• Online: 2.916

Mercedes S-Klasse W220 320 CDI Test

11.08.2023 10:09    |   Bericht erstellt von Wollef

Testfahrzeug Mercedes S-Klasse W220 320 CDI
Leistung 204 PS / 150 Kw
Hubraum 3222
HSN 0710
TSN 579
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 242500 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 10/2003
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Wollef 3.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes S-Klasse W220 anzeigen Gesamtwertung Mercedes S-Klasse W220 (1998 - 2005) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Hallo, habe das Auto bei einem Händler gekauft, war aber Privatkauf im Kundenauftrag. Bei der Probefaht fuhr das Auto normal aber zeigte 2 Fehlercodes an: 1) Kühlwasserstand zu niedrig obwohl das Niveau korrekt war 2) Wasserstand Scheibenwaschanlage zu niedrig, irgendwo scheint der Behälter Wasser zu verlieren. Da das Auto lange stand war die Original-Batterie hinüber, der Händler hat mir eine gebrauchte eingebaut und das Auto fuhr normal los. Nach ca. 50 km blieb ich auf der Autobahn liegen, die Batterie war definitiv tot, wurde abgeschleppt und das Abschleppunternehmen hat mir irrtümlicherweise eine neue 80 Ah-Batterie eingebaut, normalerweise gehört eine 95 Ah oder 100 Ah-Batterie hinein weil das Auto fast Vollausstattung hat inkl. Standheizung. Leider musste ich die Heimfahrt im 2. Gang antreten da das Automatikgetriebe im Sicherheits-Modus blieb, die ersten 100 km bei 3.000 U/min blockiert, Geschwindigkeit ca. 75 km/h, plötzlich ging die Motordrehzahl zum Maximum von ca. 4.750 U/min hoch und ich konnte mit etwa 100 km/h nach Hause fahren. Habe das Auto in einer Werkstatt abgestellt, der hat die Batterie abgeklemmt um alles zurückzusetzen, das Fahrzeug lief einen Tag normal, am nächsten Tag wieder im Notmodus, es wurden über 30 Fehlercodes ausgelesen, das Auto hat definitiv Probleme mit dem CAN-Bus und ich befürchte dass ich das Auto zur MERCEDES-Werkstatt bringen muss weile die mit der Star-Diagnostik hoffentlich rausfinden wo der Fehler genau liegt. Hoffe es ist kein Kabelbruch bei dieser Ausstattung.

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + sehr gute Ausstattung, Motor läuft gut
  • - Can-Bus Problem, ohne Star-Diagnose Fehler nicht zu finden

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Motor sehr zuverlässig
  • - Automatikgetriebe im Notlaufmodus wegen CAN-Bus Problem

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Fahrdynamik für S320 CDI Ok
  • - Wendekreis relativ hoch

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Innenraumgebläse funktioniert nicht

Emotion

3.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + S-Klasse mit zeitlosem Design
  • - Dieses Auto polarisiert

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Nur MOPF-Modelle kaufen, Vor-MOPF rosten und haben viele elektr. Probleme

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

kein Auto mit Problemen kaufen

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0