ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Wachsen für Anfänger?

Wachsen für Anfänger?

Themenstarteram 8. Juli 2015 um 16:24

Hallo,

habe einen sechs Jahre alten Astra, bis auf ein paar kleine Kratzer glänzt der wie neu.

Der Vorbesitzer hat in entweder immer sehr sehr gut gepflegt oder aufarbeiten lassen.

Ich denke, dass ich das Auto daher nicht pollieren muss sonder nur mit Wachs schützen sollte.

Gibt es dazu eine Anleitung?

Welches Wachs würdet ihr mir empfehlen?

Muss ich das alles von Hand machen oder gibts ne Maschine, die die Arbeit erleichtert?

Vielen Dank für Eure Tips!

Ähnliche Themen
28 Antworten

Mit normaler Handwäsche nicht, dafür müsstest du dein Shampoo stark überdosieren und dann sind die anderen guten Stellen vom Auto auch wieder im Eimer. Bei der Wachsstärke bei dir wird eine Wäsche überdosiert aber bestimmt nicht reichen.

Hmmmmm das ist richtig Kacke. Dann würde man jetzt bis der Wachs komplett runter ist diese schmlieren sehen ja?

 

Dann muss ich überlegen ob ich die Arbeit dann erneut machen muss.

 

Danke euch!

Wo ist denn das Problem das betroffene Bauteil vom Wachs zu befreien und danach das Wachs auf dieses Bauteil neu zumachen?

Alles gut. Ich werde das wohl nächste Woche mal machen.

Danke dir : )

Naja mit ein wenig Detailer könnten die Reste auch wegehen, das muss man aber ausprobieren. Bei manchen Wachsen reicht das, bei manchen nicht. Ansonsten wie schon gesagt, mit IPA das Ganze nochmal runter und dann nochmal drauf. Du kannst dir natürlich auch überdosiertes Wasser in ne Sprühflasche füllen und nach dem Waschen nochmals die betroffene Stelle einsprühen und das Wachs ruterholen.

Überdosiertes Wasser ? Einfach mit viel Wasser oder wie ?

Ich meinte Shampoowasser.

OK macht Sinn. Danke. Werde nächste Woche mal berichten, wenn das Wetter dann auch mitspielt.

Mein Vater hat bei seinem ersten Versuch den gleichen Fehler gemacht, mit dem Detailer konnte ich das überschüssige Wachs gut abtragen und nach einer normalen Handwäsche war dann nix mehr an schlieren zu sehen. Also ruhig erstmal 1-2 Runden mit dem Detailer drehen ;)

OK. Danke! Was bringt der detailer eigentlich sonst so ?

Meguiars Gold Class premium zu empfehlen als detailer?

Das ist ein Shampoo und kein Detailer. Beliebte Detailer sind z.B. Surf City Garage Speed Demon, Chemical Guys P40, Sonax Brilliant Shine Detailer oder Koch Chemie Quick & Shine. Das sind nur mal einige die recht beliebt sind.

Ein Detailer kommt idr. als aller letztes Produkt noch auf den Lack und er holt nochmals die letzten 0,05% glanz raus. Man kann es aber auch z.B. benutzen um ganz leichte Verschmutzungen oder Insektenleichen nach ner langen AB-Fahrt zu entfernen. Manche Detailer haben auch die Wirkung einer leichten Versieglung, ähnlich dem Heißwachs einer Waschanlage. Hier wäre z.B. der Sonax BSD zu nennen. Durch die Versieglungsanteile kann unter anderem die Standzeit eines Wachs/Versieglung gepusht werden.

Super, danke.

 

Ich meinte das Meguiar's G7616EU Gold Class Premium Quik Detailer und nicht die Shampoo Version : D

Das mit dem Detailer widerspricht sich doch.

Ein Detailer hat doch die Eigenschaft ein Wachs aufzufrischen.

Wie soll der Detailer, wie berichtet, denn dann das Wachs (vollständig) runterholen.

Und.....ob das Wachs auf einem mit einem Detailer behandelten Lack hält,

bezweifle ich, bzw. entzieht sich meiner Kenntnis.

Waschen musst Du das Fahrzeug vor dem nächsten Wachsauftrag sowieso.

Dazu nimmst Du überdosiertes Shampoowasser und besorgst Dir aus der Apotheke eine kleine Flasche IPA. 200ml sollten reichen.

Nach dem Waschen und Trocknen, tränkst Du ein Mikrofasertuch mit dem IPA und wischt den Lack ab.

Fertig.....jetzt erneut wachsen. Ganz, ganz dünn auftragen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen