ForumOst-Fahrzeuge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ost-Fahrzeuge
  5. Wartburg 311 mit Subaru-Motor & Porsche-Bremsen & -Lenkung? Jau...

Wartburg 311 mit Subaru-Motor & Porsche-Bremsen & -Lenkung? Jau...

Über das rattige Aussehen und die Bimbofelgen kann man streiten, aber was die Amerikaner sich manchmal so zurechtbauen... :eek: Dieser Wartburg 311 hat momentan 135PS (Potenzial: 240), die Lenkung aus einem Porsche 911 und Bremsen vom Porsche 944, sowie das Getriebe aus dem New Beetle. Damit sollte die kommunistische Muskelschwäche überwunden sein... Und er steht zum Verkauf für 6800$.

Was haltet Ihr von so einem Auto? Auf der Homepage des Eigentümers findet Ihr mehr Info, Bilder und Videos.

Lieb Gruss

Oli

Beste Antwort im Thema

Über das rattige Aussehen und die Bimbofelgen kann man streiten, aber was die Amerikaner sich manchmal so zurechtbauen... :eek: Dieser Wartburg 311 hat momentan 135PS (Potenzial: 240), die Lenkung aus einem Porsche 911 und Bremsen vom Porsche 944, sowie das Getriebe aus dem New Beetle. Damit sollte die kommunistische Muskelschwäche überwunden sein... Und er steht zum Verkauf für 6800$.

Was haltet Ihr von so einem Auto? Auf der Homepage des Eigentümers findet Ihr mehr Info, Bilder und Videos.

Lieb Gruss

Oli

6 weitere Antworten
Ähnliche Themen
6 Antworten

Geht zwar prinzipiell- meiner Meinung nach- mal überhaupt nicht. Was die da für einen Käse veranstaltet haben- Ami's eben.

Trotzdem Hut ab vor dem Ideenreichtum, das Ganze mittels alter Käferteile (was den Rahmen anbetrifft) zu einem gänzlich neuen und anderen Auto umzustricken; wohl aus der Not heraus geboren, dass Wartburgteile dort nicht spontan verfügbar waren und sind.

Der Umbau könnte auch glatt aus dem tiefsten Osten stammen!

Ami's sind eben nur Russen mit Westgeld.........

Zitat:

 

Ami's sind eben nur Russen mit Westgeld........   :-)

 

Aber immerhin ham die noch das Kennzeichen aus dem Bezirk Gera drangelassen!!

am 16. März 2012 um 19:33

Was soll man denn mit so einem zusammengeschusterten Hobel anfangen? Der zieht keine Wurst vom Brot und hat keine Seele mehr. Scheiß was auf "kommunistische Muskelschwäche" in den 60ern musste sich ein 311er Wartburg nicht vor dem Westen schämen, auch im Qualitätsanspruch nicht!:D Vielleicht war der Schließmuskel im After etwas stärker, mehr aber auch nicht!:D

Na ja, hier wurde doch aus einem vergammelten Exemplar zumindest was interessantes zusammengeschraubt. Vor der Arbeit habe ich Respekt, der Ideenreichtum bringt mich zum Grinsen.

Lieb Gruss

Oli

@Oli

Gleiche Meinung.

Und irgend eine Fahrzeuggrundlage braucht man eben um

seine Ideen aufzubauen,warum nicht der W311? 

Der seperate Rahmen bietet sich geradezu an solche Kräfte

aufnehmen zu können!!

Find`s toll!

Zitat:

Original geschrieben von 87 KW

...und hat keine Seele mehr...In den 60ern musste sich ein 311er Wartburg nicht vor dem Westen schämen, auch im Qualitätsanspruch nicht!

Hallo Allerseits, ich bin hier ein Gastleser und fand diesen Fred. In den 1970ern hatte ich auch einen 311er, der mir damals leider zu Klump gefahren wurde. Ein großer Russenkipper nahm mir die Vorfahrt und Rumms, ich hatte Glück...

Der Wagenrest wurde zerlegt und alles wurde verkauft...Naja, Ihr kennt das sicher:)

Jedenfalls habe ich doch noch ein winziges Teil übrig. Einen vollkommen unbenutzten orginalen Bremslichtschalter (natürlich Einkreis) mit Schraubkontakten.

Wenn den jemand gebrauchen kann... PN an mich...kostet nix!

Bonjour:)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ost-Fahrzeuge
  5. Wartburg 311 mit Subaru-Motor & Porsche-Bremsen & -Lenkung? Jau...