Es bieten nahezu alle Hersteller Einheitsakkus an,nicht nur Bosch Blau.:rolleyes:

Zitat:

@T5-Power schrieb am 18. Januar 2018 um 11:22:37 Uhr:

Zitat:

@grilli9 schrieb am 18. Januar 2018 um 07:54:55 Uhr:

Ist halt Geschmackssache und ob ich ein System haben will wo man ev. später noch Werkzeuge dazukaufen kann und mit den gleichen Akkus betreiben kann. Wie es zb. beim Bosch Blau ist.

Es bieten nahezu alle Hersteller Einheitsakkus an,nicht nur Bosch Blau.:rolleyes:

Glaube das kam etwas Missverständlich rüber?! System schloß für mich die Anzahl der möglichen Werkzeuge und Kombis ein.

Das Werkzeugsystem von Bosch Blau ist halt doch eins der Umfangreichsten in diesem Segment. Ich hab jetzt nicht nachgesehen ob Makita und all die anderen derzeit ein ähnlich Umfangreiches anbieten.

Zitat:

@grilli9 schrieb am 18. Januar 2018 um 11:59:03 Uhr:

Zitat:

@T5-Power schrieb am 18. Januar 2018 um 11:22:37 Uhr:

 

Es bieten nahezu alle Hersteller Einheitsakkus an,nicht nur Bosch Blau.:rolleyes:

Ich hab jetzt nicht nachgesehen ob Makita und all die anderen derzeit ein ähnlich Umfangreiches anbieten.

Alle Markenhersteller bieten sowas an.;)

Bosch Blau wird hier zwar immer wieder in den Himmel gelobt,hat aber keinerlei Alleinstellungsmerkmale gegenüber den anderen (gewerblich nutzbaren) Anbietern.

Die kochen alle nur mit Wasser und Bosch Blau gibts mittlerweile auch im Baumarkt.:p

Mittlerweile mag es so sein - Als ich meine erste 10,8V von Bosch kaufte gab es bei Makita zb. nicht einmal einen kleinen Schrauber mit 10,8V. Die scheinen nun nachgezogen zu haben.

Hab die letzten 5-6 Jahre den Markt nicht mehr beobachtet, da man ja meist bei einem Hersteller bleibt.;)

Zitat:

Bosch Blau gibts mittlerweile auch im Baumarkt.

Wobei das ebenso wie die Aussage, nicht alles was aus China kommt........., die Maschinen in der Qualität nicht abwertet.

Hilti wendet sich ausschliesslich an den Gewerbekunden und Punktet dort mit Flottenmanagement, Austauschservice usw. Gibts für Gewerbekunden inzwischen auch von Bosch.

Nur dem privaten Kunden, Heimwerker hilft das nicht. Es wird schon zum Problem als Privatmann bei Hilti, nicht einem Privatanbieter, ein Hilti Gerät zu erwerben.

Von Reparaturpreisen will ich hier gar nicht erst anfangen.

Hilti gibts auch bei bauhaus. Gib mal bei bauhaus.de hilti ein. Und die produzieren auch in china

Ja,wobei "China" genau wie "Baumarkt" immer noch als Synonym für Schrott bei einigen Leuten gilt.

Auch ein Baumarkt verkauft "Profiware" und "Profi-Hersteller" produzieren ebenso in China.;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Was für ein Akkuschrauber ist zu empfehlen? Marke, Leistung, Akku?