ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Wann kommt GLK 220 bzw. 250

Wann kommt GLK 220 bzw. 250

Themenstarteram 18. November 2008 um 21:26

Hallo liebe Fories,

da ich mich derzeit mit dem evtl. Kauf eines GLK beschäftige, da lieber aber den etwas sparsameren Motor haben möchte, bin ich derzeit bei einigen freundlichen unterwegs. Leider war ich in der letzten Woche in 3 Autohäusern und habe bei allen andere Infos zum Auslieferungszeitpunkt des 220 er bekommen. Der 1. meinte vielleicht schon im Februar geht es los, der nächste frühestens im April Mai und der 3 meinte dann vor Juni Juli wird das Fahrzeug nicht vom Band laufen. Zum 250 er konnte keiner etwas sagen, ist einer von Euch da besser informiert?? Wann gibt es denn nun die ersten 220 er und weiss einer konkret ob der 250 er auch schon geplant ist???

Vielen Dank für Eure Antworten.

Schöne Grüße

Leo

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Klaus Reimers

Zitat:

Original geschrieben von Kihe

na endlich :D :D :D

Genau - vermutlich ist es so!

Sieger in der Kategorie Geländewagen ist die Kuh die Fünfte. Kaum zu unterscheiden von den anderen Kühen die so rum laufen. Und besser geignet für Wiese statt Berge. Kauf dir eine Kuh und pass auf, dass die Milch nicht sauer wird. (Grins), wenn der Grizzly (GLK) auf der Jagt hinter deiner Kuh ist. Muhh, muuuh....(Grins)

56 weitere Antworten
Ähnliche Themen
56 Antworten

Übrigens: Es gibt ein eigenes Unterforum in Motortalk, welches sich speziell und modellübergreifend mit allen Mercedes Motoren beschäftigt. Reinstöbern lohnt, auch wenn's um den GLK geht. Wird gerne übersehen.

http://www.motor-talk.de/forum/mercedes-motoren-b78.html

Viel Spass

Hi Leo,

lt. meinem Händler ist der 220 Anfang April lieferbar, bzw. Anfang April werden

die ersten ausgeliefert. ..... wenn der GLK noch im November bestellt wird.

btw - ich werde noch diese Woche meinen 220'er ordern.

Grüße

angeldust

Wann kommt GLK 220 bzw. 250?

Da ich den 250 CDI-Motor als einen für den GLK passenden und relativ umweltverträglichen Motor halte,

habe ich mal bei Mercedes über Internet angefragt. Die Antwort war wie folgt:

"Sie fragen, wann der GLK 250 CDI auf den Markt kommt.

Der Motor OM651 wird ab dem Frühjar 2009 als 220 CDI zu den Händlern kommen. Ein 250 CDI ist im

Moment nicht eingeplant."

Offensichtlich soll der 250 CDI nicht vor 2010 kommen.Dies halte ich für eine verfehlte Modellpolitik.Mercedes befürchtet wohl mit dem leistungsstärksten 4-Zylinder-Diesel dem Sechszyinder-Motor 320 CDI (der wahrscheinlich einen höheren Gewinnbeitrag leistet) zu sehr Konkurrenz zu machen. Hier unterschätzen die Kaufleute m.E. den Umweltaspekt, den die Käufer immer mehr in Ihre Kaufentscheidung einbeziehen.

Der Diesel-Sechszylinder ist eine gute Maschine (ich habe Diese in meinem ML) , aber wenn ich schon "downgraden" würde, würde ich den modernen , leistungsstarken und mit relativ geringen CO2-Werten glänzenden Vier-Zylinder 250 CDI bevorzugen.

PetrusN

In der aktuellen Auto Motor Sport taucht der GLK in der Neuheitenübersicht 2009 im Frühjahr 2009 als 220 und 250 CDI auf.

Ist das Wunschdenken der Redakteure und wenn ja, kann es sich Mercedes in der derzeitigen Marktsituation wirklich leisten, auf die Einführung eines am Markt sicherlich erfolgreichen GLK 250 CDI zu verzichten?

Oder gibt es da noch Probleme mit den neuen Motoren?

Gruß

Villabacha

Bezüglich OM651 - mir geht es da genauso.

Der aktuelle 320er ist sicher eine tolle Maschine, jedoch nicht mehr ganz taufrisch. Liest man dann die aktuellen Tests der C-Klassse 250CDI Prime Edition, dann kann man nicht verlangen, dass man für ein neues Fahrzeug locker über €55.000 hinlegen soll im Wissen darüber, dass man maximal Euro 4 mit hohem Spritverbauch ordert, und ein potentiell fast gleichwertiger Motor in den Startlöchern steht.

Mir hat ein Daimler Ingenieur während des GLK Fahrevents von Auto-Motor und Sport am Nürburgring geraten, wenn ich auf den Motor warten könne, dann auf jeden Fall, denn das sei der Hammer.

Also, leider muss ich im Frühjahr wechseln - aber ein 220er kommt nicht in Frage, dafür habe ich bereits zuviel Blut beim 320er geleckt. Und den 250er möchte ich bei der Entscheidung über die Bestellung auf jeden Fall mindestens Probegefahren sein. Ist ja fast eine Anschaffung für's Leben...

Nun kann man ja ewig warten, in irgendeiner Neuheitenliste für 2009 ist auch von Bluetecmodellen beim GLK die Rede ... So ist das dann auch wie bei der Elektronik: Man kann immer wieder warten, dass was neues kommt, irgendwann muss man aber zuschlagen.

Aber die Entscheidung, erst 2010 mit dem 250er rauszukommen halte ich auch für falsch, man schaue sich doch mal alle aktuellen Testberichte an. Fahrzeug Super, Motorisierung wird aber stets bemängelt Richtung Verbrauch und CO2. Die Konkurrenz ist da besser besetzt, und das sollten sich die Leute von MB genau ansehen.

Leute, da bleibt uns nur eins ... Unsere Händler so lange in Massen nerven, bis die MB-Vertriebler merken, dass der 250er schnell kommen muss. Leider hats bei der C-Klasse ja auch fast 2 Jahre gedauert, aber vorher war er eben noch nicht marktreif. Jetzt ist er das und es spricht nichts dagegen, in gleich auf die Modelle zu verteilen.

Ich glaube nicht, dass noch viele 320er in den Regalen liegen, dagegen spricht doch die Just in Time Fertigung. Also die Fertigungsstrassen umstellen und raus mit den 250ern. Gute Presse bekommen und damit die Verkaufszahlen steigern bzw. zumindest halten. Das wäre doch die Devise der Zeit.

Sobald der 250er da ist, werde ich jedenfalls bestellen. Also MB: Kunde droht mit Auftrag! Wie wär's?

Zu dem Thema will ich nur anmerken:

Der C 250 CDI Prime Edition ist nur mit Schaltgetriebe lieferbar!

Nachdem auch die Parameterlenkung derzeit beim GLK den 6-Zylindermodellen vorbehalten scheint, ist auch das etwas, was man bei dieser Entscheidung berücksichtigen sollte.

Also ich hoffe ja schwer, dass der 250er im GLK mit 7GTronic lieferbar sein wird. Der 220er ist ja auf jeden Fall so ausgestattet. Denke, die C-Klasse Prime Edition ist als Spezialität nur mit Handschaltung lieferbar ... Aber die Frage sei berechtigt: Warum bloss?

Ansonsten hat ja der 220CDI immerhin die AGILITY CONTROL Servolenkung mit Sicherheitslenksäule. Aber Du hast Recht, im Konfigurator gibts die Parameterlenkung nur für die 6Zylinder. Also das ist schon eine Modellpolitik, die man gerne verstehen würde.

Zitat:

Sobald der 250er da ist, werde ich jedenfalls bestellen. Also MB: Kunde droht mit Auftrag! Wie wär's?

Hab ich gemacht, entweder ich kriege bis Dez einen Liefertermin für der 250 oder ich werde Q-Fahrer.

Ich werde wohl Q-Fahrer, der gefällt mir immer besser je öfter ich ihn sehe bzw fahre!

Zitat:

Original geschrieben von Klaus Reimers

Zitat:

Sobald der 250er da ist, werde ich jedenfalls bestellen. Also MB: Kunde droht mit Auftrag! Wie wär's?

Hab ich gemacht, entweder ich kriege bis Dez einen Liefertermin für der 250 oder ich werde Q-Fahrer.

Ich werde wohl Q-Fahrer, der gefällt mir immer besser je öfter ich ihn sehe bzw fahre!

na endlich :D :D :D

Zitat:

Original geschrieben von Kihe

na endlich :D :D :D

Genau - vermutlich ist es so!

Zitat:

Original geschrieben von Klaus Reimers

Zitat:

Original geschrieben von Kihe

na endlich :D :D :D

Genau - vermutlich ist es so!

Sieger in der Kategorie Geländewagen ist die Kuh die Fünfte. Kaum zu unterscheiden von den anderen Kühen die so rum laufen. Und besser geignet für Wiese statt Berge. Kauf dir eine Kuh und pass auf, dass die Milch nicht sauer wird. (Grins), wenn der Grizzly (GLK) auf der Jagt hinter deiner Kuh ist. Muhh, muuuh....(Grins)

Zitat:

[Sieger in der Kategorie Geländewagen ist die Kuh die Fünfte. Kaum zu unterscheiden von den anderen Kühen die so rum laufen. Und besser geignet für Wiese statt Berge. Kauf dir eine Kuh und pass auf, dass die Milch nicht sauer wird. (Grins), wenn der Grizzly (GLK) auf der Jagt hinter deiner Kuh ist. Muhh, muuuh....(Grins)

Wer mit seinem SUV ins Gelände will ist mit dem GLK besser bedient, das ist schon so, die Kuh ist dafür nicht gemacht.

Für mich kein Thema. Auf der Strasse wird es eng für den GLK solange der 250 nicht draussen ist.

Danke Klaus - dass Du die Sache wieder auf das Thema 250er bringst. Ich bin immer wieder fasziniert, wie schnell in einem Thread das Thema abschweift und plötzlich Dinge diskutiert werden, die mit dem Thema absolut nichts zu tun haben. Die Q-Leute mögen sich doch bitte unter entsprechendem Thema Q vs. GLK austoben.

Ich fahre dieses Wochenende gerade den 320CDI zur Probe. Geile Sache, aber leider klebt da nur der E4 Aufkleber und der Verbrauch ... nun denn, macht schon Spass draufzudrücken ... bin gespannt, wie sich da dann wirklich der 250er im Vergleich schlagen wird. Will sehen, sobald als möglich den Motor mal in der C-Klasse fahren zu können.

Ansonsten ist mein Verkäufer bei MB heute im Werk und er hat den Auftrag, da ganz peinlich nach dem Erscheinungstermin und Bestellfreigabe für den 250er zu fragen. Mal sehen, was er nächste Woche berichten kann.

... gelöscht

Deine Antwort
Ähnliche Themen