ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Wachs vom kunsstoff weg bekommen

Wachs vom kunsstoff weg bekommen

Themenstarteram 23. April 2012 um 1:16

hi,

mir ist bei der letzten Autopflege etwas Wachs (Collinite 476s) auch's unlackierte Kunststoffteil gekommen , wie bekommt man das schonend wieder weg . Die Stelle ist jetzt Komisch weiß .

lg

Ähnliche Themen
60 Antworten

Vllt mal die SuFu benutzen :rolleyes:

Mit IPA.

Ich werfe APC in die Runde.

Neue Kunststoffleiste bestellen. Oder Prowin Reiniger benutzen. Sry ich konnte mir das einfach nicht verkneifen. Nach der Reinigung mit einem einfachen Kunststoffpfleger behandeln, wer für 50€ Felgenreiniger kauft hat auch die Kohle für so etwas.

Zitat:

Original geschrieben von MonaLisa_22

Mit IPA.

Oder AMENGEs APC.

Plus einem härteren Supermarkt-Mikrofasertuch.

Ich verwende ein Auftragspad und ein MFT zum Abnehmen. Mit dem Auftragspad kann ich gefühlt genauer arbeiten.

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Ich verwende ein Auftragspad und ein MFT zum Abnehmen. Mit dem Auftragspad kann ich gefühlt genauer arbeiten.

Mit gings es um zusätzliche mechanische Unterstüzung, ein feuchtes MFT hat eine gute Abtragsleistung, insbesondere auf leicht strukturiertem Kunststoff.

Muss ich glatt mal ausprobieren.

Prinzipiell helfen fürs nächste Mal 2 Dinge:

1. Vorher mit Kunststoffpflege behandeln, dann haftet das Wachs nicht so gut und geht besser runter

2. einfach abkleben

Gruss

E

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

Prinzipiell helfen fürs nächste Mal 2 Dinge:

1. Vorher mit Kunststoffpflege behandeln, dann haftet das Wachs nicht so gut und geht besser runter

2. einfach abkleben

Gruss

E

Wobei sich Punkt 1 und 2 m.E. beissen: Auf behandeltem Kunststoff hält Abklebeband m.E. kaum.

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

Prinzipiell helfen fürs nächste Mal 2 Dinge:

1. Vorher mit Kunststoffpflege behandeln, dann haftet das Wachs nicht so gut und geht besser runter

2. einfach abkleben

Gruss

E

Wobei sich Punkt 1 und 2 m.E. beissen: Auf behandeltem Kunststoff hält Abklebeband m.E. kaum.

Na ja es hängt davon ab was man vor hat.

Wenn ich poliere klebe ich vorher ab. Dann behandel ich den Kunststoff auch nicht vorher, warum auch.

Lege ich Wachs nach, Klebe ich auch nicht ab. Da bietet sich die Behandlung mit Kunststoffpfleger vor dem Wachsen an. Generell sag ich aber das man einfach aufpassen sollte. Wer nicht aufpasst wo er Wachs hinschmiert ist meiner Meinung nach selbst schuld. Ich passe auch bei einem Wachs auf welches nicht auskreidet und Kunststoffverträglich ist. Sich dann zu beschweren das einem das Wachs emfpohlen wurde ist echt einwenig dreist.

Bei Nevrdull am Auspuff zum Beispiel klebe ich nach dem ich die ersten Flecken hatte immer komplett den Diffusor ab, weil die Flecken sich selbst mit Apc und Kunststoffpfleger kaum entfernen lassen.

Einfach etwas mehr aufpassen.

Zitat:

Original geschrieben von Tupfel

Wer nicht aufpasst wo er Wachs hinschmiert ist meiner Meinung nach selbst schuld. Ich passe auch bei einem Wachs auf welches nicht auskreidet und Kunststoffverträglich ist. Sich dann zu beschweren das einem das Wachs emfpohlen wurde ist echt einwenig dreist.

Bei Nevrdull am Auspuff zum Beispiel klebe ich nach dem ich die ersten Flecken hatte immer komplett den Diffusor ab, weil die Flecken sich selbst mit Apc und Kunststoffpfleger kaum entfernen lassen.

Einfach etwas mehr aufpassen.

naja, keiner macht das doch mit Absicht, oder ?

Wenn man mit dem Pad in die Nähe der Leisten kommt, wird es schon etwas eng und man steht vor dem Kompromiss entweder ein wenig Lack ungewachst zu lassen oder geht das Risiko ein, doch das Plastik zu erwischen. Trotzdem kann man ja Tipps geben wie man es wegbekommt.

Ein "selbst schuld" hilft ja keinem weiter. Mir ist es auch schon passiert - obwohl ich aufgepasst habe.

Gruss

E.

Mag ja sein Elchtest.

Der TE fragte letzte Woche nach, ob man vor dem Wachsen abkleben muss oder nicht. Er bekommt die passenden Antworten. http://www.motor-talk.de/.../...beim-wachsen-das-auto-ab-t3885376.html mit dem Hinweis das es auskreidet.

Zitat: Beim Wachs wenn es auskreidet muss man halt aufpassen, dass sollte man aber mit etwas Feingefühl hinbekommen. Oder man trägt vorher Kunststoffpfleger auf die Dichtungen und Plastikteile.

Eine Woche Später kommt dann genau das worauf alle ihn hingewiesen haben? Sry für mich hört da jegliches Verständnis auf. Deswegen selbst Schuld.

Zitat:

Original geschrieben von Tupfel

Mag ja sein Elchtest.

Der TE fragte letzte Woche nach, ob man vor dem Wachsen abkleben muss oder nicht. Er bekommt die passenden Antworten. http://www.motor-talk.de/.../...beim-wachsen-das-auto-ab-t3885376.html mit dem Hinweis das es auskreidet.

Zitat: Beim Wachs wenn es auskreidet muss man halt aufpassen, dass sollte man aber mit etwas Feingefühl hinbekommen. Oder man trägt vorher Kunststoffpfleger auf die Dichtungen und Plastikteile.

Eine Woche Später kommt dann genau das worauf alle ihn hingewiesen haben? Sry für mich hört da jegliches Verständnis auf. Deswegen selbst Schuld.

ok, ich wusste nicht, dass genau das 1 Woche vorher das Thema war - passiert ist passiert - ich denke ein Tipp hilft ihm dennoch weiter, und nach der ERfahrung wird vermutlich das nächste Mal doch abgeklebt ;-)

Gruss

E.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Wachs vom kunsstoff weg bekommen