ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W220 S500 Airmatik spinnt

W220 S500 Airmatik spinnt

Mercedes S-Klasse W220
Themenstarteram 22. September 2010 um 12:04

Hallo, ich fahre seit kurzem den W220 S500, er spinnt seit letzter zeit ständig mit dem airmatik. Fahrzeug ist auch sehr Tief und ab und zu leuchtet das auf( Werkstatt aufsuchen, Airmatik zu tief) ich bitte um weiterhilfe.

gruß dimi

Beste Antwort im Thema
am 3. Oktober 2010 um 16:33

Zitat:

Original geschrieben von dimi-pre

Also seit ca. 2 wochen ist er vorne komplett unten.

Wenn du es weiter vor dir her schiebst, kann dein Auto nur noch für teuer Geld "geborgen" werden. Laut ADAC handelt es sich beim Abschleppen eines W220 mit völlig leerer Airmatic um eine Bergung. Und die kostet! (danke 'anderer Forumuser' für den Hinweis :-))

Mehr als das hier muss man nicht sagen:

http://www.motor-talk.de/faq/mercedes-s-klasse-q14.html#Q2113054

Und JA, nur eine Werkstatt mit StarDiagnose kann dir einen verlässlichen Fehlerhinweis geben! Und gemeinhin handelt es sich dabei um MB-Werkstätten.

Und wenn der Kompressor ständig läuft, wird auch der sich bald verabschieden.

Nicht weiter diskutieren, sondern machen!

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo dimi,

kuck dir mal im FAQ das Kapitel zur AIRmatic an. Da gibt es viele Infos und Hinweise beim Fehlerfall.

Gruß,

Tom

Fährt sich das Auto denn hin und wieder mal auf NOrmanniveau oder wenigstens etwas höher?

 

Wenn unten, dann ist Schluss mit fahren.

 

Gruß

Fellfigur

 

Themenstarteram 3. Oktober 2010 um 15:51

Also seit ca. 2 wochen ist er vorne komplett unten. hinten nur minimal tiefer. Ich weis nicht mehr wirklich weiter ausser zu mercedes zu gehen. Der Kompressor läuft auch ständig der ist letztes jahr im November auch neu reingekommen.

Kann mir mal jemand beschreiben wo ich noch nachschauen kann woran das problem liegen kann.

Kann eig. nur Mecedes in das steuergerät und die Fehler auslesen ?

am 3. Oktober 2010 um 16:33

Zitat:

Original geschrieben von dimi-pre

Also seit ca. 2 wochen ist er vorne komplett unten.

Wenn du es weiter vor dir her schiebst, kann dein Auto nur noch für teuer Geld "geborgen" werden. Laut ADAC handelt es sich beim Abschleppen eines W220 mit völlig leerer Airmatic um eine Bergung. Und die kostet! (danke 'anderer Forumuser' für den Hinweis :-))

Mehr als das hier muss man nicht sagen:

http://www.motor-talk.de/faq/mercedes-s-klasse-q14.html#Q2113054

Und JA, nur eine Werkstatt mit StarDiagnose kann dir einen verlässlichen Fehlerhinweis geben! Und gemeinhin handelt es sich dabei um MB-Werkstätten.

Und wenn der Kompressor ständig läuft, wird auch der sich bald verabschieden.

Nicht weiter diskutieren, sondern machen!

Themenstarteram 3. Oktober 2010 um 20:20

Danke für dein Tipp. Dann werd ich mal zu Mercedes Fahren.

 

Aber diese Aussage ist irgendwie fehl am Platz : (Nicht weiter diskutieren, sondern machen!)

Da das hier ein Forum ist und ein Forum zum diskutieren ist, versteh ich das nicht.

Zitat:

Original geschrieben von dimi-pre

Danke für dein Tipp. Dann werd ich mal zu Mercedes Fahren.

 

Aber diese Aussage ist irgendwie fehl am Platz : (Nicht weiter diskutieren, sondern machen!)

Da das hier ein Forum ist und ein Forum zum diskutieren ist, versteh ich das nicht.

Du kannst auch weiter rumdiskutieren, dann mußt Du irgendwann Deinen Wagen per Kran aufladen lassen, um ihn zu Mercedes zu bringen, das wird wohl nicht mehr lange dauern und wird richtig teuer.

Ich würde so nicht einen Tag rumfahren.

Wenn der Kompressor ausfällt, kommst Du z. B. nur noch ca. 100 km bis es soweit ist.

Man könnte bei Dir eine gewisse Beratungsresistenz annehmen.

 

lg Rüdiger:-)

Themenstarteram 3. Oktober 2010 um 20:32

Ich bin schon aufnahmefähig nur das du son pissigen ton reinbringst ist nicht okay.

Forum Junkie manmanman, ADAC ist kein Ding meine Kumpels arbeiten da.

Schön abend noch.

Zitat:

Original geschrieben von dimi-pre

Ich bin schon aufnahmefähig nur das du son pissigen ton reinbringst ist nicht okay.

Forum Junkie manmanman, ADAC ist kein Ding meine Kumpels arbeiten da.

Schön abend noch.

O.K., dann formuliere ich auch mal was ich wirklich denke:

Du hast Dich mit dem Wagen finanziell völlig übernommen!

Kein normaler Mensch würde mit so einem Sicherheitsrisiko wochenlang rumfahren und einkalkulieren, daß er dann irgendwo liegenbleibt.

Bei so einem Defekt fährt man üblicherweiserweise schnellstens in eine Werkstatt, so wie es tomilu Dir oben etwas krasser und dringend empfohlen hat.

Mir fällt nur ein Grund ein, der gegen so ein Verhalten spricht: Ebbe in der Geldbörse.

Das ist kein pissiger Ton, sondern die Wahrheit, mit der Du Dich wohl nicht abfinden willst.

Hoffentlich zieht man Deinen Wagen baldmöglichst aus dem Verkehr, damit Du nicht noch andere damit gefährdest.

Ich halte Dein Verhalten für verantwortungslos.

 

lg Rüdiger:-)

Hey depri-me,

 

nimms nicht so persönlich. Die meisten sind gebrannte Airmatic-kinder, ich auch.

 

Ich war schon fast so weit, die Hilfsgummiklötze zum rangieren des Autos zu kaufen, weil meiner nach einem Besuch in einer Bastelbude auch aufm Fußboden lag. Zum Glück war die Mercedeswerkstatt auf Geradeauskurs und nur 5 Km weg. Aber gefährlich war diese Fahrt auch schon. Einem Hinderniss hätte ich nur unter maximaler Schadenseinwilligung an meinem Auto ausweichen können.

 

Es geht nur mit Auslesen. Es sind zu viele Ventile im System, die Luft u.U. nicht halten können oder falsch regeln.

 

Schau dir das Bild im Anhang an. Das war zwar ne andere Ursache, ist aber trotzdem für die Reisedurchschnittsgeschwindigkeit nicht gut. Und ne S Tonne auf nem SChlepper sorgt immer für Hohn und Spott, garantiert.

 

Gruß

Fellfigur

Dsc00001
Themenstarteram 11. Oktober 2010 um 16:45

Soo, Fahrzeug wurde Ausgelesen er zeigte an Luftfederung Drucksensor c1144 Defekt. Das ist der Sensor der auf dem Ventilverteiler geschraubt ist.

Das erste mal als ich bei Mercedes war wollte der Meister nur für die feststellung des fehlers 150 € wenn nicht sogar mehr falls die noch mehr test's durchführen müssen. Also ich meine da hörts irgendwann auf.

Und ich müsste 2 Wochen warten bis zum Termin. Also hab ich anderweitig im bekanntenkreis herumgefragt wer mir wohl helfen kann.

Also es geht auch anders als gleich zu Mercedes zu Fahren und Portmonai leeren lassen.

Ich dachte ihr seit so sehr gegen die Abzockbuden ?

 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von dimi-pre

Soo, Fahrzeug wurde Ausgelesen er zeigte an Luftfederung Drucksensor c1144 Defekt. Das ist der Sensor der auf dem Ventilverteiler geschraubt ist.

Das erste mal als ich bei Mercedes war wollte der Meister nur für die feststellung des fehlers 150 € wenn nicht sogar mehr falls die noch mehr test's durchführen müssen. Also ich meine da hörts irgendwann auf.

Und ich müsste 2 Wochen warten bis zum Termin. Also hab ich anderweitig im bekanntenkreis herumgefragt wer mir wohl helfen kann.

Also es geht auch anders als gleich zu Mercedes zu Fahren und Portmonai leeren lassen.

Ich dachte ihr seit so sehr gegen die Abzockbuden ?

Ich weiß ja nicht wo Du wohnst - aber es gibt sicherlich (wie bei uns in Wien als auch in München, wo ich herstamme)

in Deiner Nähe auch sogenannte "Taxiwerkstätten" - also "freie", die zumeist auf Mercedes spezialisiert sind! Die ziehen Dir nicht die Hosen aus, arbeiten aber mit den selben Werkzeugen (u.A. auch die berühmte Stardiagnose ;-)) - auch oft besser - und zumeist um die Hälfte der Kohle, was die AZB verlangt!

Freut mich für Dich, wenn Du da auch eine vernünftige Werkstatt gefunden hast!

LG, Mani

Zitat:

Original geschrieben von dimi-pre

Soo, Fahrzeug wurde Ausgelesen er zeigte an Luftfederung Drucksensor c1144 Defekt. Das ist der Sensor der auf dem Ventilverteiler geschraubt ist.

Das erste mal als ich bei Mercedes war wollte der Meister nur für die feststellung des fehlers 150 € wenn nicht sogar mehr falls die noch mehr test's durchführen müssen. Also ich meine da hörts irgendwann auf.

Und ich müsste 2 Wochen warten bis zum Termin. Also hab ich anderweitig im bekanntenkreis herumgefragt wer mir wohl helfen kann.

Also es geht auch anders als gleich zu Mercedes zu Fahren und Portmonai leeren lassen.

Ich dachte ihr seit so sehr gegen die Abzockbuden ?

Natürlich sind wir hier fast alle gegen die AZBuden!!

Aber nur Auslesen und dann runter vom Hof.....ist

nun mal in der Regel unumgänglich.

Ich kenne auch jemand der eine Stardiagnose hat,

das Glück hat aber nicht jeder!!!

Fahre nur im absoluten Notfall in die AZB!!!

Zu deiner AIRMATIC:

Wurde der Drucksensor am Ventilblock erneuert?

Wenn ja, ist die AIRMATIC wieder O.K.?

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen