ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. VW Phaeton 3,2l v6 Abblendlicht links rechts ohne funktion

VW Phaeton 3,2l v6 Abblendlicht links rechts ohne funktion

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 13. Juli 2013 um 22:58

hallo ich brauche eure hilfe bin heute gegen 22uhr nachhause gefahren und wollte das licht (abblendlicht) einschalten und es kommt eine meldung im display licht prüfen!? habe es sofort überprüft (optisch) und siehe da blinker standlich nebelscheinwerfer funktionieren auf beilden seiten nur das xenon licht funktioniert links und rechts garnicht mehr (kein bi xenon) und das auf einmal und zeitgleich!!! woran kann sowas liegen???? das ab und zu mal das xenon licht flackert ist mir bekannt aber das beide seiten zugleich nicht mehr funktionieren ist mir wirklich neu!!!! und was mir noch aufgefalen ist das meine display beleuchtung (die roten tacho zeiger) sehr schwach leuchten!!!!

bitte um eure hilfe

mfg micha

Beste Antwort im Thema

Zottel lag wieder mal richtig :D

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

Moin Micha,

ich bin zwar kein Spezialist in Sachen P-Technik, aber ich würde nach einer Sicherung suchen, wenn beide Seiten plötzlich versagen.

Gruß

Thomas

Wobei die Abblendlichter eigentlich bei allen Autos getrennt gesichert sind, genau weil eigentlich vermieden werden soll dass wegen der Sicherung beide Lichter ausfallen.

Zumindest bei anderen Modellen ;) Bin auch noch nicht so fit inder Phaeton Technik

 

Gruß

Sowas passiert.

Mal die Msssepunkte vorne rechts an der Radhausschale nähe Wischerwasser Behälter überprüfen und reinigen.

Dann Sicherungen Prüfen und schonmal Geld bei seite tun.

Der Freundliche nimmt um die 500 Euro für beide Seiten weil die Stoßstange ab muss.

Oder du wohnst in der nähre von Dortmund, dann mache ich dir das fertig.

Themenstarteram 14. Juli 2013 um 17:57

Hallo danke für eure antworten also die Sicherungen sind alle heil Brenner und vorschaltgeräte sind wohl auch ok jetzt könnte es sein das die boardnetz batterie defekt oder halt langsam den geist aufgibt ich lade diese gerade und teste es morgen wieder!!!

Themenstarteram 14. Juli 2013 um 20:00

So die Batterie ist voll und es geht immer noch nix!!! Könnte der lichtschalter defekt sein!!??

Hast Du auch den Fehlerspeicher ausgelesen und gelöscht?

Da muss doch der Fehler hinterlegt und beschrieben worden sein!?

Es werden die Xenonbrenner selber sein.

Themenstarteram 14. Juli 2013 um 23:04

Die brenner sind ca 13 monate alt ist schon sehr unwahrscheinlich das beide brenner zur gleichen zeit kaputt gehen oder??

Doch.

Es kann sein, das dass Steuergerät hin ist aber das ist unwarscheinlicher.

Dir bleibt nichts anderes übrig. Ob das Steuergerät oder die Brenner.

Bei beiden Sachen muss die Stange runter und beides kostet Geld.

Liebe Grüße

Themenstarteram 15. Juli 2013 um 11:05

Warum muss die stange runter? Die brenner habe ich selbst gewechselt und es ging bei den vorschaltgeräten bin ich mir nicht ganz sicher wo sitzen diese unterm scheinwerfer???

Mein Freund, die Stange muss runter und die Scheinwerfer müssen raus!

Anders kommst du nicht da dran.

Themenstarteram 15. Juli 2013 um 19:51

Hallo habe heute die brenner rausgeholt und überprüft und nur zu info ohne die stange demontieren zu müssen!!! Jetzt bin ich aber nicht weiter gekommen die Brenner sehen gut aus jetzt ist die frage was mit den vorschaltgeräten ist

Hast also den 3,2 er.

Mach mal bitte ein Foto von den Brennern.

Themenstarteram 15. Juli 2013 um 20:53

Sehen ganz normal aus in der gaskugel ist es leicht gelb!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. VW Phaeton 3,2l v6 Abblendlicht links rechts ohne funktion