ForumPassat B1 & B2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B1 & B2
  7. VW Passat 32b 66kw standgas

VW Passat 32b 66kw standgas

VW Passat 32b
Themenstarteram 1. September 2007 um 22:47

Hallo Liebe Autoschrauber Freunde!

 

Ich habe ein riesengroßes problem bei dem ich nicht wirklich so ganz durchblicke, ich bin Führerscheinneuling und habe mir einen Vw Passat 32B 66kw baujahr 1987 zugelegt, und ich bin mit dem Auto allem in allem eigentlich total zufrieden, da gibt es nur eine klitzekleinigkeit die mich total stört. Was man vielleicht auch noch Wissen sollte das ihr mir richtig helfen könnt ist das ich eine neue Benzinpumpe habe.

 

Also es geht um folgendes, Mein Auto hat leider überhaupt kein Standgas, ich starte ihn an und ich muss immer ein bischen am gaspedal stehen bleiben sonst würde er mir sofort wieder absterben, an jeder kreuzung gehts tschack und weg ist er gleich wieder und das ist schon ziemlich nervig wenn ich das mal so sagen darf, ich hab schon an dieser schraube gedreht wo dieses drahtseil ist vom gaspedal das ein bischen azuziehen aber trotzdem ist es noch zu wenig, ich habe auch irgendwie das gefühl das dieser draht zu lang ist und deswegen mein auto die ganze zeit abstirbt, was kann ich machen  um da spannung drauf zu bekommen, oder soll ich es komplett tauschen?

 

Ich bitte um schnelle Info, kanns kaum noch erwarten!!

 

LG powerfrau1984:p

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hallo PowerFrau 1984 :)

 

Du bist aber jetzt nich wirklich ne Frau die BJ 84 iss und nen 32b fährt. 32B iss cool, vor allem wenn er 5 Zylinder hat.

 

Zu deinem Problem:

An deinem Gaszug brauchst net rumzerren. Der iss da nicht dran Schuld.

Schreib einfach mal nen neuen Thread im Golf 2 Forum. Frag am besten Heiko VAG.

Threadtitel für das Golf Forum. "66KW K-Jet aus 32b hat kein Standgas"

 

Dein Motor sollte baugleich zum GX Motor aus dem Golf 2 sein und du wirst da schnell hilfe bekommen.

Ich weiss nich wie gut du dich auskennst, aber hast du schonma nach Falschluft geschaut ? Irgend ne Undichtigkeit am Ansaugsystem und schon läuft er nicht mehr rund.

 

WO kommste denn genau her wenn ich fragen darf? Vielleicht kann nen Schrauber aus der Gegend mal gucken was los iss. Viel kann es jedenfalss nich sein

Themenstarteram 2. September 2007 um 8:33

doch bin ich, ich bin ein 22 bald 23 altes weiberle und fahre einen passat 32b.

 

bin übrigens aus wien.

 

LG powerfrau1984

Das iss ja cool ;)

 

Nen junges Frauchen im 32b... ich werd verrückt.

Wollt eigentlich auch immer mal einen haben, so als ersatz für meinen GTI oder so. Aber die 32b werden so hoch gehandelt...

Naja, jetzt hab ich nen 35i Variant VR6 Exclusiv mit Vollausstattung.

 

Haste im Golf Forum gefragt ?

 

 

;)

So, da bin ich dank weberlis Hilferuf :)

@weberli

Bist du sicher das der 32b Motor baugleich zum GX ist? Ich meine auch in dem gibt es mehrere 66kw Motoren.

@powerfrau

Der Gaszug ist es nicht, der muss locker da hängen damit die Drosselklappe nicht beschädigt wird. Auch an der Anschlagschraube sollte man eigentlich nicht drehen, da zerstört man mehr mit als es hilft.

Hast du vielleicht die Möglichkeit mir ein Bild vom Motor zu schicken? Handybild würde reichen, auch wenn es mehrere werden, hauptsache es ist alles zu sehen.

Themenstarteram 2. September 2007 um 13:43

ja sicher kann ich ein foto von meinem motor machen und dir das schicken, bin gleich unterwegs!!

Ich habe dir eins der Bilder wieder angehängt.

Die rot eingekreiste Stelle solltest du unbedingt prüfen, an dem Schlauch ist mit reparieren nichts da dort bewegung und große Kraft drauf ist!

Wenn der einen Riss hat musst du ihn austauschen, die Anlage muss überall 1000% dicht sein sonst hast du nur Ärger mit dem Motor.

An den gelben Stellen brauchst du nur die Schellen lösen und dann kannst du das Ganze abnehmen.

Evtl. habe ich sogar noch so ein Ansaugrohr im Keller, ich glaube nur der Versand nach Österreich wäre ein Problem.

Wo der blaue Strich ist hast du ja an der Anschlagschraube gedreht, die drehst du raus bis sie keinen Kontakt mehr hat, dann ein Blatt Papier dazwischen und die Schraube soweit reindrehen bis das Blatt so gerade eingeklemmt wird. Dann die Schraube noch 1/2 umdr. rein und so lassen.

Themenstarteram 2. September 2007 um 18:00

Wieso sollte der Versand nach Österreich den ein Problem darstellen, wie schwer ist den das ding?

 

LG powerfrau1984

Ich weiß nicht ob der von der Größe her noch als Päckchen geht, dann wären es nur 8eur, als Packet sind es direkt 18.

Allerdings habe ich gesehen das der bei VW 89eur kostet.

Ich schau nachher mal ob er noch da ist.

Die vom 5 Zylinder passen nicht zufällig ??? Sowas hab ich nämlich auch noch

Themenstarteram 3. September 2007 um 22:14

bin ein bischen überfragt, ich mein ich bin zwar nicht ganz dumm und kenne mich ein bissl aus wenn man mir sagt was ich machen soll. aber ob was passt oder nicht also das weis ich leider echt nicht, da muss ich noch ein bissl üben und lernen :D

 

LG powerfrau1984

Ja ... Learning by Doing nennt sich das...

 

Was ich dir empfehlen kann: Kauf dir das Buch "JETZT HELFE ICH MIR SELBST" für den PASSAT 32B.

Da steht ne Menge drin.

JO, wies immer noch nicht ob des Schnüffelstück passt wobei ich aber auch schon nen Riss drin festgestellt habe.

Hallo

Also ich kann es nicht finden, wird wohl mal im Müll gelandet sein.

Hast du denn mal geschaut ob er da komplett durch ist unter dem Klebeband?

Hallo, noch da?

Dem Bild nach denke ich der passt:

http://cgi.ebay.de/...Drosselkl-Audi-80-90-Coupe_W0QQitemZ300149248131

Deine Antwort
Ähnliche Themen