ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Vw Golf 4 1.6 16V Türschloss vorne rechts defekt. Brauche Hilfe.

Vw Golf 4 1.6 16V Türschloss vorne rechts defekt. Brauche Hilfe.

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 1. November 2016 um 17:14

Guten Abend,

ich habe leider ein Problem mit meinem Türschloss vorne rechts. Die Tür lässt sich nicht mehr öffnen.

Hab schon folgendes Probiert:

- mit Kriechöl überflutet (kein Erfolg)

- mehrmals dagegen geklopft und synchron die ZV betätigt (kein Erfolg)

- Batterie abgeklemmt über Nacht und wieder das gleiche Spiel mit klopfen und synchron die ZV betätigen (kein Erfolg).

Am Anfang ließ das Schloss sich nur mit ZV nicht mehr öffnen und schließen. Seit gestern geht nichts mehr. Wenn ich es von innen öffnen will, brennt die LED an der Tür nicht und das Schloss reagiert nicht. Auch habe ich das Gefühl dass der Türgriff schwerer zu betätigen ist.

Es ist ein Golf 4 1.6 16V 4/5 Türer BJ 2002

Hat mir einer einen Tip was ich noch machen könnte. Will nicht unbedingt meine Tür jetzt demolieren von innen. Ein neues Schloss ist bestellt und kommt die Woche.

Mfg

Soldjah

Ähnliche Themen
20 Antworten

Ich versteh die Leute nicht, die immer auf Selbstheilung hoffen, obwohl sich der Fehler bereits im Vorfeld ankündigt, man aber dennoch nichts unternimmt, bis letztendlich dann gar nix mehr geht.

PS: Wenn sich das Schloss nicht auf die mittelharte Tour durch äussere Schläge zur Arbeit bewegen lässt, bleibt ja nur die harte Tour mit Zerstörung der Verkleidung usw.

Themenstarteram 1. November 2016 um 17:44

Der Fehler tauchte am Freitag letzte Woche auf. Hab auch am Freitag das Schloss bestellt. Gestern war ich Räder wechseln da ist es auch passiert mit dem Schloss. Musste das Auto kurz abschließen.

Ich brauche einen Rat und keine Klugscheißerei.

Zitat:

@Soldjah81 schrieb am 1. November 2016 um 17:44:01 Uhr:

 

Ich brauche einen Rat und keine Klugscheißerei.

Der Rat steht im PS.

Was haste dir denn ansonsten vorgestellt?

Themenstarteram 1. November 2016 um 18:26

Wie machen es die Autodiebe? ohne die Scheibe zu zerstören?

Zitat:

@Soldjah81 schrieb am 1. November 2016 um 18:26:19 Uhr:

Wie machen es die Autodiebe? ohne die Scheibe zu zerstören?

Was nützt dir denn eine Zerstörung der Scheibe?

Die Tür bekommst ja dennoch nicht auf, wenn sich das Schloss nicht bewegt.

Hab noch komplette Tür da liegen, alles dran. Kannste haben.

Themenstarteram 1. November 2016 um 18:41

Ich meinte doch ohne die Scheibe zu zerstören!?

Ok so wie es aussieht werde ich wohl alles abbauen müssen und das Schloss von innen zerstören.

Ich sehe eigentlich keine andere Möglichkeit.

Falls ich Ersatzteile brauche komme ich auf dein Angebot zurück theilem. Danke

NOCHMALS:

KLOPFEN KLOPFEN KLOPFEN

UND NOCHMALS

KLOPFEN!

Das Golf IV-Forum ist "voll" von Beiträgen, die zunächst schildern, dass das Klopfen und gleichzeitige Betätigen der ZV nichts gebracht habe - bis sie dann final EBEN DOCH schreiben, dass es geklappt hat und die Tür auf ist.

WICHTIG:

Kleinen Bowdenzug aus dem äußern Türgriff ausclipsen und mit einer Draht- oder Fadenschlinge hinterm Clip ziehbar machen oder eben selbst einen Haken bauen, siehe youtube-Links unten.

WEIL:

Steht das Schloss wg. falsch eingeclipstem äußerem Bowdenzug bereits auf "Öffnen-Spannung", dann entriegelt es elektromechanisch gern nicht mehr, wie hier überall zu lesen.

http://www.motor-talk.de/.../...-geht-nicht-mehr-auf-t1656051.html?...

https://www.youtube.com/watch?v=Fy3KbKkAZZ0v

https://www.youtube.com/watch?v=YGyb9aSoIFA

https://www.youtube.com/watch?v=MNg18qaYU9o&feature=youtu.be

Themenstarteram 2. November 2016 um 17:29

Danke für deine Tipps Taubitz. Habs Heute mal probiert, leider bis jetzt ohne Erfolg. Mein Schloss ist noch nicht da.....ich probiere es noch ein paar mal. Hab auch mal gelesen dass man die Karre mal warm fahren sollte. Bei manchen ist das Schloss danach von alleine aufgegangen xD. Ich hatte schon öfters mal Schloss defekte ( Hab 2 Golf in der Familie ). Bis jetzt war es aber nie so ein Problem.

Ja, WARM STELLEN kann in der Tat helfen!

(allerdings ist es derzeit ja noch nicht derartig KALT... ;))

Wenn Du oder Dein Nachbar keine "beheizte" Garage hast etc. oder Du keinen Auto-Lackierer kennst, bei dem Du Deinen Golf mal in die "Brennkammer" stellen kannst, dann KANN manchmal schon helfen, das Auto in ein warmes, öffentliches Kellerparkhaus zu stellen.

So machte ich das immer, wenn ich mal wieder vergessen hatte, rechtzeitig WiWa-Frostschutz zuzugießen und mir dann meine WiWa-Anlage zugefroren ist - oder eben im bitterkalten Winter, wenn ich z.B. eine Glühlampe wechseln muss/te.

Das Parkhaus im Keller unseres Einkaufszentrums ist hübsch muckelig warm... :)

Themenstarteram 2. November 2016 um 20:14

Ok ich teste es Morgen mal. ich fahr mal ne runde auf der Autobahn. 45min mal ordentlich heiß fahren.

Mal sehen ob es was bringt. Durch Vibrationen kann auch in der Regel was passieren haha.

Den Motor (!) heiß fahren, wird mit höchster Wahrscheinlich nichts bringen! :D

Dann nimm lieber einen holprigen, nicht asphaltierten Feldweg oder, noch besser:

Eine alte Straße mit Kopfsteinpflaster!

Die hilft fast immer! :D

Themenstarteram 3. November 2016 um 19:38

Guten Abend,

also ich habe heute mein Schloss bekommen. Hab an der Tür gewackelt wie verrückt und synchron die ZV betätigt. Irgendwann hat das Schloss kurz angefangen zu arbeiten!!!

Klopfen brachte bei mir nichts, hab das Fenster runter gelassen und angefangen recht stark zu wackeln. Nach ca. 5 min gings auf. Also wer solch ein defekt mal hat.....ruhig erstmal an der Tür hin und zurück wippen.

Danke an euch alle!

HATTE ICH ES NICHT GESAGT!??? :confused:

;)

Könntest wirklich mal ein DANKE geben!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Vw Golf 4 1.6 16V Türschloss vorne rechts defekt. Brauche Hilfe.