ForumPassat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. VW Santana - Kauf

VW Santana - Kauf

Themenstarteram 11. Oktober 2006 um 21:05

Hallo zusammen!

Ich werde mir am Wochenende einen VW Santana angucken um ihn evtl gleich mitzunehmen.

Die Daten:

Santana, 90 PS, Bj. 1988, 95.000 km

Was muss ich bei diesem Typ beachten, gerade auch in bezug auf den Motor?!

Da ich vermute, dass die Substanz noch recht gut ist, wollte ich im Sommer einige Sachen verändern.

Gibt es Firmen, die z.B. Fahrwerke, Feder oder auch Heckleuchten oder sowas anbieten?!

Danke erstmal für eure Mühen!!

Gruß an alle.

Ähnliche Themen
11 Antworten

Wenn der Wagen noch eine gute Basis hat und ordentlich da steht würd ich ihn auf jeden Fall original belassen.

Santanas sind im Straßenbild äußerst selten geworden und es wäre schade ein so seltenes Fahrzeug zu verschandeln.

Ist allerdings meine persönliche Meinung. Du darfst natürlich mit dem Wagen machen was Du willst ;)

Gruß,

Der Schill

Hier mal als Anregung meiner.

Ich finde ihn ohne Spoiler Tieferlegung und Breitreifen am schönsten.

Themenstarteram 13. Oktober 2006 um 17:06

Danke für deine Antwort!

Ich muss gestehen das ich mir auch noch nicht sicher bin, was die Veränderungen angeht.

Weißt du von irgendwelchen Schwachstelle des Wagens?

Hallo,

ich hatte bei der Fragestellung jetzt nicht rausgehört, daß er wissen wollte wer welche Meinung bzgl. der Umbauten vertritt.

So, erstmal gab es bis 88 keine Santana´s mehr. Mit dem Facelift 1985 entfiel der Name Santana und das Gesicht wurde dem des 32b Passat vollständig angeglichen. Dein Angebot wird also vermutich ein Passat 32b Stufenheck sein. Aufgrund des Baujahres einer der letzen, weil ab ´88 auch der 35i im Handel war, April wenn ich mich nicht irre.

Für den 32b, Santana hin - Passat her, gibt es sehr gute Federn von H&R, kosten im Schnitt 150€ und bringen eine Tieferlegung von ca. 40mm. Durch Verwendung von anderen originalen Federtellern vom Audi Typ 89 kommt der Wagen nochmal 15mm an der VA runter. Es gibt auch Angebote des Herstellers GTS mit 60/40, aber da mußt Du bei Ebay schauen. Ich glaube 40/40 lag komplett mit Dämpfern bei 240€, für 60/40 waren 290€ fällig. Ansonsten sind gelbe Konis für die Vorderachse problemlos zu bekommen, Du kannst da z.B. im Audi 80 Regal stöbern, ist manchmal einfacher. Hintere gelbe Sportstoßdämpfer Koni gelb lassen sich über www.sandtler.de beziehen und kosten 270€/Paar.

Felgen passen eigentlich alle die auch auf den golf 2 passen. Interessant sind da wohl die MIM 1900 in 7x15 ET 13 und die Rial 8x15 ET 18. Beide jeweils in verbindung mit Bereifung 195/59 bzw. 205/50.

Es gibt verschiedentlich Lenkräder für den 32b, am interessantesten dürfte wohl das 32er Jamex sein, gibt es mit Gutachten.

Sportauspuffanlagen sind ein heikles Thema. Es gab eine Anlage von Ansa, aber eigentlich mehr zu bekommen, und eine von Nothelle, garantiert ausverkauft. Es passen aber auch hier die Anlagen für Audi 80 Typ 81/89, Du mußt aber bei der ABE immer auf gleiche Motorkennbuchstaben achten. Und diese Anlagen müßtest Du per Einzelabnahme eintragen lassen , was aber weitgehend einfach ist. Fächerkrümmer sind noch immer erhältlich, kosten neu kanpp 500€, ich ziehe aber gescheit bearbeitete Gußkrümmer vor, da diese gerade mal 2PS weniger auf der Rolle bringen.

Zur weiteren Technik:

Besonderes Augenmerk solltest Du auf die Achsgummis legen. (Querlenker, Aggegateträger, Hinterachse)

Rost wirst du in erster Linie an den Türen unten finden. Ein neuralgischer Punkt sind aber auch die Radhäuser hinten. Schau Dir besonders das Rechte im Bereich der Innenseite des Tankstutzens an. Da gibt es gerne Durchrostungen, ebenfalls im weiteren Verlauf nach oben Richtung Hutablage an den Gurtbefestigungen. Zum Motor kann ich Dir nicht viel sagen, aber von meinen ungezählten Passats hat noch keiner, auch nicht nach über 300.000km wegen Motor schlappgemacht. Bei der Angabe der 90PS sollte es sich um den JN Motor handeln. Dieser Motor würde dann zwischen 7 und 8 Liter Normalbenzin brauchen und an sich recht unspektakulär zur Sache gehen. Wenn Du Mehrverbrauch nicht scheust kannst Du diesem Motor durch einbau eines Audi 80 GTE Getriebes, MKB "2P", deutlich auf die Sprünge helfen.

Wenn Du sonst noch Fragen haben solltest, immer her damit.

Gruß,

Kralle

Themenstarteram 15. Oktober 2006 um 12:05

Moin!

@ Kralle

Wow, meine Güte, vielen Dank erst mal für deine Bemühungen!! Das nenn ich mal Umfangreich!!

Und du hattest auch recht. Es ist tatsächlich ein Passat Stufenheck.

Ob ich da Tuningmäßig was dran mache weiß ich noch nicht. Ich werde jetzt erstmal daran gehen und die Mängel beheben.

Ein evtl größeres Problem könnte folgendes sein:

Beim nach Hause fahren ist die Warnlampe der Temperatur ein paar mal angesprungen... Was könnte das sein? Verschlampter Kühler? Thermostat?

Dann brauche ich noch einige Ersatzteile. Nen Endtopf (besorgt meine Werkstatt für 80 EUR) aber auch neue Türdichtungen sowie Mittelkonsole und Türgriffverkleidungen.

Wo kriege ich denn die letzten Teile her?!

Danke nochmal für die sahnemäßige Aufnahme hier!!!

Gruß Daniel

Zitat:

Original geschrieben von mayhem

...

Ein evtl größeres Problem könnte folgendes sein:

Beim nach Hause fahren ist die Warnlampe der Temperatur ein paar mal angesprungen... Was könnte das sein? Verschlampter Kühler? Thermostat?...

Unter Umständen ist das auch "gar nichts", denn bei 2 unserer insgesamt 5 32B war der gleiche Fehler vorhanden. Nach eingehender Fehlersuche kam bei beiden der gleiche Fehler zum Vorschein: Kombiinstrument. Bei einem haben wir einen Tausch vollzogen, beim 2ten blieb der Fehler bis zum Schluß bestehen.

Martin

Re: VW Santana - Kauf

 

Zitat:

Original geschrieben von mayhem

Bj. 1988, 95.000 km

Die geringe Laufleistung lässt sich hoffentlich nachvollziehen.

(Wär ja ein Traum ... fast 20 Jahre alt und noch nicht mal 100.000 km)

Gruß

Themenstarteram 16. Oktober 2006 um 15:56

Wegen der Temperatur geb ich ihn heute mal meiner Werkstatt. Die werden sich mal drum kümmern.

Zum Kilometerstand:

Vorbesitzer war eine Polizeidirektion :)

Hallo,

Zitat:

Santanas sind im Straßenbild äußerst selten geworden und es wäre schade ein so seltenes Fahrzeug zu verschandeln

Naja - wenn man öfters mal nach China kommt sieht man das anderst.....

Dort dominieren Santanas das Straßenbild. Ich weiss es ist nicht einfach - aber wenn sich dahingehend eine Bezugsquelle auftun ließe könnte man dort sicherlich vieles neuwertig beziehen.

Gruß,

Kai

...das wär wohl zu schön... dort gibts auch diverse neue Audi 100 typ44-Varianten, darunter ein viertüriges Cabrio...

Für Ersatzteile ein Paradies (wenn die Qualität nicht chinesisch ist)... Weiss jemand, wie es mit den technischen Veränderungen aussieht?

Deine Türgriffverkleidungen und die Mittelkonsole kriegst du wahrscheinlich auf m Schrottplatz für lau, die Türdichtungen vielleicht auch, aber neue wären schon besser...

Zitat:

Original geschrieben von Ganesha

... dort gibts auch diverse neue Audi 100 typ44-Varianten, darunter ein viertüriges Cabrio...

ein viertüriges Cabrio? das glaube ich erst wenn ich es sehe.

Deine Antwort
Ähnliche Themen