ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W221 Harman Kardon Logic 7

W221 Harman Kardon Logic 7

Mercedes S-Klasse W221
Themenstarteram 2. März 2017 um 0:45

Hallo Zusammen,

 

mein dicker macht mir seit einigen Tagen das Leben schwer. Zum Fahrzeug S400 aus dem Baujahr 2010.

Zum Problem der Wagen hat die HK Logic 7 verbaut, nach einer Strecke von Hamburg nach Hannover kam das erstmal das Phänomen auf das, als ich den Wagen abgestellt habe und nach 1Std zurück kam und die Box oben an der Verkleidung wo auch der Außenspiegel sitzt ( keine Ahnung wie das heißt :D) einen sehr lauten und grässlichen Ton von sich gibt. Bin zur Niederlassung nach Hannover gefahren dort würde ich aber abgewiesen mit der Bitte ein Termin zu machen. Naja egal mit der Vermutung bis Hamburg wieder nichts

zum hören zu haben, setzte ich mich wieder in meinen Wagen. Siehe da Problem weg ! Ich kam dann in Hamburg wieder an und stellt den Wagen ab mit der Hoffnung das, dass Problem nur eine einmalige Sache war. 1 Woche danach ich setzt mich rein alles funktioniert Tadel los, dann kurz zu Rewe und dann wieder dieses grässliches Geräusch.

Morgen heißt es zur Heim Niederlassung in Hamburg, aber hatte von euch Schonmal so ein Problem und kann mir weiterhelfen ?

 

Ich danke euch schonmal im Voraus ;)

Beste Antwort im Thema

Servus allerseits! Habe mein "Problem" mit der HK Anlage jetzt mal ein paar Tage beobachtet und der Fehler mit dem Störgeräusch ist ......weg!!! Zumindest für´s erste. Habe wie beschrieben den Stecker mit den ´Most-Anschluß´ vom TV-Kombi-Tuner abgezogen, kurz gewartet und wieder aufgesteckt, Ebenso an dem Verstärker(alles im Kofferraum links hinter der Verkleidung) und jetzt scheint es erst mal ok zu sein. Sonst war das Problem bei jedem 2 mal Zündung ein sobald die Musik ertönte aktuell. Also evtl. hat sich da durch feinste Staubpartikel oder Feuchtigkeit im Stecker ein Übergangswiderstand bzw. Kontakt-Fehler eingeschlichen?! Kann das nur empfehlen bevor Ihr in die Werkstatt fahrt und für teuer Geld die Diagnose und mehr bezahlen müßt - andererseits denkt daran, daß die Werkstätten auch leben wollen :-) Also bevor Ihr unsicher seit und nichts beschädigen wollt was am Ende noch mehr Kosten verursacht fahrt mal kurz bei der MB-Werkstatt oder Niederlassung vorbei und laßt das mal checken! Habe bei mir einen sogenannten Wake-Up Test machen lassen und der war soweit erfolgreich, aber der Verstärker oder auch einfach nur Tuner genannt hat dabei nicht geantwortet, was aber auch an einer defekten ´Wake-Up´ Leitung liegen könnte, denn er funktioniert ja sonst würde gar nichts aus den wohl nichts aus den Lautsprechern kommen. So ist zumindest mein Wissensstand zur Zeit. ... Ich hoffe ich konnte dem einen oder anderen weiterhelfen und daß eure Probleme sich auch ´günstig´ beheben lassen!? Grüße

PS: @ rohri2 - wie siehts bei dir aus, gibt´s einen Erfolg zu vermelden?

@ Perser-Benz - hast du schon neue Erkenntnisse? Evtl. kannst du mir mal eine Audio Aufnahme vom Störgeräusch schicken(wenn du willst), dann kann ich Dir zumindest sagen ob wir exakt das gleiche Problem haben?

70 weitere Antworten
Ähnliche Themen
70 Antworten

Hallo Perser-Benz

Kannst du das Geräusch Mal ein bißchen genauer beschreiben?

Mit sonnigem Gruß Howard

Themenstarteram 5. März 2017 um 17:42

Hey,

 

es ist wirklich schwer zu beschreiben, kommt immer nur von der linke Seiten, es ist das normale navi oder Radio das zu hören ist, nur das es halt so laut und grell ist das es einem in den Ohren wehtut.

 

Vg

Hallo! Bin nur Gast hier aber ich glaube ich habe das gleiche Problem wie 'Perser-Benz'!? Einmal läuft die Anlage (H&K), nach einiger Standzeit kommt ein permanent kratzendes Geräusch aus dem linken Lautsprecher, alle anderen sind quasi tot. Man hört zwar noch die Musik im Hintergrund, egal ob CD, Radio oder so aber es ist unerträglich! Nach dem das Fahrzeug wieder mehrere Stunden gestanden hat funzt alles wieder usw usw usw... Habe das Comand auch schon eingeschickt zur Reparatur, da der Wechsler eh defekt war aber die sagten es muss noch ein anderer Fehler vorliegen. Evtl der Tuner meinten die, der hinten links im Kofferraum verbaut ist. Kann es auch der Verstärker sein? Wenn ich das Comand ausbaue und kurz abklemme ist das Problem weg, bis zum einschalten der Anlage beim nächsten Motorstart. Es ist ein W221 S500 aus 2005. Ich wäre auch über hilfreiche Antworten dankbar! Grüße und danke im Voraus

hatte das gleiche Problem auch W221 450 4matic 2008.

Bei mir war auch ein knarzen und dann ging alles wieder bis plötzlich kein Ton mehr war und der Speicher vom Radio zeigte auch nichts mehr an, also zum Freundlichen und nach einer stunde wurde mir mitgeteilt das der Tuner oder Verstärker defekt ist.Teil wurde ausgebaut und eingeschickt zur Reparatur 450,00 Euro sonst neu 1700,00 Euro.Bekomme das Teil am Freitag wieder und hoffe ja das es das dann erst mal war.

Themenstarteram 22. März 2017 um 21:30

Zitat:

@Rolling-Benz schrieb am 22. März 2017 um 18:20:43 Uhr:

Hallo! Bin nur Gast hier aber ich glaube ich habe das gleiche Problem wie 'Perser-Benz'!? Einmal läuft die Anlage (H&K), nach einiger Standzeit kommt ein permanent kratzendes Geräusch aus dem linken Lautsprecher, alle anderen sind quasi tot. Man hört zwar noch die Musik im Hintergrund, egal ob CD, Radio oder so aber es ist unerträglich! Nach dem das Fahrzeug wieder mehrere Stunden gestanden hat funzt alles wieder usw usw usw... Habe das Comand auch schon eingeschickt zur Reparatur, da der Wechsler eh defekt war aber die sagten es muss noch ein anderer Fehler vorliegen. Evtl der Tuner meinten die, der hinten links im Kofferraum verbaut ist. Kann es auch der Verstärker sein? Wenn ich das Comand ausbaue und kurz abklemme ist das Problem weg, bis zum einschalten der Anlage beim nächsten Motorstart. Es ist ein W221 S500 aus 2005. Ich wäre auch über hilfreiche Antworten dankbar! Grüße und danke im Voraus

Moin Rolling-Benz,

 

war mal bei der Niederlassung und bei meinem Serviceberater, ganz korrekter Typ ! Er hat mir zwei Gründe genannt woher das kommen könnte, 1. Comand braucht ein Update 2. der Hochtöner am Spiegel auf der Linken Seite ist defekt kosten Punkt 60€ beim MB Zubehör. Er hat mir vorgeschlagen den Hochtöner auszubauen und von der linken Seite auf die rechte Seite zu montieren und zu gucken ob der Fehler wandert, dass ist laut ihm die beste Lösung um Geld und Zeit zu sparen wenn es wirklich der Hochtöner ist, Kostenpunkt für die Prüfung 450€ !

Problem bei mir grade ich krieg den Stecker vom Hochtöner nicht ab ... suche schon seit Tagen nach einer Anleitung, hab was von einer C Klasse gefunden aber hat nichts genützt. Naja "wenn man den Stecker abbekommt" und der Hochtöner kaputt ist soll ich laut ihm den vom Zubehör holen und einbauen wäre sehr viel Billiger ;)

Wenn es doch nicht der Hochtöner ist dann lass mal ein Update machen vielleicht wird es dadurch besser

 

Viel Glück dir wenn du was Neues hast melde dich gern

 

Themenstarteram 23. März 2017 um 1:00

Leider schlechte Nachrichten Rolling-Benz hab den Hochtöner abbekommen leider war das nicht die Box der Ton kommt von der unten Box werde morgen wieder kurz zu meinem Berater gehen

Servus, heut in der Werkstatt war das Problem natürlich nicht aktuell... aber zu hause dann wieder :-D hab den Hochtöner abgezogen, ebenfalls ohne Erfolg :-( ... danach die Kofferraum Verkleidung links raus und an den Steckverbindungen gewackelt- nichts, dann einfach die Stecker mit den Lichtleitern am Kombi-Tuner abgezogen und wieder drauf gesteckt und der Fehler war weg! Beim Verstärker komme ich nicht dran, den muss man erst samt Halter lösen und zur Seote nehmen...Hatte ja den Tuner schon in Verdacht und 'rohri2' beschreibt ja auch ein ähnliches Problem! Werde mal versuchen ob da was mit Reparatur zu machen ist! Mit Update beim Comand muss ich schauen, aber glaube nicht dass es daran liegt da es ja zur Reparatur war und die sagten das Problem liegt woanders! ...wenn ich mehr weiß melde ich mich! Grüße

Themenstarteram 23. März 2017 um 20:16

Danke für deine Info, wenigsten ein kleiner Lichtblick im Dunkeln :) hab mein Termin am 3. April,ich Probier das auch mal wenn der Fehler wieder Auftritt und gucke ob das auch was bei mir bringt.

Servus allerseits! Habe mein "Problem" mit der HK Anlage jetzt mal ein paar Tage beobachtet und der Fehler mit dem Störgeräusch ist ......weg!!! Zumindest für´s erste. Habe wie beschrieben den Stecker mit den ´Most-Anschluß´ vom TV-Kombi-Tuner abgezogen, kurz gewartet und wieder aufgesteckt, Ebenso an dem Verstärker(alles im Kofferraum links hinter der Verkleidung) und jetzt scheint es erst mal ok zu sein. Sonst war das Problem bei jedem 2 mal Zündung ein sobald die Musik ertönte aktuell. Also evtl. hat sich da durch feinste Staubpartikel oder Feuchtigkeit im Stecker ein Übergangswiderstand bzw. Kontakt-Fehler eingeschlichen?! Kann das nur empfehlen bevor Ihr in die Werkstatt fahrt und für teuer Geld die Diagnose und mehr bezahlen müßt - andererseits denkt daran, daß die Werkstätten auch leben wollen :-) Also bevor Ihr unsicher seit und nichts beschädigen wollt was am Ende noch mehr Kosten verursacht fahrt mal kurz bei der MB-Werkstatt oder Niederlassung vorbei und laßt das mal checken! Habe bei mir einen sogenannten Wake-Up Test machen lassen und der war soweit erfolgreich, aber der Verstärker oder auch einfach nur Tuner genannt hat dabei nicht geantwortet, was aber auch an einer defekten ´Wake-Up´ Leitung liegen könnte, denn er funktioniert ja sonst würde gar nichts aus den wohl nichts aus den Lautsprechern kommen. So ist zumindest mein Wissensstand zur Zeit. ... Ich hoffe ich konnte dem einen oder anderen weiterhelfen und daß eure Probleme sich auch ´günstig´ beheben lassen!? Grüße

PS: @ rohri2 - wie siehts bei dir aus, gibt´s einen Erfolg zu vermelden?

@ Perser-Benz - hast du schon neue Erkenntnisse? Evtl. kannst du mir mal eine Audio Aufnahme vom Störgeräusch schicken(wenn du willst), dann kann ich Dir zumindest sagen ob wir exakt das gleiche Problem haben?

Themenstarteram 30. März 2017 um 14:59

Hey Rolling-Benz, also gott sei dank hab ich das seit paar Tagen nicht mehr alles funktioniert einwandfrei BIS JETZT :D aber soweit es wieder kommt was ich nicht hoffe :( nehme ich das mal auf und sende dir das zu. Danke dir für die ausführliche Beschreibungen

Hatte bei mir etwas länger gedauert(6Wochen)haben das Teil wiederbekommen und der gleiche Fehler ohne Funktion.

mir wurde 4 mal mitgeteilt das dass Teil kommen sollte und wo ich langsam Druck gemacht hatte war das Teil wieder da und immer noch defekt.Kein Radio,DVD,Navi und Telefon.Bin am verzweifeln und mal sehen was der Freundliche jetzt parat hat kommende Woche.

am 2. Juni 2017 um 19:00

Rohri 2 wie sieht's aus hat es Mercedes hin bekommen wo lag der Fehler Gruss

Leider musste es noch mal eingeschickt werden und nun warte ich wieder bis da ist, aber wenn es nicht geht bekomme ich ein neuen Verstärker eingepflanzt auf Kulanz.

Das von rolling-benz beschriebene Verhalten kann auch auf einen kompletten Reset zurückzuführen sein. Erstmal alle Batterien abklemmen für einige Stunden. Oft verliert sich der Fehler durch einen Systemneustart.

Ist der Fehler dann noch vorhanden, schaut man weiter. Der besagte Stecker kann sich auch durch Vibrationen gelöst haben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen