ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. w164 NTG 2 umbau auf NTG 2.5 Radio empfang

w164 NTG 2 umbau auf NTG 2.5 Radio empfang

Mercedes
Themenstarteram 23. Februar 2016 um 14:27

Hallo Zusammen,

 

der umbau hat funktioniert. Nur der Radioempfang ist miserabel. Beim alten Comand ist ja nur ein Radio Kabel. Das NTG 2.5 nutzt 2 Radiokabel. Deswegen hatte ich bei Kabeldaviko folgenden Adapter geholt Adapter

 

Nur ist der Radio empfang immer noch schlecht. Muss evtl. etwas im Quadlock Stecker umgepinnt werden oder so?

Weil irgendwo im forum meinte jemand PIN 13 von Block A muss mit PIN 7 Block B verbunden werden damit der Antennenverstärker Spannung bekommt. Jedoch hat diese Person einen umbau von AUDIO 50 auf NTG 2.5 vorgenommen.

 

Ich habe jedoch von NTG 2 auf NTG 2.5 umgebaut. Danke schonmal für die Hilfe

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hallo,

das Y Kabel ist auch eine Krückenlösung und Du wirst damit nie richtig guten Empfang bekommen. Das NTG 2.5 ist gebaut um mit 2 Antennenverstärkern zu arbeiten und das Radio sucht sich das beste Signal aus.

Das NTG 2 hat auch 2 Antennenverstärker. Aber das Comand sendet auf dem Antennenkabel eine bestimmte Frequenz zurück um vom einen auf den anderen Verstärker umzuschalten. Du hast also einen Master Verstärker an dem dann auch das Antennenkalbe des anderen Verstärker angeschlossen ist. Dein NTG 2.5 sendet dieses Umschaltsignal nicht. Somit wirst Du nie die Antennen Diversity Funktion haben die Du vorher hattest.

Wenn Du etwas Vernünftiges haben willst, dann tausche Dein Antennenmodul im Dach und schließe die beiden Eingänge richtig an.

Grüße

Michael

Themenstarteram 23. Februar 2016 um 14:59

Wieso sagen viele dann das man Pin 13 auf PIN 7 umpinnt ? Bringt das nichts mit der Spannungsversorung?

 

Wo sitzt der Antennenverstärker beim ML ? hast du eine Teilenummer von dem, den ich auch benötige ?

Danke

Der primäre Verstärker ist Teil des Antennenmoduls im Dach und scheint nicht einzeln erhältlich zu sein. Es gibt dafür rund 30 Teilenummern weil dieses Modul von der restlichen Ausstattung abhängig ist wie z.B. TV, Keyless Go, DAB, Panic Taste, ZV .....

Hier ist Dein Modul beschrieben:

Habe gerade nochaml die Schaltplände durchgeschaut. Pin 13 -> Pin 7 kann durchaus was bringen. Dein altes Radion hat über Pin 13 den Antennenverstärker versorgt. Beim NTG 2.5 kommt auf Pin 7 die Versorgungsspannung für Bluetooth und Telefonkompensator.

Themenstarteram 23. Februar 2016 um 15:44

werde es mal mit dem Umpinnen versuchen

Das wird sicher was bringen. Aber Du hast dann immer noch nur einen Verstärker und keine zwei aus deren Signal sich das Radio das bessere aussuchen kann.

Ich habe halt eine andere Einstellung dazu. Ich mache auch gerne Umbauten und Nachrüstungen, aber eben halt wie original. Dazu gehört dann halt in Deinem Fall, dass man das Antennenmodul und den Verstärker auch tauscht und ein Kabel nach vorne verlegt. Ich persönlich finde alles andere ist Murks.

Themenstarteram 24. Februar 2016 um 9:20

Das NTG2 hatte ja

1 x Atennen Kabel

1 x Antenne Diversity Kabel

1 x Gps Kabel

 

Beim umbau auf NTG 2.5 fällt dann das Antennen Diversity Kabel komplett weg oder ?

ich habe die antenne an das doppelfrake/y kabel von kabeldaviko geklemmt, das bluetooth kabel ebenfalls angeschlossen, und von dem mikrofonverlängerungskabel das blaue das (auf radioseite schon im richtigen pin sitzt) einfach an das abgebildete gelb/braune kabel geklemmt (ohne trennung dessen)..!!

sofort war radio da, in einer für mich akzeptabelen qualität..!

einzig und allein das kabel fürs mikro hab ich noch nicht verlegt..!!

ein mikro ist schon vorhanden, da auch die telefonhalterung schon vorhanden ist.

bin mir am überlegen, ob die vorhandenen kabel die dem mikroverlängerung weichen mussten, nicht füs mikro waren.

ich hab den dreh zum telefon noch nicht so ganz verstanden, obwohl mein radio durch den bluetooth schon mit meinem iphone connectet und den kontaktspeicher auch schon übertragen habe.

nur das mikro funzt noch nicht, da der alte stecker abgeklemmt ist, und der neue noch nicht bis zum mirko verlegt ist..!

diese arbeit wollte ich evtl. umgehen, wenn man die stecker umpinnen könnte..!!

http://www.motor-talk.de/.../...-5-kein-radioempfang-t3169791.html?...

hier das bild dazu

http://www.motor-talk.de/.../05102010103-i203803038.html

vg. andreas

Themenstarteram 26. Februar 2016 um 19:21

Also ich habe das Mikrofonkabel von Kabeldaviko verlegt und am Mikro über der Innenleuchte angeschlossen. Jetzt funktioniert Bluetooth Telefonie über das Originale Mikrofon im Rückspiegel.

 

Nur welches Blaue meinst du was man am Gelb/Braunen anschließt ?

also das was bei mir radioseitig an der mikroverlängerung mit dran ist..

Themenstarteram 27. Februar 2016 um 21:16

So umbau ist fertig. Ich musste einfach von PIN 7 Block B mit Pin 13 Überbrücken und sehe da Radio geht wieder in einer vernünftigen Qualität was ausreicht. Außerdem habe ich auch das Aux Kabel umgepinnt und zum Laufen gebracht

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. w164 NTG 2 umbau auf NTG 2.5 Radio empfang