ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Volvo FL611 Drulu Anlage Fragen

Volvo FL611 Drulu Anlage Fragen

Themenstarteram 4. März 2010 um 18:01

Gruss Leute:) Wieder ich und Fragen uber Lkw Problemen,glaube das Chrisss 240,Lkw Reppi,Kipptransporteur,Peach82 und anderen super Leuten kann helfen mir..naja Lkw ist Volvo FL 611,Bj. 1999,hat uber 1 Mio und mehr Kilometern aber meine hm naja Big Boss im dem Firme mochte nicht Lkw verkaufen und dieser Volvo ist echt Geld fresser und Schrott aber bin ich nur kleine Mann und Mechaniker;) Problem ist mit Druckluftanlage,man betatigt zwei-drei Mal die Bremse und am Druckmesser senkt Druck im roten 4bar Bereich und dann hinteres Bremse blockiert. Und Kompressor sehr lange druckt Luft im System,naja muss erneuert werden oder repariert..Ich habe wenig Erfahrung mit dieser Typ kleineres Volvo deshalb ich brauche Deiner Hilfe und Tipps und Tricks wie kann ich das wieder im Ordnung bringen fur kleineres Geld. Lkw verliert sehr wenig Luft im Stand,ich meine ich hore nicht das Luft blasst hin von System..Vielen Dank meine Freunde:)!

Ähnliche Themen
17 Antworten

Also erstmal hat es viele Leute hier die viele Inputs geben können. Viele sind Markenspezifische Spezis andere haben viele Dinge schon erlebt und andere widerum standen oder stehen auf beiden Seiten..... Also das hier ist ein "Gesamtkonzept".

Ich schraube jetzt schon seit 8 Jahren nicht mehr, lese aber Artikel und Zeitschriften. So hat jeder seine pro und contras....

 

Wieviele Drucklufttanks hat der Volvo?

War das schon immer so wenn man 3-4 drauf drückte die Luft weg war?

Wie lange braucht der Kompressor zum laden der Anlage?

Hört man ein Druckluftverlust wenn man auf die Bremse tritt?

Wenn Du die Druckluftzuleitung zum Druckregler/Trockner, den Trockner selbst abschraubst wie schaut das Zeug aus? Nass oder einfach ölig oder gar trocken?

Die Trocknerpatrone trocken oder nass?

 

Sind eigentlich Standardfragen. Vielleicht kommt dabei schon war raus.

 

Am besten eine Pedalstütze einbauen und dann schauen ob an den Bremszylindern ein Luftverlust zu sehen ist.

Sind die Bremszylinder dicht, könnte es am Hub liegen. Da der Volvo recht kleine Luftkessel hat kann es sein das wenn eineBremszylinder auf Anschlag ausfahren der Vorratsdruck augrund der Menge die beim Bremsen benötigt wird zu schnell abbaut. Soviel ich weis hat der Volvo eine Druckluft- Hydraulische Bremsanlage (zumindestens bei den Fahrzeugen vor 1999), die Druckluftbremszylinder und die Hydraulischen Hauptbremszylinder sitzen unter dem Beifahrer Einstieg. Das die Handbremse bei einem Luftverlust zu geht und die Hinterachse blockiert liegt am Handbremsventil. Das sollte die Federspeicher vom Vorratskessel trennen, selbst bei einem Luftverlust im Kessel muss die Handbremse offen bleiben. Das der Kessel für die Handbremse die Luft nicht hält liegt am Vierkreis Schutz Ventil, das muss eigentlich zu machen wenn in den anderen Kreisen der Druck zu weit absinkt.

Themenstarteram 4. März 2010 um 21:07

Ja dieser Volvo hat hidraulisches mit druckluft anlage kombiniert..Kompressor braucht viel Zeit zum Anlage mit dem Luft zum auffulen,kleine luftfilter am Kompressor ist gewechselt aber das hilft wenig. wieviele Tanks hat Volvo? Hm weisses jetzt nicht,und ob hat immer das passiert wenn man 3-4 mal druckt die Luft weg hat auch keine Ahnung..Zoker das passiert gern bei diesem Lkw dass das hinteres Bremsen blockiert wenn Bremsdruck senkt,war das am bestem Vierkreisventil zum tauschen und Handbremsventil?

Luftpresser wahrscheinlich defekt, also der Kolben hat zu viel Spiel und pumpt daher weniger.

Themenstarteram 4. März 2010 um 21:30

Ja Kipptransporteur Luftpresser ist schwach,jetzt nur ist Problem warum so schnell beim Bremsbetatigung geht Luft zu schnell aus dem System..Zoker hat auch hilft mit ihrem Antwort.

Zu wenig Luftvorrat,

Wasser in den Luftkesseln daher kleinerres Volumen,

Wie Zoker schon sagte Bremszylinder stoßen zu weit aus --> Bremsbeläge/Trommel ok?,

Luftverlust ?

Themenstarteram 4. März 2010 um 21:44

Hinteres Bremsscheiben und Bremsklotze sind ganz neu,Luftverlust ist nicht horbar,Wasser im Tanks habe ich nicht gecheckt.. zu wenig Luftvorrat? Wie meinst Du das?

Das Schutzventil kannst du Prüfen, genauso das Handbremsventil

 

Du lässt an Kreis 1 die Luft auf 0 Bar ab. Alle weitern Bremskreise müssen beim Sicherungsdruck schliesen, fällt der druck weiter ab ist das Schutzventil defekt. Das Datenblatt des Schutzventils wo der Sicherungsdruck drauf steht bekommst du über die Wabco Teilenummer auf der Internetseite von Wabco unter Inform, denn das ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich, findest du nichts geh von 5 bis 6 Bar aus. Nachdem du den ersten Kreis geprüft hast füllst du die Anlage wieder bis der Druckregler abbläst. Danach machst du Kreis 2 leer und auch hier müssen alle weiteren Kreise beim Sicherungsdruck den Druck halten. Das ganze machst du noch mit Kreis 3 und Kreis 4 usw. bis du alle Kreise durch hast.

 

Das Handbremsventil prüfst du indem du auf Abschaltdruck die Druckluftanlage füllst. Die Handbremse lässt du offen, danach lässt du aus dem Kreis 3 bzw. dem der Handbremse die Luft auf 0 Bar ab, die Handbremse muss offen bleiben. Du kannst sie nur ein mal zu machen und dann bleibt sie zu bis du wieder Vorrat hast.

 

 

P.s. wenn dein Kompressor defekt ist und du Wasser in den Kesseln hast, dann fehlt dir dort das Volumen für die Luft, und daher kann beim Bremsen der Druck zu schnell abfallen. 

Themenstarteram 12. März 2010 um 20:44

Haloo mein Freunde! ich bin mit neues Informationen uber FL Drucklufanlage Problemen. Andere Mechaniker hat neues Luftpresser eingebaut, neue Vierkreisschutzventil und Drucklufttrocknerpatrone..Und heute hat Fahrer von dieser Lkw bemerkt das dass ist nicht viel anders wie fruher,Luft kommt schnell ins rotem 4bar bereich und Lkw verliert Luft..ich habe bemerkt das Luft im System lauft von Kessel durch Vierkreis ventil und so wann Motor nicht lauft,ich meine es hort sich nicht normal,Gerausche ist wie der Druckluft jaulen durch Anlage oder so..Entschuldige fur meine schlechte schreibung:)

Also fangen wir nochmals von vorne an. Wir sprechen vom IST Zustand.

 

-Wie lange braucht der Kompressor bis Druckluft oben ist?

-Wie hoch ist der Luftverlust, wenn LKW nicht läuft und Handbremse angezogen ist?

-Wie hoch ist der Luftverlust, wenn LKW nicht läuft und Handbremse gelöst ist?

-Hört man irgendwo einen Luftverlust?

-Wenn Du die Fussbremse 100% drückst, hörst Du irgendwo einen Druckverlust?

 

Weil für mich steht eines fest:

Wenn das System immer dicht ist, der Kompressor normal fördert dann hat der LKW ein sehr kleines Luftsystem oder die Luftkessel sind mit Kondenswasser gefüllt. Falls alles in Ordnung ist dann dürfte das halt so normal sein.

 

War das mit dem Druckverlust mal anders? Für mich hört sich Deine Geschichte etwas komisch an.

Themenstarteram 12. März 2010 um 21:13

Im Kesseln sind keine Wasser,man hort bisschen Luftverlust beim Handbremse Griff,wenn man Bremse betatigt hort sich keine Luftverlust,Lkw hat 4kleine Kessel und eine groessere beim hinteres rechtes Rad.

Wenn du schon den Kompressor erneuert hast und er immer noch ewig braucht bis der Druck voll aufgebaut ist, muss ein starker Luftverlust vorhanden sein. Hast du mal die Entlüftung vom Lufttrockner abgemacht und gefühlt/gehört ob da, während des Pumpens Luft austritt? Die Entlüftung geht oft in den Auspuff und wenn da Luft durchströmt überhört man das schnell. Der Lufttrockner ist gerne mal undicht.

Themenstarteram 12. März 2010 um 21:26

Entluftung habe ich nicht gehort,ich will nehme mehr Zeit um dieser Problem zu loschen..und eine Kontrast Spray kaufen:) Man horte kein grosses Luftverlust beim dem Lkw,das ist interresant ja.

Zitat:

Original geschrieben von peach82

Also fangen wir nochmals von vorne an. Wir sprechen vom IST Zustand.

 

-Wie lange braucht der Kompressor bis Druckluft oben ist?

-Wie hoch ist der Luftverlust, wenn LKW nicht läuft und Handbremse angezogen ist?

-Wie hoch ist der Luftverlust, wenn LKW nicht läuft und Handbremse gelöst ist?

-Hört man irgendwo einen Luftverlust?

-Wenn Du die Fussbremse 100% drückst, hörst Du irgendwo einen Druckverlust?

 

Weil für mich steht eines fest:

Wenn das System immer dicht ist, der Kompressor normal fördert dann hat der LKW ein sehr kleines Luftsystem oder die Luftkessel sind mit Kondenswasser gefüllt. Falls alles in Ordnung ist dann dürfte das halt so normal sein.

 

War das mit dem Druckverlust mal anders? Für mich hört sich Deine Geschichte etwas komisch an.

.

Ich schreib hier einzelne Punkte auf und danach antwortet man nicht drauf. Warum nicht?

Jede Frage beantworten, damit hilfst Du Dir und uns mit wertvollen Informationen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Volvo FL611 Drulu Anlage Fragen