ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Vom Unfallwagen zum Traumwagen...eure Meinung

Vom Unfallwagen zum Traumwagen...eure Meinung

Themenstarteram 25. März 2008 um 21:17

Also wollte mal eure Meinung hören zu dem was ich so in den letzten 1.5 Jahren aus einem "Schrotthaufen" gemacht habe...und mit Traumwagen meinte ich für mich ist es ein Traumwagen und ich dachte der Titel spricht mehr leute an.

Für die die der text nicht interessiert, können unten gleich zu den Bildern =)

Die Idee war ein Unfallwagen zu kaufen und fast von Grund auf neu aufzubauen. Ich kann mir gut vorstellen für die meisten ist eine gewisse Art Tuning hässlich,verstehe ich auch,habe auch während dieser Zeit viel dazugelernt (z.B lieber einmal mehr Zahlen als 2 mal Billigkram kaufen =) ) das Auto ist natürlich noch nicht fertig (es fehlt ja immer noch das I-Tüpfelchen)

Zum Auto: Audi A3 1.8T 8L 10/97 (leider schon 160Tkm)

Sachen die gemacht worden sind:

1. Auto zurechtgebogen =)

2. Teile wie Baterie,Kühler usw ersetzt (Airbags wurden nicht aktiviert,Motor war noch gut)

3. Bodykit montiert, Heckklappe gecleant, Heckstossstange modifiziert (Seitenschweller werden montiert wenn in der schönen Schweiz wieder die Sonne auftaucht damit der Kleber gut haftet)

4. KW Gewindefahrwerk

5. 8.5x18" ACE Felgen (vorne 5mm/Seite Distanzscheiben,hinten kommen 20mm/Seite wenn das Wetter mitspielt)

6. Supersprint ESD ( halte Ausschau nach einem Sportkat oder so)

7. Chip auf 180 PS (war beim Kauf schon drin,drum hab ich keine ahnung von welchem Tuner)

8. Dvd Player (das Bose-Soundsystem reicht sonst völlig)

9. Kompletlakiert (Kenne den Namen der Farbe nicht geviel mir aber auf anhieb)

Das ist glaub alles...

Was ich noch machen will:

1. Scheiben tönen und ein Sportluftfilter

2. Was aus meinen langweillligen Stoffsitzen machen (am liebsten S3 Sitze,kann es mir aber leider nicht leisten)

3. Vielleicht kleinere Optimierungen am Motor

Wenn ihr Tips oder so habt oder Kritik würde ich die gerne hören, auf jeden fall habe ich nicht vor das Auto zu verkaufen weil mir zuviel dran liegt und ich würde nicht mehr viel dafür bekommen bei der Km- Anzeige...

Hier natürlich noch paar Bilder:

1. Auto beim Kauf

2. + 3. Nach der Arbeit (Seite + Heck)

Beste Antwort im Thema
am 29. März 2008 um 16:46

aufwendig wird das ganze schon sein aber naja das hat aus meiner sicht nicht mehr was mit nem a3 zu tun! geschmäcker sind halt verschieden absolut net mein fall einfach nur hässlich sRy.....

gruß frigotom

34 weitere Antworten
34 Antworten
Themenstarteram 25. März 2008 um 21:19

Foto 2...

Themenstarteram 25. März 2008 um 21:20

Foto 3. vom Heck ( war mal ne csr stossstange, hatte aber nuur porbleme damit weil es zu tief war,drum habe ich sie einfach abgekürtzt,ist ne übergangslösung )

Auf jeden Fall Respekt vor der Arbeit! Würde da noch ein paar Distanzen drauf machen und ansonsten gefällt er mir bis auf den hinteren "Spoiler" recht gut!

Gruss, Alex

am 25. März 2008 um 22:00

Hmm... schön!

mir gefällt es... schöner Audi :)

nur die Felgen sind nicht mein Geschmack, na ja aber du weißt ja: über geschmack... ;)

kann ich wissen wie viel das Auto gekostet hat? ich meine das Unfall-Auto und der ganze Umbau?

aber Respekt!!!

:)

Themenstarteram 25. März 2008 um 22:19

also das auto hat mich 3000fr gekostet weniger als 2000 euro...und der umbau :-D keine ahnung irgendwann verdrängt man das einfach :-D aber weit mehr als 5000euro (alleine das hinbiegen der carroserie,zum glück kenne ich viele die mir auch unter die arme greifen konnten was die arbeit angeht nicht das geld)

hier noch ein foto vom heck vor dem drastischen kürzen,das giter habe ich gerade schon angefangen rauszunehmen...aber ich glaube ihhr werdet mich verstehen wenn ihr sieht wie tief der hinten war => jede erhöhung an der er ankam tat weh :-D ich konnte mir das nicht mehr länger zumuten...

Ich weiß wieviel Arbeit das ist . Glückwunsch gut gemacht so was können Heute nicht mehr viele.

Das du die Stoßstange hinten gekürzt hast ist Optisch echt o.k. . Fande das vorher nicht gut.

am 26. März 2008 um 21:03

wirklich sehr gute arbeit, gefällt mir richtig gut. *daumen hoch*

Richtig gut. Vorallem wenn man vorher das Unfallbild sieht^^

je mehr arbeit du reinsteckst desto meht weisst du das auch zu schätzen.....und gehst damit vernünftig um. im gegensatz zu anderes die alles in arsch geschoben bekommen....ich kenn leider viele bsp... mach weiter ;)

Zitat:

Original geschrieben von kosh87

je mehr arbeit du reinsteckst desto meht weisst du das auch zu schätzen.....und gehst damit vernünftig um. im gegensatz zu anderes die alles in arsch geschoben bekommen....ich kenn leider viele bsp... mach weiterso schaut gut aus ;)

jetzt steht 2mal da...das war nicht meine absicht

da ich an der schweizer grenze wohne (Lörrach) kenn ich solche autos! respekt vor deiner arbeit super gemacht! soviel ich weiss ist es ja in der schweiz üblich unfallwagen wieder her zu richten. gibts bei in der schweiz eigentlich tüv? frag mich manchmal was noch an den autos geht so aufgemotzt sind die.

Hey 1A sieht gut aus. Vor allem eine saubere Linie mit Teilen die Optisch sehr gut zusammenpassen. Kenne viele die das nicht so schön machen und einfach nur alles anbauen was sie in die Finger bekommen. Nochmals von mir Daumen hoch :p

Themenstarteram 27. März 2008 um 14:18

danke mal für die komplimente, und ja ihr habt recht man weiss es zu schätzen wenn man soviel zeit und geld inverstiert...und obs hier üblich ist aus unfallwagen wieder wagen zu machen :-D hmm...kenne bis jetzt nur mich! für die meisten ist es zeit und geld verschwendung...aber wenn ich es nicht gern machen würde hätte ich ja so ein auto auch nicht gekauft,er tat mir einfach leid :-P...

wie ist es in deutschland mit sattlerarbeiten? kann man sich billig bezüge machen lassen,am besten so leder "überzieher" die aber gut aussehen? hier kommt man nicht unter 3000fr wenn ma leder haben will...hab mal so schnickschnack bei e-bay gesehen für ca.400euro wen ich mich nicht irre +porto+zoll usw...

zum thema tüv, bei uns in der schweiz ist das sogar etwas strenger als bei euch,selsbtgebastel kann man vergessen ausser man will für die eintragung mal paar tausender ausgeben um eine erlaubnis zu bekommen...man muss auf jede kleinigkeit achten in der hinsicht sind sie würklich streng,will damit aber nicht sagen das ihr es leicht habt! aber ja gibt auch viele die ohne erlaubnis fahren das kommt dann aber seehr teuer,ihr müsst mal allein die busen für überhöhte geschwindigkeit vergleichen :-D

am 28. März 2008 um 18:15

geiles teil :-P

 

aja zu deinen Sitzen, warst du schon bei Schrotthändlern oder wie die heissen? würde mal da bei einem Kontakt knüpfen (50Fr. auf die hand als geschenk) dann ruft der dich vielleicht an wenns S3-Sitze oder A3-Sitze gibt..

 

würde mich mal nach dem erkundigen.

 

gruss aus dem Wallis :D

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Vom Unfallwagen zum Traumwagen...eure Meinung