ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W220 Command 2.5 1999 endgültig erledigt?

W220 Command 2.5 1999 endgültig erledigt?

Mercedes S-Klasse W220
Themenstarteram 23. April 2019 um 14:09

Moin,

seit ca. 3 bis 4 Wochen hat es mein Navi im Command wohl endgültig zerlegt.

Radio (ok) - MP3 (via CD Emulator im Optical Bus) (ok)

Aber:

Datum und Zeitanzeige buggy - keine Anzeige im Armaturenbret (egal)

Navgation geht zum Mond, kein gültiges GPS Signal mehr.

Könnt Ihr das nachvollziehen?

Es gab vor 3-4 Wochen eine Umstellung im GPS Protokoll.

Wenn es das ist, gibt es bei MB ein Firmwareupdate oder war es das ?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Molina2012 schrieb am 25. April 2019 um 20:54:31 Uhr:

Entschuldigt .. aber das Comand ist echt 2019 überholt - so gesehen könnte man ne neue Blende eiinbauen ein normales CD Radio mit Aux anschließen und ist 10 Jahre in der Zukunft - wie macht ihr das mit dem Navi eigentlich? Für Europa gab es damals kaum Karten - und die Inländischen sind wohl auch leicht überholt- sorry nur meine Meinung

Der W220 ist insgesamt überholt. Ich käme aber trotzdem nie auf die Idee mir ein Android-Ding oder sonstwas da einbauen zu lassen. Ich finde schlicht, nie wurde ein Navi eleganter und harmonischer in den Innenraum integriert als im W220-VorMopf. Selbst beim Mopf sieht das schon aus, wie nachträglich reingebaut. Und dann kann ich damit auch noch meine alten Kassetten aus den 80ern abspielen. Herrlich. Es hat einfach Charme sein Kassettenteil per Linguatronik zu bedienen.

Was die Karten angeht: Wie gesagt basiert es ja auch Blaupunkt Travelpilot, bzw. Travelpilot DX. Das war damals eine sehr verbreitete Plattform mit hohen Stückzahlen. In meinem 4er Golf aus 2001 hab ich auch ein Werksnavi aus auf DX-Basis drin. Dementsprechend gab es auch lange Karten-CDs. Die letzte ist von 2014 und ganz ehrlich, in 99% der Fälle funktioniert das heute noch einwandfrei und ich komme überall hin damit. Ok in Kreiseln muss man dann halt etwas mitdenken.

 

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Geh mal in die Suchfunktion, die Datumssache ist ein alter Hut. Die Geschichte von der GPS-Signalumstellung ist ein Märchen, mancher MB-Nls um Kunden abzuwimmeln. Eine Lösung für das Comand 2.5 diesbezüglich gibt s nicht. Dein Comand hat wohl ein Antennenproblem beim Navi. Die Zeitanzeige ins KI bringt man hin, wenn man mit der Stardiagnose das entsprechend codiert, als hätte man nur das Radio ohne Comand .

Zitat:

@jojoax schrieb am 23. April 2019 um 14:09:46 Uhr:

 

Könnt Ihr das nachvollziehen?

Es gab vor 3-4 Wochen eine Umstellung im GPS Protokoll.

Wenn es das ist, gibt es bei MB ein Firmwareupdate oder war es das ?

Mein Comand funktioniert einwandfrei, wie vorher auch. Daran liegt es nicht. Aber selbst wenn es daran läge, würde MB wohl kaum noch ein Update für dieses System veröffentlichen.

Wenn jemand ein Command braucht - wenn er Versand bezahlt ( lebe Süd Europa könnte was kosten )

Ich verschenke es, habe Android drin - und das wird nie wieder rein passen - mit Telefon - Bluetooth Adapter etc - ist allerdings alles in ner Kiste -nichts in Reihe und Glied -

Zitat:

@Molina2012 schrieb am 24. April 2019 um 11:18:42 Uhr:

Wenn jemand ein Command braucht - wenn er Versand bezahlt ( lebe Süd Europa könnte was kosten )

Ich verschenke es, habe Android drin - und das wird nie wieder rein passen - mit Telefon - Bluetooth Adapter etc - ist allerdings alles in ner Kiste -nichts in Reihe und Glied -

Welches Android und welche Adapter, überlege auch es zu ersetzen.

Vielen Dank für eine Antwort

Ich hab seit zwei Jahren eines von ERISIN , sehr zufrieden- Tasten am Lenkrad in Funktion - tv - Rückfahr cam - dash cam - hab älteres android 5.1 reicht aber

Bluetooth meinte ich oben , für das Comand , hab damals extra so einen Adapter der in ladeschale desnokia kommt gekauft - so läft das mit jedem Smartphone- aber nur Telefon keine Musik -

Das android hat natürlich auch Bluetooth und wifi und alles - heute bekommst auch android 8.1

Themenstarteram 24. April 2019 um 20:29

Zitat:

@joker0222 schrieb am 23. April 2019 um 20:44:44 Uhr:

Zitat:

Mein Comand funktioniert einwandfrei, wie vorher auch. Daran liegt es nicht. Aber selbst wenn es daran läge, würde MB wohl kaum noch ein Update für dieses System veröffentlichen.

Dann wäre es an der Zeit den Quellcode der Geräte zu veröffentlichen.

Alles andere wäre eine Enteignung.

Wieso Enteignung? Es nimmt dir doch keiner das Ding weg. MB hat bei diversen Gelegenheiten gezeigt, dass ihnen Support für Multimedia-Komponenten am Allerwertesten vorbeigeht.

Das Comand 2.5 basiert zudem auf der alten Blaupunkt Travelpilot-Plattform und ist zumindest was den Naviteil angeht keine Eigenentwicklung. Blaupunkt gibt es schon lange nicht mehr.

Und im übrigen gibt es ja Gewährleistungsfristen, bla, bla bla,.........nach 20 Jahren ist halt mal (teilweise) Schluss.

Themenstarteram 25. April 2019 um 18:19

Zitat:

@Bamberger_1 schrieb am 24. April 2019 um 21:27:29 Uhr:

Und im übrigen gibt es ja Gewährleistungsfristen, bla, bla bla,.........nach 20 Jahren ist halt mal (teilweise) Schluss.

Haargenau.

Darum ja Quellcodes freigeben und man kann sein eigenes Zeug selbst reparieren.

 

Der der die Quellcodes kennt und verwaltete, ist schon seit Jahren tot. Die MB "Spezislisten" denken bei Fragen zum Comand2.5 an die Steinzeit

Entschuldigt .. aber das Comand ist echt 2019 überholt - so gesehen könnte man ne neue Blende eiinbauen ein normales CD Radio mit Aux anschließen und ist 10 Jahre in der Zukunft - wie macht ihr das mit dem Navi eigentlich? Für Europa gab es damals kaum Karten - und die Inländischen sind wohl auch leicht überholt- sorry nur meine Meinung

Zitat:

@Molina2012 schrieb am 25. April 2019 um 20:54:31 Uhr:

Entschuldigt .. aber das Comand ist echt 2019 überholt - so gesehen könnte man ne neue Blende eiinbauen ein normales CD Radio mit Aux anschließen und ist 10 Jahre in der Zukunft - wie macht ihr das mit dem Navi eigentlich? Für Europa gab es damals kaum Karten - und die Inländischen sind wohl auch leicht überholt- sorry nur meine Meinung

Der W220 ist insgesamt überholt. Ich käme aber trotzdem nie auf die Idee mir ein Android-Ding oder sonstwas da einbauen zu lassen. Ich finde schlicht, nie wurde ein Navi eleganter und harmonischer in den Innenraum integriert als im W220-VorMopf. Selbst beim Mopf sieht das schon aus, wie nachträglich reingebaut. Und dann kann ich damit auch noch meine alten Kassetten aus den 80ern abspielen. Herrlich. Es hat einfach Charme sein Kassettenteil per Linguatronik zu bedienen.

Was die Karten angeht: Wie gesagt basiert es ja auch Blaupunkt Travelpilot, bzw. Travelpilot DX. Das war damals eine sehr verbreitete Plattform mit hohen Stückzahlen. In meinem 4er Golf aus 2001 hab ich auch ein Werksnavi aus auf DX-Basis drin. Dementsprechend gab es auch lange Karten-CDs. Die letzte ist von 2014 und ganz ehrlich, in 99% der Fälle funktioniert das heute noch einwandfrei und ich komme überall hin damit. Ok in Kreiseln muss man dann halt etwas mitdenken.

 

Zitat:

@joker0222 schrieb am 25. April 2019 um 22:52:12 Uhr:

Zitat:

@Molina2012 schrieb am 25. April 2019 um 20:54:31 Uhr:

Entschuldigt .. aber das Comand ist echt 2019 überholt - so gesehen könnte man ne neue Blende eiinbauen ein normales CD Radio mit Aux anschließen und ist 10 Jahre in der Zukunft - wie macht ihr das mit dem Navi eigentlich? Für Europa gab es damals kaum Karten - und die Inländischen sind wohl auch leicht überholt- sorry nur meine Meinung

Der W220 ist insgesamt überholt. Ich käme aber trotzdem nie auf die Idee mir ein Android-Ding oder sonstwas da einbauen zu lassen. Ich finde schlicht, nie wurde ein Navi eleganter und harmonischer in den Innenraum integriert als im W220-VorMopf. Selbst beim Mopf sieht das schon aus, wie nachträglich reingebaut. Und dann kann ich damit auch noch meine alten Kassetten aus den 80ern abspielen. Herrlich. Es hat einfach Charme sein Kassettenteil per Linguatronik zu bedienen.

Was die Karten angeht: Wie gesagt basiert es ja auch Blaupunkt Travelpilot, bzw. Travelpilot DX. Das war damals eine sehr verbreitete Plattform mit hohen Stückzahlen. In meinem 4er Golf aus 2001 hab ich auch ein Werksnavi aus auf DX-Basis drin. Dementsprechend gab es auch lange Karten-CDs. Die letzte ist von 2014 und ganz ehrlich, in 99% der Fälle funktioniert das heute noch einwandfrei und ich komme überall hin damit. Ok in Kreiseln muss man dann halt etwas mitdenken.

Hast du natürlich recht , aber mit 300€ kann man schon in Sachen Multimedia sehr glücklich sein -hab dash /cam Rückfahrkamera -gps - WiFi - tv etc - schon alleine Smartphone Anschluss ist min Heute -das Comand ist neben dem w220 doch Steinzeit :cool:

Heyo,

ich frag mich wieso man das ganze Gedoens mit WiFi, Dash-Cam (eh verboten hier), Rueckfahrkamera und Co braucht? Das stoert mich an den neuen Autos schon so gewaltig. Das ist doch kein PC mit Stuehlen?

Ich hab das letzte APS drin, nen BT-Empfaenger hinten fuer Spotify, okay geb ich zu, nutze ich nur in 5% aller Faelle allerdings ;). TV, DVD und sogar FireTV sind drin im Auto, nutze ich nie, ganz selten Mal DVD. Und das war alles Standard 2005.

Alles andere geht so herrlich straight forward? Taste -> Ergebnis, Taste -> Ergebnis. Juhu.... und das Navi hat Maps von 2015 und findet an sich alles. Langsam ist es auch nicht und auch im Vergleich mit Google Maps relativ genau was die Stauvorhersage angeht. Klar das Handy hat noch mehr Echtzeitdaten, bin dennoch immer wieder ueberrascht. Ich bin demnach heilfroh.

In dem CLA der hier grad vor der Tuer steht als Firmenwagen brauche ich fast 60 Sekunden + massive Verkehrsablenkung um mal den "Von Start"-Verbrauch abzurufen. Tausende Menues, schwierige Bedienung mit Drehen, Klicken, Vor, Zurueck, ARGH!! Wehe man ist am anderen Ende des Systems und sucht etwas. :D

Aber ich finds immer wieder super, dass es funzt auch das moderne Android-Zeugs einzubauen oder eben Cams. Daran sieht man wie gut die Technik noch gealtert ist. :) Vond aher ueberholt in keinem Fall. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W220 Command 2.5 1999 endgültig erledigt?