Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Volvo 850 dreht nicht mehr hoch und kaufberatung

Volvo 850 dreht nicht mehr hoch und kaufberatung

Volvo 850 LS/LW
Themenstarteram 8. Febuar 2019 um 16:55

Hallo Leute,

ich habe einen Volvo 850 kombi im Netz gefunden. Den würde ich ev. anschaffen.

Nun habe ich mit der Frau des Besitzers telefoniert und sie sagte mir das der Wagen bis letzte Woche noch gefahren wurde und heute nur Angesprungen ist aber kein Gas angenommen hat. Kann das was ernstes sein oder eher ne kleinigkeit.

Ich habe leider keinerlei tieferen Informationen zu dem Wagen da der Ehemann von ihr nicht da ist, er ist auch der Fahrer und wird mir Montag mehr infos geben können.

Fahrzeug hat 413.000 tausend Kilometer gekaufen und einen 93Kw Motor Benzin.

Was ist das für eine Maschine? und lohnt sich der Kauf bei 700€?

Eine Frage hab ich noch, gab es die 850er nicht auch Vollverzinkt? Er soll auch ein paar Roststellen haben.

Werde mir das Fahrzeug, wenn noch zu kriegen erst Dienstag ansehen können!

Ich hoffe ihr habt ein paar Tips für mich!

Gruß Christian

Ähnliche Themen
85 Antworten

Moin, verlink den Wagen mal, dann kann man mehr sehen/sagen. Grüße Micha

93 KW ist der schwächste Motor und hat 2 Liter Hubraum. Dieser Motor wurde u a für den italienischen Markt produziert, da es dort eine Luxussteuer gibt/gab, die ab 2 Liter Hubraum fällig war. Verkauft wurde das Auto mit diesem Motor auch in Deutschland.

Dreht er (überhaupt) nicht hoch ist möglicherweise der Gaszug gerissen, das wäre das kleinste Übel.

Vollverzinkt sind die 850, aber hier und da ne Schramme und ein viertel Jahrhundert Autoleben, da kommt schon irgendwann die braune Pest durch.

Hallo Christian,

ohne weitere Angaben schätze ich das, bei der Laufleistung der Volvo aus den Jahren 1995 bis 1998 ist, Roststellen am Volvo aus der Zeit entstehen nur durch unsachgemäß behandelte Unfallschäden.

Meinen 850ziger Benziner aus 1996 habe ich, durchrepariert und ohne Roststellen am Chassis, mit 350.000 km Laufleistung für 500,00 € verkauft. Der Käufer hat sich gefreut, ich hab mich für den Käufer gefreut.

Vielleicht hilft dir diese Information weiter.

Liebe Grüße

Elchsocke

Hi,

Unter den genannten Vorraussetzungen sind 700 Euro deutlich zu viel!!!

Die vage Aussage, der Motor dreht nicht hoch, kann vom gerissenen oder ausgehängten gasseil, bis zum kapitalen Motorschaden so ziemlich alles sein....

Mein Rat, Finger weg!!!

Gruß der sachsenelch

Themenstarteram 8. Febuar 2019 um 18:59

Baujahr ist 12. 1996. Danke schonmal. Wenn ich nachher an den Rechner komme verlinke ich Mal das Fahrzeug.

Themenstarteram 8. Febuar 2019 um 19:23

So ich hoffe es klappt.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

habe leider keine Erfahrung mit verlinkungen, ich hoffe also das es so geklappt hat.

Auch Volvo dieser Altersklasse sind Neuland. Aber unser Renault versteht mich nicht mehr und macht jetzt so langsam den Abgang. Also bin ich auf der Suche nach einem günstigen Kombi von Volvo mit hofentlich potential zum noch lange Spaß haben.

Gruß

Das mit dem Link hat funktioniert, aber nimm auf jeden Fall einen Kundigen mit. Sachen wie Kupplung oder Lenkgetriebe gehen ganz schnell richtig ins Geld. die 850er sind oft runtergenudelt bis zum Geht-nicht-mehr und werden dann an Bastler verramscht.

Baujahr ist hier 12/94, der hat also OBD1 und ihr könnt z.B. Fehler und Kilometerstand ausblinken.

Wichtig ist auch der Zahnriemen. Bei dem einen Bild lässt sich nur sagen, dass der Arsch hängt, zur fehlenden Gasannahme muss man erst nachsehen.

Wann willst Du da hin und aus welcher Richtung kommst Du?

Grüße

Micha

Themenstarteram 8. Febuar 2019 um 21:18

Ich wohne in Hann.Münden das ist ganz in der nähe von Bad Karlshafen.

Ich habe schon ein wenig Ahnung von Autos nur Volvo ist halt " Neubaugebiet" für mich.

Das ich bei dem Preis und alter muss ich mit Baustellen rechnen.

Ich habe halt die Hoffnung das er Technisch noch ganz gut da Steht.

Mit dem Ausblinken habe ich keinerlei erfahrung. Die Frau des Besitzers machte am Telefon einen ehrlichen eindruck und sie sagte auch von sich aus das er zwar Anspringt aber dann kein Gas annimmt. Obwohl sie ihn noch vor kurzem Regelmäßig bewegt haben.

Aber tips und tricks nehme ich dankend an. Ich werde am Montag mittag mit dem Besitzer selbst telefonieren und natürlich einige Frageb stellen. Ansehen würde ich ihn dann gern am Dienstag möglichst bei Tageslicht.

Genaueres erfahre ich hoffentlich Montag.

Gruß Christian

Moin

Das er nicht hochdreht, kann schon an ner feuchten Verteilerkappe liegen, hinfahren, ansehen.

MfG

Zitat:

@christian-volvoxc90 schrieb am 8. Februar 2019 um 21:18:36 Uhr:

....Ich habe schon ein wenig Ahnung von Autos nur Volvo ist halt " Neubaugebiet" für mich.....

Aber tips und tricks nehme ich dankend an. .....

94er / 95er 850 - wunderbar !! Lies dich hier mal ein.

Tu dir selbst einen Gefallen und lass den.

Über 400tkm, der schwächste Motor,

, defekt und dazu noch 600€? Ganz ehrlich? Die Dame kann froh sein wenn wer dem Elch für nen Hunni mitnimmt...

Wenn der Motor nicht durch mangelnde Wartung zu Tode gequält wurde, mache ich mir um die Laufleistung keine Sorgen. Unser 600€ Elch mit der kleinen Maschine hat zwar erst 350000km aber der läuft wie ne Nähmaschine und Null Ölverbrauch.

Gucken warum er nicht hochdreht, wenn Gaszug dann freuen.

Kupplung, Lenkgetriebe, Zahnriemen..das zusammen wäre schon ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Rost.

Fahrwerk

Auspuff/Kat

Klimakompressor

Leider enden dann solche Elche als Schlachter, weil eine vierstellige Reparatursumme in keinem Verhältnis zum Kaufpreis steht.

Unser sollte wegen eines kaputten ABS Strg verschrottet werden. Volvo wollte dem ersten und einzigen Besitzer 1200€ für die Reparatur abknöpfen..

Tante Edit meint: immer erst anschauen bevor man ein Urteil fällt.

Kann eine Höhle sein oder ein Dornröschen!

Hi,

Sicherlich kann man bei einem Autokauf Glück haben und für einen symbolischen Preis ein richtiges Schnäppchen machen, gar keine Frage!! Und wenn es bei dem einen oder anderen so war, umso besser.

Meistens jedoch geht dann kurz nach dem neuerwerb des guten Stückes der Katzenjammer los, nämlich genau dann, wenn sich herausstellt, dass doch mehr im argen liegt als vorher offensichtlich ist, und man jeden Handgriff, mangels eigener Möglichkeiten und Fähigkeiten in einer Werkstatt erledigen lassen muss.

Nochmal, ich würde mir das ganze nochmal genau überlegen!!!

Gruß der sachsenelch

Deswegen mein Rat, wenn’s nicht so weit entfernt steht, hinfahren und anschauen. Alles andere ist Mehr oder weniger Glaskugel.

Und ich MUSS mir darüber im Klaren sein, es bleibt nicht beim Kaufpreis, genauso ist es fast ein muss selbstschrauben zu können.

Kann ich nicht Schrauben und muss wegen jeder Kleinigkeit in die Werkstatt, ist ein 20 Jahre altes Auto nichts für mich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Volvo 850 dreht nicht mehr hoch und kaufberatung