ForumRenault
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. WartungsSoftware für Dacia und Renault

WartungsSoftware für Dacia und Renault

Dacia, Dacia Duster SD
Themenstarteram 15. Januar 2023 um 14:09

hallo liebe Fangemeinde bei Motortalk,

aus aktuellem Anlass möchte ich mich an euch wenden.

Bis dato bin ich mit VW und VCDS unterwegs und wegen Fahrezeugerweiterung Renault Scenic Megane und Dacia Duster kann ich damit leider nicht mehr viel sehen.

Nur stellt sich mir die FRage, welche vernünftige Software hier einigermaßen gut funktioniert und kostenmäßig nicht explodiert.

Elektronische Parkbremse, Motorsteuergerät etc. sollte schon konfiguriert werden und natürlich Fehlerrückstellung. ich bin aber keine Werkstatt. Es ist für Privat

Software vorzugsweise auf PC/Notebook.

Im Wust aller Berichte befinde ich mich gerade in der Richtung mit der Software z.B. von aliexpress.com

"V212 Für Renault KANN CLIP AN2131QC/AN2136SC Voll Chips" und einer Software von

obd2diagnoseshop.com und wird vertrieben als "Renault Dacia CanClip 202 + Reprog 191 "

 

Das ist ja wohl ein China-Clone ( den gibt es wohl mit verschiedenen Chipsätzen aber ich kann nichts finden, ob es denn nun wirklich einen relevanten Unterschied gibt). preislich fühle ich mich bei 200 Euro wohl, bei 500 Euro schon nicht mehr so und da ich hier mit der Software und Hardware noch keinen Plan habe, hoffe ich auf Erfahrung, was da geht.

Kann jemand seine Erfahrung rückmelden, was man in so nem Fall machen sollte und vor allem mit welchem Hardwareteil und welcher Software.

Das wäre spitzenklassen, wenn ich hier etwas Licht im Dunke bekommen könnte.

Ganz vielen Dank schon mal und Gruss

Tom

Ähnliche Themen
18 Antworten

Moin, da gibt es was. Ich nutze dtt4all.

Damit sind sogar auch Codierungen wie beim VCDS möglich.

Fehlerspeicher auslesen und löschen auch.

Schau mal bei Google da findest Du weiteres.

Bitte nutze auch unsere neue FAQ. Da seht auch was darüber. Deswegen habe ich sie weiter gepflegt;)

https://www.motor-talk.de/faq/dacia-q71.html#Q7357381

LG Holger

CanClip ist zwar komfortabel, aber die Installation ist gewöhnungsbedürftig. Die angebotenen Versionen funktionieren nur mir der beilegen Sonde. Und die älteren Versionen hatten Ende 2020 ein Problem mit der Lizenz, die liefen da ab. Günstiger ist da ddt4all, das liegt als Download auf östlichen Servern, kaufen muss man da nur das Interface. Aber aufpassen, die preiswerten Angebote haben nur einen schlecht kopierten ELM327 Chip darauf und funktionieren nicht mit ddt4all.

Ich nutze den OBDLink SX.

Der geht super.

Sowohl am Spring wie auch beim alten Sandero2.

Gibt es bei Amazon.

Genau den empfehle ich auch, leider gibt's den nicht mehr zu dem Preis, da wurde auch etwas nach oben korrigiert.

Auch wenn vermutlich vergebens werfe ich mal den Scandoc in den Raum: guter Support, regelmäßige Updates, Forum.

Habe u.a. den mit einigen Modulen.

Von den Clip würde ich die Finger lassen, die Originalsoftware ist tlw schon sehr fehlerbehaftet, wie soll dann erst so eine Clonegrütze sein!?

Die Installation ist bei CanClip eh schon etwas kompliziert.

Nun wenn es den der Installation schon scheitert.

Dann sollte man eh Finger davon lassen.

Themenstarteram 15. Januar 2023 um 21:07

hallo zusammen,

das sind ja schon mal viele gute Tipps. HERZLICHEN DANK DAFÜR.

Und schon schließt sich eine Frage an an das DDT4All.

Bei dem nowendigen Adapter "ELM327 Adapter mit der Firmware 1.5" finde ich zwar verschiedenes aber die Firmware 1.5 wird nie ausgewiesen.

hat jemand eine info, welcher speziellen Adapter hier der richtige oder optimalste ?

Vielen DAnk und Gruss

Tom

Im Beitrag vom Holger war die Empfehlung OBDLink SX genannt. Nimm den hier:

https://www.amazon.de/.../B005ZWM0R4

Delphi funktioniert original sowie auch als Clone super .

War ja klar.

 

 

Delphi original kostet sehr viel und nur als Händler im Kfz Gewerbe erhältlich. Plus jährliche Update-Kosten.

 

Clone ist veraltet und oft fehlerhaft.

Das Wort Clone hier bitte nicht noch breittreten. :D

Die Software beim Clone ist identisch, aktuelle gibts die 2020 er Version.

So alt ist das nicht. Für den Ottonormaler vollkommen ausreichend.

Und entgegend einiger Behauptungen im Privatsekto 1 Gerät vollkommen Legal , Auskunft vom zoll , ist nicht als Schutz vom Hersteller angemeldet.

Das Wort Clone und die hier zugestimmten Nutzungsbedingungen passen nicht zusammen. Da wird immer schnell abgeschlossen, wenn das Wort zu oft auftaucht. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. WartungsSoftware für Dacia und Renault