ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Was beim Wechsel des Lenkgetriebes mittauschen und beachten?

Was beim Wechsel des Lenkgetriebes mittauschen und beachten?

Volvo V70 2 (S)
Themenstarteram 31. Juli 2015 um 11:13

Hallo zusammen,

was sollte beim Wechsel des Lenkgetriebes gleich mitgetauscht werden?

Manche sagen, dass man die Servopumpe mitwechseln sollte, da Metallspäne vom defekten Lenkgetriebe drin sein könnten, die wiederum das neue Lenkgetriebe zerstören. Stimmt das?

Weiterhin soll man das ganze System ordentlich spülen.

Gruß

der Schwede (der ein neues Lenkgetriebe von PolarParts nehmen will, hoffentlich taugt es etwas)

Ähnliche Themen
31 Antworten

Hej

Das Lenkgetriebe von PP hab ich definitiv nicht genommen. Zu billig und, die wollten mir nicht verraten, welches Lenkgetriebe es ist. Mag sein, dass es super ist - wenn man aber nicht weiß, woher es kommt eher fraglich.

Original kostet es wohl über 1000€ - im Zubehör sollte man es um die 700€ bekommen...

Zum neuen Lenkgetriebe gehören natürlich neue Spurstangen und wenn nicht dabei Axialgelenke - O-Ringe für die Leitungen nicht vergessen.

Und was die Pumpe angeht - ich hab bis jetzt aufgrund eines Schadens noch keine Pumpe mitgetauscht. Du leerst die Pumpe nach dem ausbauen des Lenkgetriebes komplett, ggfls kannst ja auch mit den offenen Leitungen schon mal nachspülen - dann kaufst du dir 2/3Liter von dem ÖL und spülst das System dann mit dem neuen Lenkgetriebe komplett durch. Das wird schon klappen.

Gruß

...wenn die Spurstangen nicht fällig sind, würde ich sie auch nicht tauschen - gute Qualität kostet auch Geld - also warum es gleich aus dem Fenster schmeißen - zumal Du an die Spurstangen sehr leicht ran kommst...

 

Gruß

Didi

Bei der AT Lenkung sollten aber schon die Axial- und Spurstangen dran sein.

Zumindest habe ich das bis jetzt bei den Angeboten so beobachtet.

Gruß

Marco

Themenstarteram 31. Juli 2015 um 12:47

Danke euch allen vielmals!

Wieviele Dichtungen sind eigentlich nötig? Sind das immer die gleichen?

Dank Rille habe ich ja schon eine prima Anleitung zur Hand und hoffe, dass alles glatt geht. Nur zur Anzahl und Art der Dichtungen finde ich dort keine Infos.

Woran erkenne ich eigentlich ein geschwindigkeitsabhängiges Lenkgetriebe? Ich habe jedenfalls eines von SMI mit der Nummer 6820000015. Angeblich hatten 2001er Volvos solche "Geschwindigkeits-Lenkgetriebe" auch noch gar nicht, so jedenfalls die Aussage eines Freundes. Ob das stimmt...?

Gruß

der Schwede

PS: Spurköpfe sind soweit noch okay.

PPS: Das Lenkgetriebe von PolarParts hat auf dem Foto die Axialgelenke dran.

Es gibt ein Filter für das Servo-Öl.

Nach dem Tausch war meine Lenkung etwas leichtgängiger

Zitat:

@arcticwhite schrieb am 31. Juli 2015 um 13:45:07 Uhr:

Es gibt ein Filter für das Servo-Öl.

Nach dem Tausch war meine Lenkung etwas leichtgängiger

Aber doch nicht ab Werk, sondern nur nachgerüstet...

Den werden die wenigsten haben, auch wenn er Sinn macht.

 

Zitat:

@roorback schrieb am 31. Juli 2015 um 12:27:58 Uhr:

Das Lenkgetriebe von PP hab ich definitiv nicht genommen. Zu billig und, die wollten mir nicht verraten, welches Lenkgetriebe es ist. Mag sein, dass es super ist - wenn man aber nicht weiß, woher es kommt eher fraglich.

Original kostet es wohl über 1000€ - im Zubehör sollte man es um die 700€ bekommen...

Du müsstest aber schon das Facelift Lenkgetriebe drin haben, oder? (wenn es sich um das Fahrzeug aus der Signatur handelt)

Das ist noch mal nen Tacken teurer als das vom Vorfacelift.

Zitat:

@Der_Schwede schrieb am 31. Juli 2015 um 12:47:30 Uhr:

PS: Spurköpfe sind soweit noch okay.

Würde ich trotzdem tauschen. Sind ja nur ~50 EUR und wenn die in einem Jahr kaputt gehen, musst du dann wieder eine Achsvermessung machen lassen.

 

Zitat:

@Der_Schwede schrieb am 31. Juli 2015 um 12:47:30 Uhr:

Woran erkenne ich eigentlich ein geschwindigkeitsabhängiges Lenkgetriebe?

An der Teilenummer oder durch Auslesen mit Vida. Bei mir steht da z.B. "Lenkgetriebe: Standard". Wenn du mir die Teilenummer des alten Lenkgetriebes sagst, kann ich mal nachschauen. Die 6820000015 ist es aber nicht ;)

Themenstarteram 2. August 2015 um 9:57

Leute, merci!

Also mehr als die bereits genannte Nummer und SMI konnte ich nicht finden. Mein Auto wurde mal bei Volvo ausgelesen, da stand beim Lenkgetriebe "Standard", das weiß ich genau.

Ob die Nachrüstung eines Filters bei mir möglich ist, weiß ich nicht. Verkehrt wäre das sicher nicht! Kann jemand mehr dazu sagen?

Weiß denn noch jemand, an welcher Stelle ich welche O-Ringe (Dichtungen) verbauen muss? Sonst frage ich nächste Woche nochmal bei Volvo, wenn ich die Neuteile bestelle.

Gruß

der Schwede

Oringe oder ggfls. auch Dichtringe (je nach Modell - im VIDA nachsehen) brauchst du auf den Leitungen, die du öffnest - NEU. Sonst ist das einfach nicht dicht.

Wenn du nun nur das Lenkgetriebe tauscht brauchst du die zwei Dichtungen der Leitungen unten (Vorlauf/Rücklauf) am Lenkgetriebe.

gruß

Je nach vorher eingebautem Lenkgetriebe müssen lt. Volvo noch andere Teile ausgetauscht werden, sh. Anhang. Die Lenkspindel wurde 2004 geändert und bei den Original-Getrieben hat Volvo scheinbar nur noch die Version für die neue Lenkspindel im Angebot. Die Schläuche passen aber, das ist wohl eher eine Vorsichtsmaßnahme.

Bei einem Drittanbieter-Lenkgetriebe macht es aber vielleicht Sinn, sich das direkt am neuen Lenkgetriebe mal anzuschauen. Klimakondensatoren werden ja teilweise auch noch falsch verkauft, d.h. da passen eigentlich nur die Anschlüsse der ersten paar Modelle.

Und hier noch die Schläuche und Dichtungen.

Themenstarteram 3. August 2015 um 14:59

Dankeschön Roorback und Rille, ihr seid super!

Dann müssten es je 1x die Dichtungen 12 (Teienr 969092) und 23 (Teilenr 988120) sein, die auf Rilles Dokument "Lenkung Schläuche" zu erkennen sind.

Hinzu kommen laut Rilles erster Anleitung von vor ein paar Tagen (Teilenummern kann ich nicht zuordnen, das kann Volvo hoffentlich machen):

- 2x Mutter Spurstangenkopf

- 4x Hilfsrahmenschraube

- 1x Lenkwellenschraube

- 4x Muttern + 1x Schraube zur Befestigung des Lenkgetriebes

Habe ich etwas vergessen?

Gruß

der Schwede

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Was beim Wechsel des Lenkgetriebes mittauschen und beachten?