ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Vorstellungsthread - Zeigt her Eure Roller!

Vorstellungsthread - Zeigt her Eure Roller!

Themenstarteram 31. August 2017 um 16:43

Hallo,

ich dachte mir es wäre vielleicht ganz interessant zu schauen mit welchen Rollern hier alle so unterwegs sind. Es wäre cool wenn jeder ein Bild von seinem Roller postet und vielleicht noch ein zwei Zeilen dazu schreibt wie lange er ihn schon hat, wieviel Kilometer er damit so abspult u.s.w... :)

Ob Chinaroller, neuer Markenroller oder Klassiker ist egal. Die Vielfalt macht's. :)

Ich fange gleich mal an.

Mein erster Roller ist ein IWL SR59 Berlin von 1960. Den habe ich schon seit knapp 10 Jahren. Von allen meinen Fahrzeugen ist dieser Roller der an dem ich am meisten hänge. Ich liebe es einfach mit ihm auf Brandenburger Nebenstrassen die Landschaft zu erkunden. :) Mit dem fahre ich schon so einige hundert Kilometer im Jahr. Manchmal auch Wege in der Stadt wenn ich keine Lust auf Fahrrad habe.

Mein zweiter Roller ist zwar wesentlich neuer aber sicher auch viel seltener. Es ist ein Yamaha Cygnus 180 von 1983. Der ist mir eigentlich mehr oder weniger vor zwei Jahren durch Zufall zugelaufen. Ein Freund wollte sich von dem Gerät trennen und machte mir ein Angebot das ich einfach nicht ablehnen konnte. Dieser 4-Takt Roller von 1983 mit 14PS und Variomatik lässt sich schon recht agil bewegen. Außerdem ist er für 1983 sehr umfangreich ausgestattet und z.B. sogar Gimmicks wie ein beleuchtetes Zündschloss. Der wird aber weniger von mir bewegt.

So nun seit Ihr dran. Womit kurvt Ihr so durch die Gegend?

Img-20170507-wa0000
20170617-125110
20170617-121711
+3
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 31. August 2017 um 16:43

Hallo,

ich dachte mir es wäre vielleicht ganz interessant zu schauen mit welchen Rollern hier alle so unterwegs sind. Es wäre cool wenn jeder ein Bild von seinem Roller postet und vielleicht noch ein zwei Zeilen dazu schreibt wie lange er ihn schon hat, wieviel Kilometer er damit so abspult u.s.w... :)

Ob Chinaroller, neuer Markenroller oder Klassiker ist egal. Die Vielfalt macht's. :)

Ich fange gleich mal an.

Mein erster Roller ist ein IWL SR59 Berlin von 1960. Den habe ich schon seit knapp 10 Jahren. Von allen meinen Fahrzeugen ist dieser Roller der an dem ich am meisten hänge. Ich liebe es einfach mit ihm auf Brandenburger Nebenstrassen die Landschaft zu erkunden. :) Mit dem fahre ich schon so einige hundert Kilometer im Jahr. Manchmal auch Wege in der Stadt wenn ich keine Lust auf Fahrrad habe.

Mein zweiter Roller ist zwar wesentlich neuer aber sicher auch viel seltener. Es ist ein Yamaha Cygnus 180 von 1983. Der ist mir eigentlich mehr oder weniger vor zwei Jahren durch Zufall zugelaufen. Ein Freund wollte sich von dem Gerät trennen und machte mir ein Angebot das ich einfach nicht ablehnen konnte. Dieser 4-Takt Roller von 1983 mit 14PS und Variomatik lässt sich schon recht agil bewegen. Außerdem ist er für 1983 sehr umfangreich ausgestattet und z.B. sogar Gimmicks wie ein beleuchtetes Zündschloss. Der wird aber weniger von mir bewegt.

So nun seit Ihr dran. Womit kurvt Ihr so durch die Gegend?

+3
768 weitere Antworten
Ähnliche Themen
768 Antworten

Zitat:

@storm96 schrieb am 3. Dezember 2018 um 22:48:14 Uhr:

@niceguy42: Das hast du 100% richtig beschrieben. Er fährt sich wie ein Motorrad. Ein tolles Fahrgefühl. Deswegen liebe ich ihn. Und die Optik ist auch super...

Und die da drauf sitzen sehen aus wie zusammen gestauchte ......

Suche noch nach den Begriff.:)

Mein Bekannter ist so um 1,90m groß. Er will nur den C14 fahren. Die anderen 50er Roller sind ihm zu klein. Meint er...

Zitat:

@storm96 schrieb am 3. Dezember 2018 um 22:48:14 Uhr:

@niceguy42: Das hast du 100% richtig beschrieben. Er fährt sich wie ein Motorrad. Ein tolles Fahrgefühl. Deswegen liebe ich ihn. Und die Optik ist auch super...

Und sieht auch eher aus wie ein kleines Möp mit Scooter-Tarnung. Das is'n Zwitterwesen wie die NT und nur von der Zulassung her ein Roller. Eigentlich ne ganz eigene Klasse.

Stimmt - optisch ist der super (auch gerade mit der Zweifarb-Lackierung). Bin so'n Ding mal als 180er gefahren. Höllenteil!

Viel Spaß damit.

Greetz

Vielleicht hab ich da ja keine Ahnung. Oder hab da etwas nicht mit bekommen...aber ich würde nicht auf die Idee kommen, daß Teil anders zu nennen als " Roller" ...oder Scooter.

Für mich ganz klar ein Roller. Und nur wegen dem fehlenden Durchstieg?

Ist dann der jetforce auch kein Roller??

VORSTELLUNGSTHREAD ?????

Ja , das hier ist der Vorstellungsthread .

Hallo erstmal ,

fahre die Roller eigentlich nur so aus Spaß wenn die Straßen trocken sind und die Sonne scheint. Mein erster Roller war ein schwarzer Piaggio Beverley 125 , dann folgte ein Daelim S3 FI 125 , danach kam ein China Kracher , ein ZNEN 125 der optisch sehr schön war mit viel Chrom und Top Case aber der machte Spitze 80 km und das war mir doch ein wenig sparsam , habe mit dem Teil nur 38 km gefahren und ihn ganz schnell wieder vertickert. Danach holte ich mir wieder eine Daelim S3 FI 125 die ich nach zwei Jahren wieder verkauft habe und jetzt steht in der Garage ein Kawasaki J125 und wartet auf warmes Wetter . Solange fahre ich entweder mit dem Mokka X oder mit dem kleinen Sommerauto Opel Tigra .

A3
12
Saved-pictures-3
+2

opaklausi,das man hier so eine Beverly überhaupt mal sieht...warum verkauft man sowas schönes?

Schau mal was ich da habe...

100-1177

Hallo Platschen

hast ja Recht , die Beverly war schon ein tolles Gerät und immer zuverlässig , hätte mir vielleicht wieder einen Piaggio geholt aber die Optik von den neueren Modellen gefiel mir dann doch nicht mehr.

Gruß Klaus

Genau deshalb habe ich mir voriges Frühjahr (rechtzeitig vor der Saison) die Beverly geholt.Ich mußte mir sowieso einen anderen holen und habe so im Netz geschaut und genau diese Beverly mit ihren Koffern und das Erscheinungsbild-das gefällt mir einfach.Sowas baut heute gar keiner mehr.

Wie du sicher bemerkt hast,ich habe die erste Version Bj. 2003,die war leider mit den Vergaser von Walbro nicht so zuverlässig.Sie fährt zwar gut,hat aber Probleme bei kalten und feuchten Wetter an zu springen.Leider gibts keine Vergaserteile mehr.

Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Rollern.

Leider ist ja Piaggio von den Maxiscootern weg gegangen.Ich fand die X9 und 10 sehr schön,aber die Beverly hat irgend was...

Die Kawa ist aber recht groß,man könnt sich ja sonst nix...ich hatte vorher ein Flex Tech Cruiser 125 (Nachbau des Honda NSS 250),war sehr zuverlässig und viel Stauraum

Andreas

Hier mein NRG Roller den ich gerade fertig gemacht habe! Jetzt auch mit Kennzeichenhalter :)

NRG-01
NRG-02
NRG-03
+6

Zitat:

@storm96 schrieb am 17. Januar 2019 um 18:52:34 Uhr:

Hier mein NRG Roller den ich gerade fertig gemacht habe! Jetzt auch mit Kennzeichenhalter :)

Schaut nach sehr sauberer Arbeit aus - Glückwunsch!

Hier noch eine kleine Tuning-Story zum Roller oben:

So hatte ich ihn bekommen Bild 1-4. Hatte ihn dann auseinander genommen, den Rahmen entrostet, mit Rostumwandler behandelt und neu lackiert. Die anderen Teile hatte ich wo anders her bekommen und auch neu in Kawasaki grün lackiert. Ebenso die schwarze Innenverkleidung in schwarz hochglänzend. Griffe, Schalter und Spiegel sind neu!! Ich hoffe es gefällt euch...

21-nrg-mc2-nov-2016-jan-2019-02
21-nrg-mc2-nov-2016-jan-2019-03
21-nrg-mc2-nov-2016-jan-2019-07
+7
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Vorstellungsthread - Zeigt her Eure Roller!