ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Wann endlich ein neuer Reihen-Fünfzylinder

Wann endlich ein neuer Reihen-Fünfzylinder

Themenstarteram 20. März 2004 um 11:47

Mit Wehmut denke ich an den wohl genialsten Audi-Motor ever, den 2,3-Liter Fünfzylinder, zurück und frage mich, wann uns denn nun endlich wieder ein 5-Ender beschert wird. Ich denke da ganz konkret an eine Abwandlung des Gallardo-V10, wie es VW beim V10 bzw. R5-TDI vorgezeigt hat, also dann 2,5L Hubraum und so um die 200PS.

Weiß wer ob was in der Richtung geplant ist?

Ähnliche Themen
46 Antworten

8-Z versus 5-Z

 

Zitat:

Original geschrieben von Bärchen2

Hallo Zusammen,

ich fahre heute einen 8-Z, der sich gegenüber dem 20V wie ein müder Kraftesel fährt.

Gruß Bärchen2

Das aber höchsten "unten rum", d.h. bis max. 140 km/h.

Das hier ließt sich wie die anderen 5 Zyl Threads :-) Der eine dafür der andere sagt Schrott. Der 5Zyl ist ein gutes konzept nur zu blöd das Audi Motoren längs verbaut. Mit Turbo allerdings als 2,2 20V gibt es Glaube ich bis heute keinen besseren turbomotor, der serienmäßih (ausgen div kleinserien) verbaut wurde. Eigentlich könnte man den wieder auflegen aber der passt garnicht in das neue Audi motorenkonzept. wenn man sich mal die teilweise doch übermotorisierten Autos anschaut. Und die kleinen wie A3 und TT haben ja sowieso TEchnik von VW verbaut sprich Quer eingebaute Motoren HAldex unsw.

Der 5 Zylinder ist ein toller Motor gewesen finde ich, ich hatte einen 2,2 mit 115 PS und eineni 2,3 Quattro mit 136 PS, beide waren C3 Avant, liefen wunderbar und zogen ab Leerlaufdrehzahl merklich los. anschliessend hatte ich einen 2,6 im Cabrio, damit war ich mehr als unzufrieden, kaum Durchzug unterhalb 4000Umdrehungen. momentan fahre ich eien 28 im C5 als Schalter und der Motor finde ich ist wieder schön untertourig zu bewegen. So nebenbei habe ich noch einen Chevy Blazer mit 6.2l V8, der zieht noch besser von unten raus.......

Spritverbrauch war bei beiden 5 Zylindern zw 8 und 10 Litern wobei der 2,2er bisschen mehr brauchte wenn man den Quattro vom 2,3er abzieht. Der 2,6er war durstig und genehmigte sich zwischen 12 und 14 Litern, der 2,8er läuft auf Dauerkurzstrecke mit mx 11,5 und auf Langstrecke mit 8,5 Litern, über den Chevy sage ich mal lieber nichts.

Das Konzept des Fünfzylinders musste sterben weil erstens die Motoren zu lang waren für die modernen Karossen, zweitens die Abgasnormen bei diesem Konzept nicht mer einhaltbar waren und drittens der Motor nicht mehr in das VW Plattformkonzept passte. Jedoch verbaut VW immer noch fleissig einen VR5 Zylinder iin seine Modelle, soviel zum Thema das die Motoren nichts taugen.

I´rgeneiner meiner Vorschreiber hatte irgendwas von Fünfzylinder quer einbauen geschrieben, demjenigen möchte ich mal ans Herz legen sich einfach mal ein Auto anzusehen und sich da ein Getriebe und einen derartigen Motor quer reinzudenken oder aber sich zu überlegen wie man ein Getriebe ausser direkt am Motor sonst noch antreiben könnte ohne enorm Kraft zu verlieren oder Lärm zu verursachen.

Der 5 Zylinder ist ein toller Motor gewesen finde ich, ich hatte einen 2,2 mit 115 PS und eineni 2,3 Quattro mit 136 PS, beide waren C3 Avant, liefen wunderbar und zogen ab Leerlaufdrehzahl merklich los. anschliessend hatte ich einen 2,6 im Cabrio, damit war ich mehr als unzufrieden, kaum Durchzug unterhalb 4000Umdrehungen. momentan fahre ich eien 28 im C5 als Schalter und der Motor finde ich ist wieder schön untertourig zu bewegen. So nebenbei habe ich noch einen Chevy Blazer mit 6.2l V8, der zieht noch besser von unten raus.......

Spritverbrauch war bei beiden 5 Zylindern zw 8 und 10 Litern wobei der 2,2er bisschen mehr brauchte wenn man den Quattro vom 2,3er abzieht. Der 2,6er war durstig und genehmigte sich zwischen 12 und 14 Litern, der 2,8er läuft auf Dauerkurzstrecke mit mx 11,5 und auf Langstrecke mit 8,5 Litern, über den Chevy sage ich mal lieber nichts.

Das Konzept des Fünfzylinders musste sterben weil erstens die Motoren zu lang waren für die modernen Karossen, zweitens die Abgasnormen bei diesem Konzept nicht mer einhaltbar waren und drittens der Motor nicht mehr in das VW Plattformkonzept passte. Jedoch verbaut VW immer noch fleissig einen VR5 Zylinder iin seine Modelle, soviel zum Thema das die Motoren nichts taugen.

I´rgeneiner meiner Vorschreiber hatte irgendwas von Fünfzylinder quer einbauen geschrieben, demjenigen möchte ich mal ans Herz legen sich einfach mal ein Auto anzusehen und sich da ein Getriebe und einen derartigen Motor quer reinzudenken oder aber sich zu überlegen wie man ein Getriebe ausser direkt am Motor sonst noch antreiben könnte ohne enorm Kraft zu verlieren oder Lärm zu verursachen.

@ chevyuser wo ist dein problem mit dem getriebe? Es gibt keins andere hersteller bauen doch auch sogar reihen sechszylinder quer ein!!

also das Argument hinkt. ;-)

dito.

 

Zitat:

Original geschrieben von chevyuser

Der 5 Zylinder ist ein toller Motor. finde ich, ... Spritverbrauch war zw 8 und 10 Litern;

... momentan fahre ich eien 2,8 im C5 als Schalter und der Motor ist wieder schön untertourig zu bewegen. ... der 2,8er läuft auf Dauerkurzstrecke mit mx 11,5 und auf Langstrecke mit 8,5 Litern,

genau so isses, schön auf den Punkt gebracht <chevyuser>!

@ Chevyuser: wenn ich mich richtig erinnere, hat Volvo es geschafft, im 850-er den 5-Zyl 2,5 TDI von Audi quer einzubauen. Keine Ahnung wo die das Getriebe hingebaut haben, aber die Karren scheinen zu laufen :D

Gruß,

Jörg

Stimmt, allerdings erinnere ich mich, dass die eigentliche 'Sensation' dabei das neue Getriebe von Volvo war: Eine Eigenentwicklung mit gerade mal um die 30cm Baulänge. Außerdem war den 850 ja kein Kleinwagen ;)

Nur so ,damit sich auch keiner beleidigt fühlt.Schreibt bitte nicht SPRIT sondern benzin,super,super-plus oder diesel. Denn Sprit ist ein Wort für Alkohol. Das könnt ihr schreiben wenn ihr über die US Cart Serie redet.

Dank und Gruß!

na nu hör aber auf, Sprit ist Sprit, und damit treibt man was an, was und mit welcher Sorte genau das muss im Text dann noch genauer spezifiziert werden.

Und das mit dem Getriebe kann schon so sein wie ihr meint wenns der Argumentation dient.

Boaaaah!!!!

Auch wenns viel weiter oben steht, ich explodier gleich *g*

Abgesehen von seiner genialen Laufruhe und der extrem "angenehmen" Drehmomententfaltung gibt es noch EIN Argument:

DER SOUND !!!!!!

ok, die BMW 6zylinder klingen shon gemein...aber hat denn mal einer von euch nen 5Zylinder OHNE SCHALLDÄMPFER gefahren?

Selbst mit isses ein infernalischer sound...und ohne.....*strahl*

Mal weg von aller Vernunft (es hatte garantiert keinen gestört...)

Das is das abartig genialste was man soundtechnisch erleben kann!!!!

Danke Audi !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

(und an alle 1.1 Corsas: Die Presse wartet schon auf euch !!!)

nix für ungut....

Zitat:

Original geschrieben von Toxidator

Nur so ,damit sich auch keiner beleidigt fühlt.Schreibt bitte nicht SPRIT sondern benzin,super,super-plus oder diesel. Denn Sprit ist ein Wort für Alkohol. Das könnt ihr schreiben wenn ihr über die US Cart Serie redet.

Dank und Gruß!

achso.. super und super-plus ist also kein benzin?...:D:D

Zitat:

Original geschrieben von fritzchr

Boaaaah!!!!

Auch wenns viel weiter oben steht, ich explodier gleich *g*

Abgesehen von seiner genialen Laufruhe und der extrem "angenehmen" Drehmomententfaltung gibt es noch EIN Argument:

DER SOUND !!!!!!

ok, die BMW 6zylinder klingen shon gemein...aber hat denn mal einer von euch nen 5Zylinder OHNE SCHALLDÄMPFER gefahren?

Selbst mit isses ein infernalischer sound...und ohne.....*strahl*

Mal weg von aller Vernunft (es hatte garantiert keinen gestört...)

Das is das abartig genialste was man soundtechnisch erleben kann!!!!

Danke Audi !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

(und an alle 1.1 Corsas: Die Presse wartet schon auf euch !!!)

nix für ungut....

Dem kann ich nur zustimmen. unser firmenbus ist ein VW T4 mit 2.3 5-Zylinder. da brauch ich erst gar nicht nachsehen um zu wissen das der kommt. hör ich schon von weitem gegen den wind. der sound ist wirklich einmalig

@Fanbert

Die Busse ham doch nen 2.5er drin ;)

Jaaaaa !!!!!!!!!!!!!!!!

Aber vor allem haben die Busse immer gut was mitzuschleppen...da hat der gute 5zylinder auch mal ordentlich Last, dass man was spürt & hört !!!!!!!!

Also ich find das den schönsten Schwachsinn überhaupt, dass die meisten Busse (in SB zumindest die Stadwerke) 5zylinder Benziner drinnehaben.... =)

Wenn ich einmal Zeitreisen könnte...dann wär ich zu Audi's Urquattro-Rally- Zeiten mit dabei, und sei es nur als Copilot....*träum* *schwärm* *sabber*

Außerdem is son feiner 5zyl. einer von ganz wenigen Motoren, die auch ohne blöden Sportpuff spass machen, und mit wirklich nach was klingen....n 4zyl. klingt immer wie ne Motorsäge, da hilft der hohlste Auspuff (oder Pilot) nix.... ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Wann endlich ein neuer Reihen-Fünfzylinder