ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Volvo FH12 BJ 2005 Taugt der was???

Volvo FH12 BJ 2005 Taugt der was???

Themenstarteram 22. August 2008 um 17:28

Moin Moin, ich soll ab Montag nun auf Volvo FH 12 umsteigen, habt ihr gute oder eher schlechte Erfahrungen damit gemacht?? Ist der Zuverlässig ?? Wie ist die Kabine so, vieleicht hat ja einer fotos was mir sehr helfen würde..

Beste Antwort im Thema

Das empfindet doch jeder anders der eine sagt das ist das beste Auto von Welt der Nächste sagt das ist die grösste Scheißkarre.

Aber sagen wir`s mal so ich kenne eigentlich keinen Volvo Fahrer der über sein Auto schimpft und eine Werkstatt sehen die meisten Volvos wohl höchstens mal zu Wartung zuverlässig sollen sie wohl sein.

10 weitere Antworten
Ähnliche Themen
10 Antworten

Das empfindet doch jeder anders der eine sagt das ist das beste Auto von Welt der Nächste sagt das ist die grösste Scheißkarre.

Aber sagen wir`s mal so ich kenne eigentlich keinen Volvo Fahrer der über sein Auto schimpft und eine Werkstatt sehen die meisten Volvos wohl höchstens mal zu Wartung zuverlässig sollen sie wohl sein.

Jeder empfindet ein Fahrzeug anders. Als ich die ersten km mit dem Volvo gefahren war, fand ich das Schaukeln quer zur Längsrichtung der Kabine nicht besonders geil. In der Praxis gibt es ziemlich wenig Volvo's die mit Schäden rumfahren. Er lässt sich gut steuern und für mich ist es ein ausgewogenes Fahrzeug. Wenige klagen über das Fahrzeug - nicht so, wie bei anderen Fabrikaten - und da würde ich mir an Deiner Stelle keine allzu großen Gedanken machen. Jedes Fahrzeug muss man erst einmal kennen lernen.

Wovon würdest Du gerne Bilder haben? Ist das Fahrzeug mit einem I-Shift ausgestattet?

Es gibt ein paar Tools auf der Webseite von Volvo-Trucks, mit denen Du Dich schon einmal mit den Funktionen, insbesondere dem I-Shift, vertraut machen kannst.

Themenstarteram 22. August 2008 um 18:23

Zitat:

Original geschrieben von ScaniaChris

Jeder empfindet ein Fahrzeug anders. Als ich die ersten km mit dem Volvo gefahren war, fand ich das Schaukeln quer zur Längsrichtung der Kabine nicht besonders geil. In der Praxis gibt es ziemlich wenig Volvo's die mit Schäden rumfahren. Er lässt sich gut steuern und für mich ist es ein ausgewogenes Fahrzeug. Wenige klagen über das Fahrzeug - nicht so, wie bei anderen Fabrikaten - und da würde ich mir an Deiner Stelle keine allzu großen Gedanken machen. Jedes Fahrzeug muss man erst einmal kennen lernen.

Wovon würdest Du gerne Bilder haben? Ist das Fahrzeug mit einem I-Shift ausgestattet?

Es gibt ein paar Tools auf der Webseite von Volvo-Trucks, mit denen Du Dich schon einmal mit den Funktionen, insbesondere dem I-Shift, vertraut machen kannst.

Das kann ich noch nicht genau sagen, ist BJ 2004-2005 . Ich weiß nur das er 500 PS hat.:):D:D:D:D

Hallo @MShelbyGT500,

 

kein schlechtes Fahrzeug, der FH12. War diese Woche - seit langem wieder mal - mit einem 480er unterwegs.

Feines Fahrzeug, kraftvoll, und mit I-Shift (automat. Getriebe ohne Kupplungspedal) und der mehrstufigen Zusatzbremse ausgerüstet.

Wie @Chris schon empfohlen hat: Beschäftige dich intensiv mit diesen beiden Funktionen - und du wirst Freude am Fahren haben. Mit Feingefühl in den Fingern und in der Zehenspitze lässt sich dieser Lkw wunderbar sowohl auf BAB als auch in bergigen Gegenden im Automatk-Modus bewegen (im Gegensatz zum TGA mit AS-Tronic).

War täglich im Bayer. Wald und bin in den Bergen nur bei Regen im manuellen Modus gefahren (schweren 20´Container am Heck geladen).

Staufächer genügend vorhanden, Bett für mich zu weich, und das schmale Kühlfach oben sind vielleicht noch erwähnenswert.

 

Berichte uns einfach, was im Lkw verbaut ist (VEB, Zusatzbrems, EcoRoll usw.) - und man kann Genaueres berichten.

 

Viel Spass und Freude mit FH,

 

motorina.

Themenstarteram 27. August 2008 um 20:26

Zitat:

Original geschrieben von motorina

Hallo @MShelbyGT500,

kein schlechtes Fahrzeug, der FH12. War diese Woche - seit langem wieder mal - mit einem 480er unterwegs.

Feines Fahrzeug, kraftvoll, und mit I-Shift (automat. Getriebe ohne Kupplungspedal) und der mehrstufigen Zusatzbremse ausgerüstet.

Wie @Chris schon empfohlen hat: Beschäftige dich intensiv mit diesen beiden Funktionen - und du wirst Freude am Fahren haben. Mit Feingefühl in den Fingern und in der Zehenspitze lässt sich dieser Lkw wunderbar sowohl auf BAB als auch in bergigen Gegenden im Automatk-Modus bewegen (im Gegensatz zum TGA mit AS-Tronic).

War täglich im Bayer. Wald und bin in den Bergen nur bei Regen im manuellen Modus gefahren (schweren 20´Container am Heck geladen).

Staufächer genügend vorhanden, Bett für mich zu weich, und das schmale Kühlfach oben sind vielleicht noch erwähnenswert.

Berichte uns einfach, was im Lkw verbaut ist (VEB, Zusatzbrems, EcoRoll usw.) - und man kann Genaueres berichten.

Viel Spass und Freude mit FH,

motorina.

Hallöchen zusammen ,

wieder mal alles geändert mein Chef hat mir nun ein FH16 mit 550PS aufgedrückt.

Also ich muss sagen, Actros winke winke. Ich bekomme das grinsen nicht mehr aus dem Gesicht.

Ist mit normaler Schaltung, die manchmal recht eigenartig ist aber sonst sehr gut.

Kompresser-Kühlschrank, und klima auf,n Dach machen das Leben da draussen auch recht genießbar.

Kurz-um den gebe ich nicht wieder her,ich bin nun Volvo-Fahrer.:):D:D:D:D:D

Cool, nen FH16... Die Hütte ist genau so aufgebaut wie die beim FH/FH12 der Version 2 (BJ ab20??)

Also bei uns sind die meisten auch nur zur Wartung/Service da. Oder eher Kleinigkeiten wie OBU, etc. Sehr verlässlich...

Mir schaukelt die Hütte immer zu sehr quer zur Fahrtrichtung, aber ich bin die Sattelzüge bisher auch nur ohne Last und Kurzstrecke (Überführung zum Kunden) gefahren. Durch die Schaukellei musste ich dann immer häufig die Spur korrigieren. Hab inzwischen aber nen kleinen Trick, stelle die Sitzfederung härter, dann gehts...

Zur eigenartigen Schaltung: Das Getriebe hat keine Syncronringe zum syncronisieren. Die Syncronisation erfolgt durch eine Wellenbremse der Vorgelegewelle.

Vie Spass mit deinem Schweden...

am 27. August 2008 um 21:54

hmmmm

volvo 500ps +, wü raum ....

kann ja nur ne kühler spedition mit weisen fahrzeugen und roter schrift sein oder ???? :D wenns die sind wo ich mein keine schlechte firma haben auch genug licht an den fahrzeugen um den weg auf der autobahn auszuleuchten :rolleyes:

Themenstarteram 27. August 2008 um 23:42

Zitat:

Original geschrieben von Matze1390

hmmmm

volvo 500ps +, wü raum ....

kann ja nur ne kühler spedition mit weisen fahrzeugen und roter schrift sein oder ???? :D wenns die sind wo ich mein keine schlechte firma haben auch genug licht an den fahrzeugen um den weg auf der autobahn auszuleuchten :rolleyes:

Ähhhhmmm lass mich nachdenken :D NÖÖÖÖÖ

 

am 28. August 2008 um 10:50

Zitat:

Original geschrieben von MShelbyGT500

 

Hallöchen zusammen ,

wieder mal alles geändert mein Chef hat mir nun ein FH16 mit 550PS aufgedrückt.

Also ich muss sagen, Actros winke winke. Ich bekomme das grinsen nicht mehr aus dem Gesicht.

Ist mit normaler Schaltung, die manchmal recht eigenartig ist aber sonst sehr gut.

Kompresser-Kühlschrank, und klima auf,n Dach machen das Leben da draussen auch recht genießbar.

Kurz-um den gebe ich nicht wieder her,ich bin nun Volvo-Fahrer.:):D:D:D:D:D

Nur nebenbei: Meiner Erfahrung nach sind die Volvo - Fahrgestelle auch etwas resistenter gegen "alltägliche Beanspruchung". Das fällt häufig im Verteilerverkehr oder "Sammelbetrieb"(erfahrene Nutzer dieses Forums wissen, was ich meine) auf. Gerade dann, wenn die Fahrzeuge mal älter als drei Jahre werden.

Dann sticht die Motorcharakteristik gegen über einem Fahrzeug von MB heraus. Begründet liegt dieses wohl im Reihenmotor gegenüber dem V-Motor. Was aber Verbräuche und Wartungsintensität angeht, kann ich nichts verlässliches sagen, weil ich diese Dinge auch nur berichtet bekomme.

Bin bisher immer nur FH12 gefahren und war immer zufrieden damit, ausser den normalen werkstatt intervallen gab`s nie wirklich probleme damit. Die letzten vier Fh12 z.b. hab ich zusammen über 1 Mill. Km bewegt ( jeweils ab ca. 600 TKM übernommen und bis gut 900 TKM gefahren ... schichtbetrieb) Negativ würde ich nur die Standart Motorbremse bezeichnen die lässt mit der Zeit stark nach , der Luftrockner war auch n dauer problem bei allen vieren und die räumliche aufteilung war mir etwas zu eng aber technisch top, wenn überhaupt waren sie nur zu den normalen wartungsterminen oder für kleinigkeiten die bei der laufleistung nicht ausbleiben in der werkstatt. eigentlich kann ich mich nur an drei auserplanmässige stops in den letzten vier Jahren erinnern. einmal Getriebeprobleme (software) einmal ist mir während der fahrt der rote anschlüß weggeflogen (durchgerostet von innen am gewinde als folge des nicht richtig abreitenden Lufttrockners) und einmal ist mir der i-shift zerbröselt ( beim schalten in den rückwärtsgang hatte ich das ding plötzlich in der hand :-) ... konnte garnicht glauben wieviele kleine Plastikteilchen und federn da drin sind. heute sind die schaltautomaten zum glück Plug&play (hab ich mir sagen lassen) bei älteren modelen mussten die dann erst nach dem wechsel neu angelernt werden. ..... wie gesagt ich war immer zufrieden und find es immer noch traurig das bei uns jetzt allles auf actros und tga umgerüsset wird ... warum kann ich nicht sagen an der zuverlässigkeit der Fzg kann das nicht liegen.

.... würde meinen 25TKM Actros sofort wieder gegen n 500 TKM Volvo tauschen. .... Probs mit dem Benz bis jetzt mehrfacher Fzg ausfall aufgrund Problemen mit der Kupplung (wohl n software Problem) , Div. Probleme mit dem Zündschloß, Probleme mit dem Abstandsradar und vorgestern ist der deckel vom Öl Filter gerissen, hab ich aber erst gemerkt als ich das auto zum feierabend abgestellt hab, da hab ich aber schon einige Liter Öl über dem auto und in der Ladschaft verteilt gehabt. ... Alles in allem war er jetzt schon 2x ausserplanmässig in der werkstatt und 1x musste der notdienst eingreifen (Öl Filter deckel) und das bei gerade ma 25TKM.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Volvo FH12 BJ 2005 Taugt der was???