ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Wann kommt GLK 220 bzw. 250

Wann kommt GLK 220 bzw. 250

Themenstarteram 18. November 2008 um 21:26

Hallo liebe Fories,

da ich mich derzeit mit dem evtl. Kauf eines GLK beschäftige, da lieber aber den etwas sparsameren Motor haben möchte, bin ich derzeit bei einigen freundlichen unterwegs. Leider war ich in der letzten Woche in 3 Autohäusern und habe bei allen andere Infos zum Auslieferungszeitpunkt des 220 er bekommen. Der 1. meinte vielleicht schon im Februar geht es los, der nächste frühestens im April Mai und der 3 meinte dann vor Juni Juli wird das Fahrzeug nicht vom Band laufen. Zum 250 er konnte keiner etwas sagen, ist einer von Euch da besser informiert?? Wann gibt es denn nun die ersten 220 er und weiss einer konkret ob der 250 er auch schon geplant ist???

Vielen Dank für Eure Antworten.

Schöne Grüße

Leo

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Klaus Reimers

Zitat:

Original geschrieben von Kihe

na endlich :D :D :D

Genau - vermutlich ist es so!

Sieger in der Kategorie Geländewagen ist die Kuh die Fünfte. Kaum zu unterscheiden von den anderen Kühen die so rum laufen. Und besser geignet für Wiese statt Berge. Kauf dir eine Kuh und pass auf, dass die Milch nicht sauer wird. (Grins), wenn der Grizzly (GLK) auf der Jagt hinter deiner Kuh ist. Muhh, muuuh....(Grins)

56 weitere Antworten
Ähnliche Themen
56 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von alfigatzi

Danke Klaus - dass Du die Sache wieder auf das Thema 250er bringst. Ansonsten ist mein Verkäufer bei MB heute im Werk und er hat den Auftrag, da ganz peinlich nach dem Erscheinungstermin und Bestellfreigabe für den 250er zu fragen. Mal sehen, was er nächste Woche berichten kann.

Und, schon eine neue Info?

Zitat:

Original geschrieben von Klaus Reimers

Zitat:

Original geschrieben von alfigatzi

Danke Klaus - dass Du die Sache wieder auf das Thema 250er bringst. Ansonsten ist mein Verkäufer bei MB heute im Werk und er hat den Auftrag, da ganz peinlich nach dem Erscheinungstermin und Bestellfreigabe für den 250er zu fragen. Mal sehen, was er nächste Woche berichten kann.

Und, schon eine neue Info?

Nein - leider hat er nichts rausbekommen - die Vertriebler werden wohl auch im Ungewissen gehalten - warten wir weiter ab auf Info.

In der aktuellen Ausgabe der Mercedesnews gibt es einen Beitrag zum c 250 CDI!

Da steht: Ab 2009 kommt der neue Vierzylinder auch in der E- sowie der GLK-Klasse zum Einsatz.

Zitat:

Original geschrieben von claudius07

In der aktuellen Ausgabe der Mercedesnews gibt es einen Beitrag zum c 250 CDI!

Da steht: Ab 2009 kommt der neue Vierzylinder auch in der E- sowie der GLK-Klasse zum Einsatz.

da steht aber auch, dass der Motor im GLK als 220CDI kommt, vom 250CDI steht da erst mal nichts...

Zitat:

Original geschrieben von mji

Zitat:

Original geschrieben von claudius07

In der aktuellen Ausgabe der Mercedesnews gibt es einen Beitrag zum c 250 CDI!

Da steht: Ab 2009 kommt der neue Vierzylinder auch in der E- sowie der GLK-Klasse zum Einsatz.

da steht aber auch, dass der Motor im GLK als 220CDI kommt, vom 250CDI steht da erst mal nichts...

Es ist der selbe Motor , nur bei dem einem 170 und dem anderem 204 PS

entschuldigt dass ich mich einmische, bin sonst mit der V-Klasse unterwegs, aber es gibt den "250" Motor genauso wenig wie einen "320"! Es ist der OM651 und der hat nachwievor ca. 2.2l Hubraum und wird wie seine Vorgänger unterschidliche Leistungsstufen bekommen! Dieser Motor wird im Frühjahr in den Markt eingeführt und ersetzt nach und nach den OM646, auch in den Trapos!

Als Versuchskaninchen für den Doppelturbo dient der aktuelle Sprinter als zb. 315(Nfz-Zulassung) seit seiner Markteinführung.

Ob die Bezeichnung nun 220 oder 250 lautet, ist glaube ich eher eine Marketinggeschichte!

Hier kommt die Psychologie ins Spiel, wir wollen einerseits einen geringen Verbrauch, träumen aber davon einen fetten Motor mit Bums unter der Haube zu haben!

Warum heisst wohl der der C180 BE so und nicht C160??????

Warum gibt es den OM642 als 280CDI, 3.0CDI und 320CDI?????????

Es ist der selbe Motor mit 3,0l Hubraum aber unterschiedliche Leistungsstufen und das aufgrund unterschidlichen Belastungen innerhalb der Baureihen!

Und den GLK finde ich einfach nur Klasse, ich könnte mir vorstellen fremd zu gehen und meinem VAN untreu zu werden!

Hallo,

wurde letzte Woche von meinem Verkäufer angerufen ob ich meinen GLK 220 schon im Februar möchte, er sollte erst im März/April geliefert werden!!!

Natürlich habe ich sofort zugesagt , vielleicht ist die Autokrise schuld oder...aber mir egal ich freue mich schon riesig drauf!!!!!!

Die Markteinführung des OM651 wurde definitiv vorgezogen, warum und auf welchen Termin kann ich leider nicht beantworten!

Hallo Freunde des 250er,

heute leider Info direkt vom Mercedes cs bekommen. War ein langes Telefonat - der Mitarbeiter schien ganz schön Ahnung zu haben.

Um es kurz zu sagen: der 250CDI im GLK ist vorerst defintiv nicht eingeplant. Vielleicht, aber nur vielleicht, ist evtl. die Variante als reiner Hecktriebler in 2010 denkbar, aber wirklich nur vielleicht. Auf meine Frage hin, ob ich mich denn in Kürze ärgern würde, wenn ich jetzt nen 220er oder nen 320er bestelle und dann doch der 250er relativ flott kommen würde meinte er, dass würde sicher nicht passieren. Deutliche Worte ....

Die Meldung in der ams bezüglich GLK 220CDI und GLK 250CDI im Frühjahr '09 sei missverständlich ausgedrückt, es handelt sich dabei um die Einführung des OM651, den es zwar als 200, 220 und 250CDI geben wird, im GLK jedoch vorerst nur als 220CDI. Das ist dann der Motor, der schon lange im Prospekt steht.

Also aus der Traum vom sparsamen, sauberen Powerdiesel im GLK.

In der neuen E-Klasse kommt er gleich zur Neueinführung. Nützt uns leider nichts. Da gehen dann wohl die Kapazitäten hin.

Die Nachfrage nach 250CDI bei den Kunden sei gering - na, ob das vielleicht nicht daran liegt, dass er eben nicht in den Listen steht. Ich kann das nicht ganz nachvollziehen, dass die Kunden mit 220er und 320er zufrieden sind, und es vom Diesel her nichts in der Mitte gibt.

Schade nur, dass überall nur vom 250er geschwärmt wird, Super Motor etc. auch der Mitarbeiter am Telefon war begeistert, hat ihn im neuen E bereits selber gefahren. Da fühlt man sich schon ein wenig verarscht. Der GLK sei ein Nischenmodell (allerdings im Moment mit guten Verkaufszahlen). Die C-Klasse als Brot- und Buttermodell müsse da motormässig besser hingestellt werden, ansonsten könne man sich nicht bei allen Modellreihen mit allen möglichen Motorvarianten verzetteln und Konkurrenz im eigenen Hause machen. Versteh ich nicht - Verkauft ist verkauft, ergal, welches Modell.

Das kann man meiner Meinung nach sehen, wie man will. Aber den Mund wässrig machen von wegen neue Dieselmotoren und dann dem Kunden vorenthalten - finde ich nicht nachvollziehbar.

Der 250er im GLK sei ausserdem dort nicht die ideale Maschine, da wohl mit der 7G Tronic bei dem Fahrzeuggewicht nicht harmonieren würde. Da wäre der 320er besser, gerade auch als Zugmaschine.

Egal - jedenfalls ist es wohl Firmenpolitik - kann man nichts machen.

Muss ich mir jetzt doch irgendwie den 220er anschauen - oder mir den 320er von meinem Verkäufer schmackhaft machen lassen. Mal sehen.

Wie ich schon gesagt habe, der 250CDI ist nur eine Variante des OM651 mit max. 2000bar und Piezoinjektoren. Dieser Motor ersetzt den jetzigen OM646 mit max. 1600 bar nach und nach in allen Baureihen(auch Trapo).

Die Bezeichnung 220CDI ist wenigstens insofern ehrlich als dass sie den Hubraum angibt!

In der stärksten Ausführung(250CDI) soll der Motor ca. 204 PS haben!

Ich vermute mal dass MB, wie auch im Transporterbereich, beim GLK nicht die schärfste Variante des Motors anbieten wird, zumindest nicht am Anfang. Es ist bisher schon so gewesen dass die Motoren, für die Fzg. bei denen von einer höheren Belastung ausgangen wird, zu Gunsten der Haltbarkeit gedrosselt wurden.

Ich denke das ein GLK mit 170 PS und 400 NM ganz sicher nicht untermotorisiert ist! Bedenkt bitte dass man vor einigen Jahren noch einen fetten V8 Benziner benötigte um auf 400 NM zu kommen! Bei einem schweren Fzg. ist Drehmomment viel wichtiger als PS!

Hi Sternschrauber ...

Man müsste den 220er halt mal im GLK testen können. So kauft man die Katze im Sack. Oder man wartet bis im März, oder vielleicht auch schon vorher, Fahrzeuge mit dieser Motorisierung beim Händler stehen und man ihn vor Bestellung mal fahren könnte.

Wiegesagt: Wenn man so eine Menge Kohle hinlegt, möchte man schon für sich optimal handeln. Jetzt kann man natürlich auch sagen, bei der Menge Kohle, was macht der da rum wegen €6000 Preisunterschied zum 320. Nun, das ist ja nicht alles. Versicherung, Unterhalt und Steuer (wird dann mit Euro 4 dann sicher auch gleich steigen, wenn Euro 5 aktiv wird) und Verbrauch zählen halt auch laufend mit. Das kann einem schon den Spass nehmen bzw. mindern.

da sind wir vollkommen einer Meinung, auch ich bin meinem Geld nicht böse! Für 6000 EUR kann man sich viele schöne Dinge kaufen!

Auch ich brauche den 3,0l CDI nicht und wenn ich sehe was selbst der alte 2,2l CDI mit nur 122 PS und nur 300 NM mit meiner V-Klasse, und die ist schwerer als der GLK, anstellt dann ist der 320er reiner Luxus. Die höhere Laufkultur und Leistung des V6 wird teuer erkauft!

Da die Markteinführung des OM651 vorgezogen wurde werden auch die ersten GLK 220 früher als angegeben auftauchen! Es wurden schon die ersten Liefertermine bestellter Fzg. vorgezogen und 2- 3 Monate Wartezeit kann man sicherlich noch aushalten.

Ich finde eure Beiträge absulut Klasse und bin bezüglich des geldes ganz eurer Meinung . Wollte dieses hier nur mal erwähnt haben.

Es gibt schon mehr als einen kleinen Unterschied zwischen Leasing und Kauf und 6000 EUR +x an Unterhaltskosten sind mehr als klein! Am Kauf beteiligt sich der Staat und somit der Steuerzahler nicht!

Die Jenigen die Leasen mögen mir verzeihen, aber ein günstigeres Fzg würde auch reichen!!!!!!!!!!!!!!

Der Staat macht es erst möglich!

Zitat:

Original geschrieben von 763022

 

Hallo,

wurde letzte Woche von meinem Verkäufer angerufen ob ich meinen GLK 220 schon im Februar möchte, er sollte erst im März/April geliefert werden!!!

Natürlich habe ich sofort zugesagt , vielleicht ist die Autokrise schuld oder...aber mir egal ich freue mich schon riesig drauf!!!!!!

Hallo,

gesundes Neues noch an alle...

Was ist denn aus deiner vorgezogenen Bestellung geworden ??

Liefertermin/Produktionswoche bereits bekannt....

Gruß

Klocke71

Deine Antwort
Ähnliche Themen