Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Vorsicht bei www.autodoc.de und www.pkwteile.de

Vorsicht bei www.autodoc.de und www.pkwteile.de

Audi A4 B7/8E
Themenstarteram 24. Juni 2019 um 15:25

Ich hatte eigentlich einen schön aufürlichen Text geschrieben, doch dann ist mein PC eingefroren :mad:

Also nochmal in aller Kürze ...

Ich hatte mir Teile für die Vorderachse bestellt und wollte alles von einem Hersteller (trucktec) haben.

Querlenker oben und Radlagergehäuse/ Achsschenkel. Beides für rechts und links.

Ich hatte alles über Daparto bestellt und bezahlt.

Bei den Querlenkern war alles ok, kamen recht schnell und gut verpackt an.

Die Radlagergehäuse wurden von www.autodoc.de geliefert (Versandzeit etwas länger) waren jedoch von unterschiedlichen Herstellern. Im Onlineshop werden die Teile vom gewünschten Hersteller durchgehend als "Auf Lager" geführt.

Geliefert wurde:

07.31.168 trucktec Achsschenkel, 4290g

BSP25139 bugiad Achsschenkel, 4000g

Es sollte alles von einem Hersteller sein, damit ich mich bei nicht passen direkt mit dem Hersteller in Verbindung setzen kann. Hinzu kommt nun noch der Gewichtsunterschied. Warum ist der von mir gewünschte Hersteller im gleichen Teil 290g schwerer? Ist er womöglich sogar Stabiler?!

Ich wollte mich jedenfalls am Telefon beschweren, warum ich nicht gefragt oder wenigstens informiert wurde.

Die Geschäftszeiten laut Internetseite sind Mo-Fr: 08:00-22:00 und Sa 08:00-16:00

Ich hatte also am Samstag dort angerufen und hörte nach ca. 6 Min. ein kurzes "Tut" - danach nur Stille, doch die Verbindung lief weiter.

In dieser Zeit habe ich mir verbal etwas Luft gemacht. Nachdem ich fertig war und auch bei mir Stille herrschte brach die Verbindung bei ca. 9 Min. ab.

Heute nun habe ich es erneut versucht.

1. Versuch: ca. 20 Min. in der Bruce Willis Warteschleife, "Tut", von mir immer wieder "Hallo? Haaallloooo?! .... " bei mir Stille: Verbindung beendet.

2. Versuch: ca. 20 Min. in der Bruce Willis Warteschleife, "Tut", bei mir Stille, Verbindung nach wenigen Sekunden beendet.

Klingt für mich so, als wenn dort nach 20 Min. automatisch ein Computer eine Aufnahme startet und wenn nichts mehr kommt die Verbindung beendet.

Ich habe inzwischen die Bestellung widerrufen und werde die Teile zurück schicken.

Verdient halt jemand anders das Geld.

Stellen die sich quer, wende ich mich an Daparto, Paypal und dann den Anwalt.

Mein Appell an euch: Besser dort nicht bestellen!

Geht man nach den Bewertungen hier, scheine ich mit Problemen nicht allein zu sein: https://www.heise.de/preisvergleich/?sb=305068

 

Die haben doch mehrere Internetshops - einfach ins Impressum schauen.

Bei www.pkwteile.de im Impressum steht es z.B. direkt:

Anbieter der Produkte und ausschließlicher Vertragspartner beim Kauf ist die Autodoc GmbH

Zitat:

Geschäftsführer: Alexej Erdle

Handelsregister: HRB 114045 B

Amtsgericht Berlin-Charlottenburg

USt-IdNr.: DE260634589

Auch bei der Ridex GmbH hat die Autodoc GmbH ihre Finger mit 85% drin - nebenbei: Auf der Internetseite von Ridex ist keine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer angegeben.

Zitat:

Wir von RIDEX sind davon überzeugt, dass moderne Fahrzeugkomponenten nicht nur qualitativ hochwertig, technologisch fortschrittlich, effizient, komfortabel und sicher sind sein müssen, sondern auch jedem Fahrzeugbesitzer zugänglich sein sollten. Aus diesem Grund stellen wir Autoersatzteile her, mit denen wir das Vertrauen hunderttausender Autobesitzern in ganz Europa durch Zuverlässigkeit und angemessene Preise gewinnen möchten.

Sollten Ridex Geschäfte über die Grenzen Deutschlands hinweg machen, verstoßen die damit gegen § 5 Abs. 1 Nr. 6 des Telemediengesetzes (TMG) :D

Als Anhang noch ein paar Bildchen ;)

 

[EDIT]

Zur Autodoc GmbH gehören folgende Seiten:

www.autodoc.de

www.pkwteile.de

www.autoteiledirekt.de

www.topersatzteile.de

www.autoteileprofi.de

www.euautoteile.de

www.teileshop.de

www.rexbo.de

www.autoersatzteile.de - Andere Firma (Partio GmbH & Co. KG), gleiche Anschrift (lt. Google), gleicher Onlineshop

... und wahrscheinlich einige mehr ...

1. Versuch
2. Versuch
GuV
+1
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 24. Juni 2019 um 15:25

Ich hatte eigentlich einen schön aufürlichen Text geschrieben, doch dann ist mein PC eingefroren :mad:

Also nochmal in aller Kürze ...

Ich hatte mir Teile für die Vorderachse bestellt und wollte alles von einem Hersteller (trucktec) haben.

Querlenker oben und Radlagergehäuse/ Achsschenkel. Beides für rechts und links.

Ich hatte alles über Daparto bestellt und bezahlt.

Bei den Querlenkern war alles ok, kamen recht schnell und gut verpackt an.

Die Radlagergehäuse wurden von www.autodoc.de geliefert (Versandzeit etwas länger) waren jedoch von unterschiedlichen Herstellern. Im Onlineshop werden die Teile vom gewünschten Hersteller durchgehend als "Auf Lager" geführt.

Geliefert wurde:

07.31.168 trucktec Achsschenkel, 4290g

BSP25139 bugiad Achsschenkel, 4000g

Es sollte alles von einem Hersteller sein, damit ich mich bei nicht passen direkt mit dem Hersteller in Verbindung setzen kann. Hinzu kommt nun noch der Gewichtsunterschied. Warum ist der von mir gewünschte Hersteller im gleichen Teil 290g schwerer? Ist er womöglich sogar Stabiler?!

Ich wollte mich jedenfalls am Telefon beschweren, warum ich nicht gefragt oder wenigstens informiert wurde.

Die Geschäftszeiten laut Internetseite sind Mo-Fr: 08:00-22:00 und Sa 08:00-16:00

Ich hatte also am Samstag dort angerufen und hörte nach ca. 6 Min. ein kurzes "Tut" - danach nur Stille, doch die Verbindung lief weiter.

In dieser Zeit habe ich mir verbal etwas Luft gemacht. Nachdem ich fertig war und auch bei mir Stille herrschte brach die Verbindung bei ca. 9 Min. ab.

Heute nun habe ich es erneut versucht.

1. Versuch: ca. 20 Min. in der Bruce Willis Warteschleife, "Tut", von mir immer wieder "Hallo? Haaallloooo?! .... " bei mir Stille: Verbindung beendet.

2. Versuch: ca. 20 Min. in der Bruce Willis Warteschleife, "Tut", bei mir Stille, Verbindung nach wenigen Sekunden beendet.

Klingt für mich so, als wenn dort nach 20 Min. automatisch ein Computer eine Aufnahme startet und wenn nichts mehr kommt die Verbindung beendet.

Ich habe inzwischen die Bestellung widerrufen und werde die Teile zurück schicken.

Verdient halt jemand anders das Geld.

Stellen die sich quer, wende ich mich an Daparto, Paypal und dann den Anwalt.

Mein Appell an euch: Besser dort nicht bestellen!

Geht man nach den Bewertungen hier, scheine ich mit Problemen nicht allein zu sein: https://www.heise.de/preisvergleich/?sb=305068

 

Die haben doch mehrere Internetshops - einfach ins Impressum schauen.

Bei www.pkwteile.de im Impressum steht es z.B. direkt:

Anbieter der Produkte und ausschließlicher Vertragspartner beim Kauf ist die Autodoc GmbH

Zitat:

Geschäftsführer: Alexej Erdle

Handelsregister: HRB 114045 B

Amtsgericht Berlin-Charlottenburg

USt-IdNr.: DE260634589

Auch bei der Ridex GmbH hat die Autodoc GmbH ihre Finger mit 85% drin - nebenbei: Auf der Internetseite von Ridex ist keine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer angegeben.

Zitat:

Wir von RIDEX sind davon überzeugt, dass moderne Fahrzeugkomponenten nicht nur qualitativ hochwertig, technologisch fortschrittlich, effizient, komfortabel und sicher sind sein müssen, sondern auch jedem Fahrzeugbesitzer zugänglich sein sollten. Aus diesem Grund stellen wir Autoersatzteile her, mit denen wir das Vertrauen hunderttausender Autobesitzern in ganz Europa durch Zuverlässigkeit und angemessene Preise gewinnen möchten.

Sollten Ridex Geschäfte über die Grenzen Deutschlands hinweg machen, verstoßen die damit gegen § 5 Abs. 1 Nr. 6 des Telemediengesetzes (TMG) :D

Als Anhang noch ein paar Bildchen ;)

 

[EDIT]

Zur Autodoc GmbH gehören folgende Seiten:

www.autodoc.de

www.pkwteile.de

www.autoteiledirekt.de

www.topersatzteile.de

www.autoteileprofi.de

www.euautoteile.de

www.teileshop.de

www.rexbo.de

www.autoersatzteile.de - Andere Firma (Partio GmbH & Co. KG), gleiche Anschrift (lt. Google), gleicher Onlineshop

... und wahrscheinlich einige mehr ...

+1
149 weitere Antworten
Ähnliche Themen
149 Antworten
am 24. Juni 2019 um 16:46

Auch mal >hier< das Interview Gelesen, und >hier< noch was im Wiki.

PayPal ist eigentlich immer Hilfreich!

Ich habe im Jahr so ca. 10-15 Fälle die ich dort Melde, da der Direkt Kontakt mit dem Verkäufer manchmal ins leere Verläuft Schalte ich PayPal zur Klärung ein, wobei die Erste Nachricht bzw. Kontakt auch an den Verkäufer geht. Man kann danach aber auch gleich PP zur Klärung Einschalten.

Verkäufer x auf eBay wollte mir 5,- gutschreiben,...nichts Passierte. PP Eingeschaltet nach par Wochen gabs die 5,- weil Verkäufer sich nicht Reagierte.

Das gleiche mit einer Fahrrad Hydraulikbremse, 2 Wochen alle 3 Tage mit dem Verkäufer Geschrieben, da der eigentliche Händler aus Frankreich kam, verlief es ins nichts. Ich wollte 20,- zurück, das Defekte Teil wollten die nicht zurück, anstatt mir ein neues zukommen zu lassen und das alte zurücknehmen und ggf. an den Hersteller Senden, bot man mir 10%Gutschein an.

Über PP kein Problem.

Wichtig ist immer wenn man PP Einschaltet und zum Handeln Aufgefordert ist, soviel wie möglich an "Beweise" Sammeln wie möglich, Bilder/Screenshots machen, etc. das Erleichtert die Aufklärung.

Themenstarteram 24. Juni 2019 um 17:57

Ich habe jetzt erstmal einen Widerruf über Daparto eingeleitet.

Wenn die von Autodoc sich nicht innerhalb von 72 Stunden melden, soll ich mich an Daparto wenden.

Wenn das nichts bringt, dann wende ich mich an Paypal und wenn es dann noch Probleme gibt gehe ich zum Anwalt.

 

Bei über 250 Mio. Jahresumsatz und über 6 Mio. an Gehältern sollten die es doch schaffen das alles vernünftig zu organisieren.

Ich vermute eine „Masche“ und lasse mich da nicht abwimmeln.

Ja das mit den anderen Teilen machen die immer wieder mal(z.b. Stark statt vemo,...).

Das keiner abhebt ist mir aber noch nie passiert und das mit dem Rückversand hat bisher auch immer geklappt und meist kommt das richtige Teil dann halbwegs schnell... Wenn man anruft ist man ewig in der Warteschlange aber bisher hat immer wer abgehoben. Auch das mit dem Versand dauert relativ lange.

 

Preislich sind sie natürlich meist die günstigsten und auch öfters die einzigen, die gewisse Teile von ner bestimmten Marke überhaupt haben.

 

Was ist trucktec für ne Marke? Sagt mir jetzt erst mal nix, heißt aber auch nix.

am 24. Juni 2019 um 18:43

Profiteile.de oder fuerst-autoteile, auch ein und das selbe, haben eigentlich auch immer Relativ gute Preise, jedoch manchmal nicht das auf Lager oder gelistet was andere Shops "Zuviel" haben.

Versand Dauert bei dem Shop lange, von Bestellung>Bezahlung bis Erhalt 1 - 1,5 Woche, aber sonst noch nie Probleme da gehabt.

________________________________

Trucktec:

Seit 25 Jahren Ihr zuverlässiger Partner für hochqualitative Fahrzeugteile passend für die deutschen Premium Marken.

Heute umfasst unser Sortiment rund 20.000 Teile und jeden Tag kommen neue dazu. Wir haben alle gängigen Teile in unserem Lager.

Sehen Sie sich in unserem Shop um und lassen Sie sich begeistern von unseren individuellen TRUCKTEC-Lösungen und den Neuteilen, die noch keiner im Aftermarkt hat.

Wenn ich meine KBA Daten Eingebe kommt "Keine Treffer"

Über die Fahrzeugwahl lediglich eine Hand voll Ersatzteile.

Themenstarteram 24. Juni 2019 um 18:57

Am Samstag ist keiner dran gegangen, da kam das "Tut" jedoch bereits nach etwa 6 Minuten ...

Heute, Montag, habe ich zwei mal angerufen und beide Male 20 Minuten in der Warteschleife gehangen.

Was sind denn 40 Minuten deren Zeit wert?

Sollte ich denen mal 40 Minuten nach deren Gehaltstarif in Rechnung stellen?! Geht nicht - Punkt.

Ist einfach ein Unding. Die Technik ist weit genug, dass man sagen kann wann das geringste Anrufaufkommen ist und es sich lohnt erneut anzurufen, da momentan zu lange Wartezeiten zu erwarten sind.

Auch kann ich nicht glauben, dass heute fast auf die Sekunde genau bei beiden Anrufen nach ca. 20 Min. das "Tut" Signal kam ... das ist doch gewollt, dass keiner Lust hat am Telefon zu bleiben. Anrufer machen Ärger, denen passt was nicht, verursachen am Ende nur Kosten - ohne, dass die Firma etwas positives davon hat.

Ein solches Geschäftsgebaren ist mir zuwider und werde ich in der Zukunft umgehen.

Wer einen guten Preis und guten Service bietet, der hat am wenigsten Ärger und die zufriedensten Kunden.

Wenn der Teilehandel vor Ort nicht mindestens 20% teurer wäre, dann würde ich dort hin gehen.

Leider sind manche Teile sogar über 100% teurer ... und da geht es um die gleiche Marke, das gleiche Teil.

Ich kaufe auch viel Online in Deutschland und musste auch schon feststellen, das die Telefonnummer im Impressium der Händler oft unbrauchbar sind. Aber Bestellungen sind immer angekommen und Kontakt gab es immer nur übers Formular auf der Webseite bei Anfragen.

Bei Rücksendungen sind die lahm, ich musste mal ewig auf meine Rückzahlung warten. Telefon kannste vergessen.

Abgesehen von dieser einen Aktion lief alles problemlos.

Themenstarteram 24. Juni 2019 um 20:03

Habe ja über Daparto digital widersprochen. Eine Kopie der Email habe ich erhalten. 72h haben die nun Zeit, was 3 Tagen entspricht. Bis dahin sollten dies ja schaffen die Email zu beantworten bzw. mich zu kontaktieren.

Also ich hab immer so 8-15 min gewartet, hab aber bei der Service Hotline angerufen, nicht bei der Nummer im Impressum.

 

20%? Da würd ich nix mehr online kaufen. Bei uns in AT haben die meist über 100% Aufschlag, da kann man nix mehr kaufen, da kann ich für etwas mehr schon zu VW gegen und dort einkaufen, außerdem hat der lokale Teile Handel oft nicht die Marken die ich will.

Themenstarteram 24. Juni 2019 um 20:36

Hatte die Service-Hotline angerufen. Steht auf dem Lieferschein/ Rechnung.

Gerade habe ich die Teile (an anderer Stelle) sogar noch einiges günstiger gefunden :D

Die 20% sind auch eher nicht die Regel ... da sind das eher kostenmäßig kleine Teile.

Bei einem Radlager für einen Golf 4 wollte der lokale Einzelhandel einen Preis haben für ein "Billigteil", der lag weit, weit über 100% über dem des online gebotenen Preises für ein SKF Lager. Ich meine da lag der Unterschied bei 280€ zu 30€.

Mir ist bis heute schleierhaft wie die auf einen solchen Preis für ein Radlager kamen ... für einen Golf.

Muss ein Tippfehler im Angebot gewesen sein. Kann mir das nicht anders erklären. Selbst wenn die Radnabe dabei gewesen wäre. Dieses Angebot ist jedenfalls zuhause direkt in die Tonne gewandert.

Oft findet im Über die Internetsuche auch nur die Telefonnummer wie im Impressium, und eines ist klar das der Onlinehändler und seine Zulieferer über ganz andere Telefonnummern Kommunizieren, an diese Nummern kommen wir als Käufer nie ran. Wie oft habe ich mich DPD zu beschweren weil die Zustellung nicht klappte, und egal welche Nummer ich angerufen habe bin ich immer im gleichen Callcenter gelandet. Also was da noch tun?

Themenstarteram 24. Juni 2019 um 20:45

Brief schicken ... per Deutsche Post :D

Macht meine Firma auch so. Wir werden gezielt nach außen abgeschirmt. An meine Nummer kommst Du nur, wenn ich sie dir gebe.

Naja, selbst schuld, muss ja immer günstig sein.

Ich bestelle ausschlisslich bei 2-3 Stammhändler meiner Wahl, auch wenn die etwas teuerer sind, egal gab nie probleme.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Vorsicht bei www.autodoc.de und www.pkwteile.de