ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Vw Golf 1.6 L 16V AZD 2001 braucht 20L auf 100km Mit P0171

Vw Golf 1.6 L 16V AZD 2001 braucht 20L auf 100km Mit P0171

VW Bora 1J
Themenstarteram 30. April 2021 um 21:44

Hi

ich Brauche eure Hilfe mein VW Bora mit 1,6L 16V AZD Motor (105PS) braucht viel zu viel Sprit. Das Zeug kommt hinten raus. Manchmal läuft der unrund und er spuckt immer den Fehler P0171(Gemisch zu mager) aus. Geschichte nach den ersetzten teilen. normaler verbrauch 7L auf 100 getankt wird Super+

Bisher habe ich getauscht:

1.Zündkerzen

2.Drosselklappe

3.AGR (hat nicht mehr reagiert)

4.Saugrohrdruck / Temperatursensor.

5.Ölabscheider / Kurbelgehäuseentlüftung (war gerissen)

6.Abgasanlage (von krümmer bis hinterem Kat)

8.Benzinfilter

9.Lambda (2 Jahre her war Kapput)

10.Zwei Zündspulen (1 und 4 jahre)

Zahn und Keilriemen Service hab ich auch schon gemacht inklusive Ölwechsel ca. 5000 km her.

Das Auto fing also während der Fahrt an zu ruckeln (Als würde er abgewürgt werden) und hat Leistung verloren. Der Fehler war nach kurzem stehen schnell wieder weg und ich hab mir nix dabei gedacht. Zündkerzen neu und weiter (40tkm alt).

Etwas Später ist dann die Leistung in den Keller und der Verbrauch in den Himmel geschossen.

ich konnte kaum über 30km/h kommen. und hab dabei auch 50L auf 100km gebraucht

Also Ausgelesen und mit VCDS AGR sowie Drosselklappe beim fahren beobachtet. Beide werte komplett falsch Nr4. auch einfach Mitgetauscht. Ließen sich auch nicht neu anlernen beides neu und das Auto lief 3 Tage gut. danach alles von vorn.

Irgendwann ist aufgefallen das das wenn man die Kurbelgehäuseentlüftung zuhält, der Motor wieder hohe Drehzahlen erreicht hat. Ausgebaut riss gesehen getauscht. Dabei sind wir auf den Zahnriemen gekommen der hatte sich gelöst und so hat der Zündzeitpunkt nicht mehr gepasst das lies sich aber zügig beheben danach war der verbrauch auch gut runter gegangen und die Leistung war wieder Besser.

Jetzt braucht er im Standgas Nurnoch schlappe 20L.

Zum örtlichen VW und die haben gesagt sieh dir mal den Kat an. Komplett ausgebaut sah scheiße aus und getauscht. Für den Alten gabs zum Glück so viel Geld dass die Reperatur mit Geld in meinem Portmonaie endete. Spritfilter ist auch neu, da man ja schon dabei war.

Verbrauch ist jetzt bei 15L auf 100 .

Fehler wurden gelöscht

Zu den Fuel trims Aktuell:

LtFt 0%

StFt war bei -100% ein Letztes mal bei +25%

Lambdaspannung war bei 0,35V hat sich langsam an 0,6V bewegt kurz gehalten und dann in die Gegend von 1V und mehr gelangt.

Zur Leistung kann ich erst später was sagen, noch steht er auf den Böcken.

Ich würde mich riesig über Tipps freuen. Wenn gewünscht kann ich Bilder hinzufügen.

Euer KaasBoi

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hat der einen Doppeltemperatursensor. ? Was ist mit KW und NW Geber sprich OT Geber geprüft i.O. ?

Themenstarteram 30. April 2021 um 22:09

Sorry für mich musst du ausschreiben bin Elektriker und eigentlich kein Mechaniker^^

also welche geber meinst du ?

Hat man den Motor auf Falschluft überprüft? Vorsichtig den Kuststoffansaugkrümmer absprechen ob sich die Drehzahl ändert.

Themenstarteram 30. April 2021 um 22:16

Auf Undichtigkeiten haben wir geprüft mit Bremsenreiniger und ausgebaut hatten wir den auch an der ansaugbruecke ist nicht aufgefallen.

kompression ist auch da.

KW = Kurbelwelle = unten im Motorblock

NW = Nockenwelle = oben im Zylinderkopf

OT = oberer totpunkt = Nullpunkt/höchster Punkt des ersten Zylinderkolbens.

Themenstarteram 30. April 2021 um 22:32

Achso ja Der Zahnriemen hatte sich gelockert das haben wir rechzetig bemerkt, so dass nur der Zuendzeitpunkt nicht passte

Die OT Stellung passt aber bei beidem.

Hat der einen Doppeltemperatursensor. ? Der fettet vielleicht an und meint es ist Winter, Was der innen zeigt ist was anderes was das Steuergerät als Meldung bekommt !!

Themenstarteram 30. April 2021 um 22:49

Das mit dem Doppeltemperatursensor hab ich jetzt zum 2 mal gehoert ich werde das Definitv überpruefen.

mir sind auch noch das kraftstoffdruck teil und die tankentlüftung zu ohren gekommen. wie wahrscheinlich ist das.

Was für Ersatzteile wurden verbaut? VW Original, oder billig Zeugs?

Themenstarteram 2. Mai 2021 um 13:02

Immer Original

Zahn und Keilriemen INA

AGR Pierburg

Drosselklappe Vemo

Ein paar Sachen von Febi

und die Sensorik von Bosch und Hella

Was den Doppel-Temperatur-Sensor betrifft:

Dieser hat vier elektrische Anschlüsse:

a) ein Teil/Sensor (2 elektrische Anschlüsse) sind NUR für das Anzeigeinstrument, neben dem Tachometer, für die Kühlwassertemperatur !!!

Ist dieser Teil defekt -> wird NUR die Kühlwasser-Temperatur falsch angezeigt.

b) der zweite Teil/Sensor gibt laufend seine Werte an die Motorsteuerung. -> Ist das Kühlwasser kalt, wird ein fetteres Gemisch (Sprit + Luft) gebildet, damit der Motor rund läuft.

Ist dieser Teil defekt -> wird dauernd ein fettes Gemisch gebildet und der Sprit-Verbrauch geht DRASTISCH in die Höhe !!!

Wenn dann kaufe NUR einen einen originalen VW Doppeltemperatur-Sensor, ansonsten hast Du unnötig erhöhten Spritverbrauch !!! Solche billigsdorfer Sensoren zeigen zumeist falsche Werte ...

Ein Mitstreiter hier, der in einem KFZ-Ersatzteil-Shop gearbeitet hatte, hat dutzende Febi-Bilstein Doppeltemperatur-Sensor (für einen GOLF 4) durchgemessen; NUR im Durchschnitt jeder vierte hat die richtige Temperatur angezeigt !!!

https://shop.ahw-shop.de/...temperatur-original-vw-audi-seat-skoda?...

Themenstarteram 3. Mai 2021 um 21:04

Also Noch ein Update zum DoppelTemperatursensor.

ich hab mich heute nochmal reingesetzt und über OBD die Temperatur ausgelesen. die hat im kaltzustand super zur Außentemperatur gepasst und ist langsam wärmer geworden.

ich hab dann auch gleich StFt kontrolliert der war bei -100%

beim Gas geben ist der dann an die 0% gegangen und Lambda ist auf 0,625 gefallen

beim loslassen ziemlich zuegig wieder auf -100 mit lambda spannung bei 0,8 bis 1,25

Morgen kommt nochmal jemand mit einem echten VCDS und guckt da rein

Themenstarteram 8. Mai 2021 um 11:00

Neues Update.

Haben den Kraftstoffdruckregler getauscht.

er lief eine stunde lang okay dann aber ein Rückfall.

irgendwas sorgt dafür dass der StFt auf -100% bleibt.

Hier ein graph.

und dann noch 2 fragen bedeutet -100% Fuel trimm dass er abzieht oder mehr rein gibt?

und keine ahnung warum ere bei dem lambda trim 0% hat und trotzdem regelt.

Stft-ltft-lambda-1-spg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Vw Golf 1.6 L 16V AZD 2001 braucht 20L auf 100km Mit P0171