ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. vr6 vs. r32

vr6 vs. r32

Themenstarteram 27. Januar 2003 um 22:23

mir hat grad wer gesagt, das der r32 motor nur nen überarbeiteter vr6 ist.

 

stimmt das??=

Ähnliche Themen
26 Antworten

Re: vr6 vs. r32

 

Zitat:

Original geschrieben von MarlboroMan

mir hat grad wer gesagt, das der r32 motor nur nen überarbeiteter vr6 ist.

 

stimmt das??=

nein!!!!

die gesamte technik ist neuentwicklung. und nicht zu vergleichen.

 

lasse mich aber gerne des besseren belehren.

cya

also eigentlich stimmt es, dass der r32-motor ein überarbeiteter VR6 ist. hat nun zwar vierventil-technik und VSR und andere kleine neuerungen, aber alles auf der basis des VR6...

Vit

Themenstarteram 27. Januar 2003 um 22:51

sopweit ich weiss hat der vr6 dochj nur einen zylinderkopf, und die beiden 3er reihen zylinder haben ne geringere neigung, so das das unter einen ZK passt.

ist DAS denn beim r32 genauso oder wie? ode ris das nen "echter" v6?

vw nennt neuerdings den VR6 V6, aber das ist er nicht. der motor hat meines wissens nach nur einen Zylinderkopf ...

Vit

VW nennt denn VR6 im 4er Golf V6 weil die leute mit der bezeichnung VR6 nichts anfangen könnten, also alles marktstrategie.

der rumpf ist der selbe, der V6 ist aber mit 4 ventiltechnik ausgestattet und mit nem Variablen schaltsaugrohr.

R32 ist nur eine hubraumvergrößerung vom V6 aus von 2800 ccm auf 3200 ccm

gruß benny

Servus,

vom Grundprinzip stammt der R32 Motor vom VR6 Motor ab, halt einfach etliche Jahre weiterentwickelt.

Hat jemand zufällig eine Explosionszeichnung vom R32 Motor

Der Motor ist völlig neu, kein Teil stammt vom alten "VR6". Die Idee ist natürlich grundsätzlich gleich geblieben (=Zylinderwinkel). Die bezeichnung "VR" war ja immer schon eigentlich falsch. Es ist einfach ein V-Motor (mit engem Winkel).

Der Block ist jetzt größer und hat andere Masse (Hub, Bohrung, Zylinderabstände). Folgende technische Features sind neu:

* mehrstufiges Schaltsaugrohr

* 4-Ventilkopf

* Multi-Variable Nockenwellensteuerung auf Ein- und Auslassseite

* elektronische Drosselklappe

* neues Getriebe

* neuer Fächerkrümmer und andere Abgasanlage

* andere Leichtmetalllegierung

* ...

im endeffekt weist aber ein golf 3 vr6 ähnliche fahrleistungen auf wie der neue r32...

Vit

[edit] Wort ersetzt :)

Moin!

Ist die Frage, was man als neu bezeichnet.

Viele 4-Zylinder bis hin zum 1.8er 5-Ventil-Turbo stammen irgendwie vom 827er Motor ab, den VW in den 70ern für den Golf I entwickelt hat. Natürlich ist da viel daran geändert worden, mehr Hubraum, Einspritzanlagen, elektronische Motorsteuerung, Katalysator, Mehrventiltechnik, mechanische Aufladung (G-Lader), Turboaufladung usw.

Sogesehen stammt der R32 (und auch der V6) direkt vom VR6 ab, gleicher Zylinderwinkel, gleiche Bauform, ähnliche Konstruktionsmerkmale.

Beantwortet das die Frage?

Markus.

Zitat:

Original geschrieben von Vit

im endeffekt weist aber ein golf 3 vr6 ähnliche fahrleistungen auf wie der neue r32...

[edit] Wort ersetzt :)

Quatsch. Der R32 ist signifikant schneller. Vom Durchzug her trennen die beiden sogar Welten. (Da kann ich ausnahmsweise mal mitreden, da ich den VR6 hatte und den R32 habe.)

Re: vr6 vs. r32

 

Zitat:

Original geschrieben von MarlboroMan

mir hat grad wer gesagt, das der r32 motor nur nen überarbeiteter vr6 ist.

 

stimmt das??=

NEIN !!! Vom Grundprinzip her stammt er vom VR6 ab.

Aus dem VR6 wurde ja mittlerweile der V6 mit 24V und von diesem stammt der R32 Motor ab.

@ braunan: aber wenn ich die daten vergleiche, sind die unterschiede minimal...

Vit

Zitat:

Original geschrieben von Vit

@ braunan: aber wenn ich die daten vergleiche, sind die unterschiede minimal...

Was vergleichst Du da? Anzahl der Türen, Länge und Höhe oder was?

Die Unterschiede vom R32 und dem VR6 2.9 mit 190 PS sind in der tat minimal. Kein Golf R32 wird einem Corrado VR6 wegfahren können weil die Fahrleistungen trotz über 50PS Unterschied fast die selben sind...

Spricht nicht gerade für den Golf. Allein das die Höchstgeschwindigkeit keine 250 beträgt bei fast 250 PS ist schon ein bissel mickrig, dasselbe gilt für die Beschleunigung. Allerdings wiegt der Golf auch einiges mehr...

Das Prinzip ist übrigens das Gleiche und bei VW auch in nächster Zeit das Gleiche bleiben. VR62.8-VR62.9-V6-R32....

es kommen nur gegebenfalls mehr Hubraum sowie neuere technische Details dazu.. Ist bei einem Fortschritt bzw. Weiterentwicklung ja auch normal...

mfg

PS: Der 2.8 im Golf3 ist dennoch um einiges langsamer als der R32..

Deine Antwort
Ähnliche Themen