ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. W203 Nachsteller defekt Reparaturanleitung

W203 Nachsteller defekt Reparaturanleitung

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 31. März 2019 um 16:18

Hallo zusammen,

an der C-Klasse meiner Tante hat der Nachsteller für díe Feststellbremse leider das Zeitliche gesegnet.

Die Schraube zum Einstellen ist abgerissen.

Ich habe bereits einen neuen organisiert nun stellt sich mir aber die Frage, wie bekomme ich den alten da raus bzw den neuen wieder rein.

Explosionszeichnung des ETK ist hier leider nur wenig hilfreich.

Hat hier evtl. jmd eine Reparaturanleitung oder einen guten Tipp für mich?

Ich wäre euch sehr sehr dankbar!

MfG

Franky

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 18. April 2019 um 15:26

So, ich hab es inzwischen hinbekommen.

Da ich kein Interesse daran hegte Tank, Auspuff und Kardanwelle zu demontieren habe ich lediglich den Arm getauscht.

Da der inbus natürlich den Dienst quittierte hat, hab ich die Schraube ausgebohrt, den Arm herausgebogen und anschließend alles gereinigt.

Zur Sicherheit wurde das Gewinde nochmals nachgeschnitten.

Den Arm habe ich aus dem neuen Teil ebenfalls ausgebaut und schlussendlich in die im Auto verbliebene Halterung eingesetzt.

Die Schrauben haben beide nicht überlebt, daher musste eine 6-Kant schraube her halten.

Alles dick mit fett einschmieren damit kein Rost so schnell den Weg findet und alles beweglich bleibt.

Ab zum tüv und ohne Mängel bestehen.

So darf Ostern gerne beginnen, in diesem Sinne frohe Ostern und vllt hilft dieser Thread ja iwann noch jmd.??

+1
17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Gibt es beim Autoverwerter für 5 Euro..

Der Ein und Ausbau ist selbsterklärend..

Themenstarteram 2. April 2019 um 14:57

wie gesagt, das teil habe ich schon, habe im moment keine meine möglichkeit von unten dran zu kommen.

was muss dafür alles demontiert werden, von oben sieht es aus als müsste der tank raus ?

Also wenn ich das richtig verstanden habe willst Du das Teil erneuern mit dem die Feststellbremse nachgestellt werden kann, richtig? Dazu musst Du die Rücksitzbank ausbauen und den Blechdeckel der das Teil schützt, aber ob Du dann das Teil raus bekommst weiß ich nicht genau, weil sicher auch das Seil innerhalb der hinteren Bremstrommel entlastet werden muss. Wenn Du davon keine Ahnung hast würde ich die Finger davon lassen oder mir eine Selbsthilfe-Werkstatt suchen wo man Dir vielleicht unter die Armen greifen kann, wenn Du nicht weiter weißt. Ich lasse von solchen Sicherheitsrelevanten Sachen die Finger wenn ich keine Ahnung habe ob das was ich da mache richtig ist oder nicht und fahre in eine Werkstatt.

Hallo Frank,

hier ein Video dazu ... Gruß old benz

 

https://www.youtube.com/watch?v=eSF1WfmQ7I8

Schaue bei YouTube.. dort gibt es Anleitungen.. nix von unten.. von oben wird montiert

Da muss der Tank runter.

Warum soll da der Tank raus? Das Ersatzteil sitzt doch unter der Rücksitzbank und von unten kommst Du doch da gar nicht ran.

Dem TE ist die Schraube zum nachstellen abgerissen. Und der Seillängenausgleich ist von unten montiert.

Ne eben nicht.

Mach doch mal ein Foto was überhaupt gemeint ist.

Der Mechanismus ist von oben über den Deckel erreichbar, jedoch die Verstellereinheit nur von unten zu ern.

Themenstarteram 4. April 2019 um 10:22

Danke euch schon mal für die vielen Antworten.

Es kommt also wie Ich es befürchtet habe und der Tank muss raus.

Schön wäre es ja, wenn man nur den Arm in der Mitte tauschen könnte, doch leider ist beim alten(wie zu erwarten war) der inbus rund?????

Beim neuen ist so viel loctite dran das ich die Schraube auch nicht los bekomme??

Hat evtl. Jmd eine Reparaturanleirung für diesen speziellen Fall?

Um den Tank da raus zu bekommen müssen ja auch der Auspuff sowie die Kardanwelle etc weg, wer denkt sich denn so einen sch... aus?!

Fotos sagen mehr als Worte.

Warum stellst du keine Fotos ein? :eek:

Zitat:

@old benz schrieb am 2. April 2019 um 17:09:00 Uhr:

Hallo Frank,

hier ein Video dazu ... Gruß old benz

 

https://www.youtube.com/watch?v=eSF1WfmQ7I8

Die Feststellbremse wird an der Bremse hinten nachgestellt! Pfuscher!

Gruss i-bose

Themenstarteram 5. April 2019 um 22:20

Das nachstellen hilft nur dann, wenn denn iwie eine Verbindung zum Hebel vorn geschaffen wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. W203 Nachsteller defekt Reparaturanleitung