ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. VW Golf 5 Plus, Fensterheber defekt

VW Golf 5 Plus, Fensterheber defekt

VW Golf 5 Plus (1KP)
Themenstarteram 2. September 2021 um 13:42

Hallo, Ich habe seit ein paar tagen einige probleme mit meinem fahrzeug. Die Fensterheber für den Fahrer und Beifahrer haben zeitweise rumgespinnt und liessen sich nicht ansteuern. ImTür schanier habe ich auf beiden seiten mehrere Kabelbrüche festgestellt, die ich daraufhin geflickt habe. die Beifahrerseite funktioniert einwandfrei. auf der Fahrerseite musste ich den Motor des fensterhebers austauschen.

Nun habe ich das Problem, dass sich von dem Bedienpult auf der fahrerseite, kein fenster ansteuern lässt. Wenn ich das fenster auf der fahrerseite ansteuern will, muss ich dafür den taster für die beifahrerseite bedienen. wenn ich hoch ziehe, fährt es runter, und umgekert. das fenster fährt auch automatisch wenn ich den taster komplett durch drücke. Alle anderen fenster funktionieren ansonsten einwandfrei wenn man sie an der jeweiligen tür bedient. Das steuergerät/Platine für den fensterheber habe ich auch schon ausgetauscht, macht aber keinen unterschied. Ich habe gelesen, dass man es eventuell noch neu Codieren muss. Genau das wurde mir auch in einer örtlichen werkstatt bestätigt, allerdings hat ein mitarbeiter des ADACs mir gesagt, dass man das auf keinen fall bei dieser baureihe machen muss/kann. Was für eine Scheisse.

Ansonsten kann ich meine aussenspiegel auch nicht ansteuern. Spannung kommt dort auch nicht an und ich kann den Tankdeckel auch nicht öffnen. der taster dafür befindet sich ja auch in der Fahrertür, läuft also über den gleichen kabelbaum. (Gibt es eine möglichkeit den tankdeckel auch anders zu öffnen?)

die sicherungen habe ich natürlich auch geprüft, sind aber alle in ordnung. allerdings muss ich sagen, dass ich nicht ausschliessen kann, ob ich beim anschauen der sicherung nicht eine in den falschen slot rein gesteckt habe, und ärgerlicherweise habe ich auch nicht mehr das papier, wo die belegungen drauf standen.

Ich hoffe ich werde hier gute ratschläge finden und bedanke mich schonmal im vorraus für jede mühe die in mein anliegen gesteckt wird.

Und bitte verzeiht meine rechtschreibung. darauf lege ich grade einfach keinen wert

Ähnliche Themen
6 Antworten
Themenstarteram 2. September 2021 um 13:44

Achso, die Fahrgestellnummer lautet: WVWZZZ1KZ6W621154

Selbstverständlich muß ein neues Türsteuergerät (dieses ist am Fensterhebermotor angebaut) auf das Fahrzeug codiert werden. Und natürlich sollte das verbaute Türsteuergerät auch zum Fahrzeug passen. Falls möglich und der alte Fensterhebermotor noch vorhanden ist, wurde ich dort das Steuergerät vorsichtig abbauen und am neuen Fensterhebermotor anbauen.

Ansonsten die Kompatibilität des neuen Fensterhebermotors/Türsteuergeräts zum Fahrzeug prüfen und die richtige Codierung vornehmen. Dabei könnte gleich auch ein ordentliches Fehlerprotokoll erstellt werden.

Themenstarteram 2. September 2021 um 14:38

Vielen Dank für die Antwort!

Genau wie du es beschrieben hast, habe ich auch das alte steuergerät übernommen. Ich werde mir auf jeden fall dann mal die umcodierung vornehmen.

Ist es ausserdem möglich beim sicherungskasten einfach zu messen ob an einem freien Slot Strom ankommt und lässt sich dann darauf schliessen, dass dort auch unbedingt eine sicherung hin gehört oder kann man das so pauschal nicht sagen?

Zitat:

@HEINRICHderERSTE schrieb am 2. September 2021 um 14:38:49 Uhr:

 

Ist es ausserdem möglich beim sicherungskasten einfach zu messen ob an einem freien Slot Strom ankommt und lässt sich dann darauf schliessen, dass dort auch unbedingt eine sicherung hin gehört oder kann man das so pauschal nicht sagen?

Eine pauschale Aussage ist nicht möglich.

Der Hersteller hatte in den ersten Baujahren einige bestromte Plätze vorgehalten, bis die Einsparungswut, dass gegen Null reduziert hat.

Wenn eine Sicherung in einen Steckplatz gehört, sollten zumindest auf beiden Seiten die entsprechenden Federklemmen vorhanden sein.

Themenstarteram 2. September 2021 um 18:12

Hmm ok gut zu wissen, dann muss ich da nicht großartig viel zeit verschwenden..

Haben sie vielleicht einen tipp, wie ich an eine passende belegung dran komme? ich war auch schon bei VW aber die sind da hingehend sehr unkooperativ...

Wir sind hier alle beim Du. :)

Hier bekommst du gegen kleinen Münzeinwurf alles:

 

erWin, der elektronischen Reparatur und Werkstattinformation von Volkswagen, Skoda, Seat u. Audi.

Infos gibt es für etwa10 €/Std. beim erWin.

Webbrowser: Internet Explorer 11, Microsoft Edge, Mozilla Firefox (mit anderen Browsern können Funktionen nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden)

Hier kann man absaugen was das Herz begehrt. RR- Nummern = Ausstattungsübersicht, Sicherungs u. Relaisplatzbelegung, Arbeitsanleitungen, .....

https://erwin.volkswagen.de/erwin/showHome.do

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. VW Golf 5 Plus, Fensterheber defekt