ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. VW Caddy Lehne der Sitzbank klemmt, geht nicht auf

VW Caddy Lehne der Sitzbank klemmt, geht nicht auf

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 12. Oktober 2020 um 18:27

Die mittlere Sitzreihe der VW Caddy Maxi (2015) besteht aus einen einzeln Sitz und ein zweier Sitz. Letzteres geht nicht mehr auf sprich bleibt zugeklappt trotz festes anziehen der Schlaufe. Ob im Auto eingebaut oder nicht geht es nicht auf. Der einzelne Sitz aber geht auf ob im Auto eingebaut oder nicht.

Ich denke nicht dass ein auseinanderbauen vom Sitzbezug und Polster was bringt denn das offenbart nicht das Mechanismus was sich ausserhalb vom Polster befindet. Es ist nicht ersichtlich wie die verschiedene Hebeln an der Schlaufe was entriegeln also sehe ich keine Möglichkeit dies zu umgehen. Das ganze ist auch völlig zugeschweisst und lässt seine Innereien nicht blicken (siehe Problembereich in rot im Bild).

Hilfe!

Problembereich
Bauart
Ähnliche Themen
17 Antworten

Fehlt da vielleicht einfach nur der Stopper vom mittleren Gurt so das dieser zu weit eingezogen wurde und jetzt das hochklappen der Lehne blockiert ?

Das wäre auch mein erster Tip gewesen.

Schau mal ob der Gurt straff gespannt ist.

Wenn nicht, lies hier nicht weiter sondern

warte auf bessere Ideen.

 

Wenn doch, dann kannst du ihn in dieser Position nicht lösen.

Du musst den Sitz so drehen oder kippen,

dass die Lehne in "natürlicher Position" steht.

Dann den Gurt noch ein bisschen hochziehen und

ein bisschen in den Schlitz schieben.

Dann sollte er sich wieder lösen.

 

Wenn der Gurt sich jetzt leicht rausziehen lässt,

aber die Sitzbank immer noch nicht aufgeht,

dann ist es eben doch was Anderes.

 

Viel Erfolg.

Themenstarteram 12. Oktober 2020 um 22:07

Zitat:

@AudiJunge schrieb am 12. Oktober 2020 um 19:35:09 Uhr:

Fehlt da vielleicht einfach nur der Stopper vom mittleren Gurt so das dieser zu weit eingezogen wurde und jetzt das hochklappen der Lehne blockiert ?

Der Stopper ist da und, in der Tat war der Gurt blockiert. Wir haben die Abdeckung vom oberen Gurteingang aufgemacht und irgendwie gelöst. Der Gurt bewegt sich nun freit aber die Lehne ist weiterhin blockiert.

Übrigens: die Schlaufe zieht den Hebel von 50% auf 100%. Mann muss aber den Hebel händisch zurück auf 0% schieben.

Lässt sich der Sitz richtig in der hinteren Verankerung (Boden) einrasten? Wenn ich mich nicht irre, geht die Lehne nur hochzuklappen, wenn der Sitz richtig im Boden verankert ist.

Themenstarteram 13. Oktober 2020 um 9:45

Sitz rastet sauber ein, Lehne geht nicht auf.

Themenstarteram 13. Oktober 2020 um 16:03

Ab in die Werkstatt.

Wenn ich mich richtig erinnere, gab es so ein Thema schon mal. Das muss so ca. 2007/2008 gewesen sein. Suche mal.....

Zitat:

@Rumpelgnom schrieb am 13. Oktober 2020 um 16:59:37 Uhr:

Wenn ich mich richtig erinnere, gab es so ein Thema schon mal. Das muss so ca. 2007/2008 gewesen sein. Suche mal.....

Ich glaube die Sitzaufnahme war 2008 noch etwas anders. Mir ist so als habe ich mal gelesen, die Sitze mussten früher (kann nicht genau sagen wann das ist) mit Werkzeug ausgebaut werden. Sagt mir, wenn ich mich da irre.

bis Bj 2009 oder 2010 war die erste Rücksizreihe geschraubt.

Ob der Klappmechanismus in den Lehnen da anders ist, weiß ich nicht.

Jedenfalls kann man auch bei meinem 09er nur raufklappen, wenn die Lehnen schon umgelegt sind.

Lass mal den Sitz nochmal im Boden einrasten und dann belaste die jetzt blockierte Lehne nach unten,

also quasi draufhocken oder drauf knien, drauf stützen und wippen.

Ich hatte das auch schon, dass die nicht aufzuklappen war und da hat das belasten geholfen, da schnackelt irgendwas kurz und dann gehts wieder normal an der Schlaufe zu entriegeln und aufzuklappen.

Themenstarteram 13. Oktober 2020 um 18:26

Jo, hat der Mechaniker heute probiert. Leider ohne Erfolg.

Themenstarteram 13. Oktober 2020 um 18:27

Baujahr 2015

Themenstarteram 15. Oktober 2020 um 10:53

Mechaniker (VW Garage) hat es auch nicht geschafft. Er sagt €1200 neu oder €200 aufschneiden (Flex), entrigeln, fixieren und zuschweissen. Keine Klappfunktion mehr.

Ich würde an deiner Stelle mal in eine Feld-Wald und Wiesen-Werkstatt / Schlosserei fahren.

Geht nicht, gibts nicht.

Ansonsten, gebrauchte Bänke für den Caddy 4 gibt es um die 500€

Du schreibst:

Zitat:

Der Stopper ist da und, in der Tat war der Gurt blockiert. Wir haben die Abdeckung vom oberen Gurteingang aufgemacht und irgendwie gelöst.

Da vermute ich den Zusammenhang.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. VW Caddy Lehne der Sitzbank klemmt, geht nicht auf