ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Volumen Kraftstofftank F31 LCI

Volumen Kraftstofftank F31 LCI

BMW 3er F31
Themenstarteram 24. Januar 2020 um 10:09

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage, weiß einer von Euch, wie groß der Tank des F31 LCI (330d) ist?

In der Bedienungsanleitung steht ca. 57 Liter ... das kann eigentlich nicht sein, denn ich habe heute 51 Liter getankt und die Reserve war noch nicht mal "an". Auf einigen Infoseiten habe ich 60 Liter gelesen ... was stimmt denn nun? Ich würde es halt gerne wissen, ohne meinen Tank "komplett" leer fahren zu müssen ;-)

VG

Robert

Ähnliche Themen
15 Antworten

57l kommt schon hin. Tanke auch immer um die 50l bevor Reserve leuchtet.

Die 57l stimmen ziemlich genau, ich war gestern schon ziemlich am Ende, Reserve hat schon geleuchtet und reingegangen sind 55l.

Einmal war die permanente Warnung mit den letzten 50 km an und da sind dann auch nur 56l reingegangen.

Zitat:

@makimo schrieb am 24. Januar 2020 um 10:33:44 Uhr:

Die 57l stimmen ziemlich genau, ich war gestern schon ziemlich am Ende, Reserve hat schon geleuchtet und reingegangen sind 55l.

Einmal war die permanente Warnung mit den letzten 50 km an und da sind dann auch nur 56l reingegangen.

Und selbst wenn 0 Kilometer da stehen geht noch ein bisschen was.

 

Angenommen da stehen wie von dir gesagt „50km“. Bedeutet bei einem Verbrauch von 6-7L auf 100km, dass noch mindestens 3-3,5L im Tank sein müssten.

Du hast 56L getankt, heißt für mich ehr, dass es ein 60L Tank ist, denn das liest man eigentlich überall.

Hey,

ja, die 57 scheinen schon zu passen.

Mit dem Ausdehnungsraum sind es etwas mehr. Ich habe schon mehrmals 56l getankt und da hatte ich teilweise noch eine Restreichweite von 20-30km.

VG

Fahre immer bis maximale Reichweite. Also meist tanke ich bei Restreichweite 10-0 km. Gehen dann immer um die 56,5 Liter rein.

Maximal hatte ich bisher nachdem die 0 Restreichweite kam noch 10 km gefahren und habe dann 58 Liter getankt :)

...weiter würde ich es aber auch nicht ausreizen wollen.

Manchmal beneide ich meinen Kumpel mit der E-Klasse, da gehen 80l (großer Tank) rein :)

Themenstarteram 24. Januar 2020 um 11:58

Vielen Dank Euch allen!!

Zitat:

@david18hh schrieb am 24. Januar 2020 um 11:36:46 Uhr:

Manchmal beneide ich meinen Kumpel mit der E-Klasse, da gehen 80l (großer Tank) rein :)

Das ist mit den zu kleinen Tankgrößen wird leider immer schlimmer auch bei den heutigen Motorrädern!

Bei Mercedes kannst du ja wenigstens gegen Aufpreis noch einen größeren Tank (66L anstelle von 60L)

mit bestellen!

Zitat:

@only Diesel schrieb am 24. Januar 2020 um 12:19:23 Uhr:

Zitat:

@david18hh schrieb am 24. Januar 2020 um 11:36:46 Uhr:

Manchmal beneide ich meinen Kumpel mit der E-Klasse, da gehen 80l (großer Tank) rein :)

Das ist mit den zu kleinen Tankgrößen wird leider immer schlimmer auch bei den heutigen Motorrädern!

Bei Mercedes kannst du ja wenigstens gegen Aufpreis noch einen größeren Tank (66L anstelle von 60L)

mit bestellen!

Gibt es aber bei BMW auch. Hatte im F46 60 statt 51 für 50€ Aufpreis oder so. Ein 320d mit 70l wäre ganz nett, müsste dann in PL die Brühe nicht tanken :)

Also bei 57 l Tankvolumen, die auch mein Pre-LCI 330d hat, braucht Mann/Frau doch nicht wirklich meckern. Das reicht doch selbst bei überwiegend flotter Tempowahl i.d.R. für gut 700 km Reichweite.

Was sollen da denn erst einmal die Fahrer von E-Fahrzeugen sagen, die jetzt durch Subventionen höhere Zulassungszahlen auch in Deiutschland erlangen sollen. Da ist selbst der Tesla S 100D Fahrer froh, wenn er bei Autobahnrichtgeschwindigkeit 130 km/h knapp 500 km Reichweite in einem Go ohne Kaffee-/Pinkelpause mit Nachladen am Supercharger schafft.

Ein 80 l Benzintank ist übrigens auch in einem Benz keine Garantie für hohe Reichweite. Wenn ich meinem SL 500 etwas die Sporen gebe, reicht dieses Tankvolumen dann gerade mal für eine Ferndistanz von knapp 600 km und dann heißt es wieder: 1x für über 100 € volltanken ;)

Ja der hat im Benz 80l Diesel. Der macht schon ein paar Meter :) wenn ich an meine W140 S420 denke, da war der 100l Benzintank auch mal nach 400km alle (dafür volltanken für knapp 150 DM).

Zitat:

@Volvoluder schrieb am 24. Januar 2020 um 22:01:46 Uhr:

Also bei 57 l Tankvolumen, die auch mein Pre-LCI 330d hat, braucht Mann/Frau doch nicht wirklich meckern. Das reicht doch selbst bei überwiegend flotter Tempowahl i.d.R. für gut 700 km Reichweite.

Was sollen da denn erst einmal die Fahrer von E-Fahrzeugen sagen, die jetzt durch Subventionen höhere Zulassungszahlen auch in Deiutschland erlangen sollen. Da ist selbst der Tesla S 100D Fahrer froh, wenn er bei Autobahnrichtgeschwindigkeit 130 km/h knapp 500 km Reichweite in einem Go ohne Kaffee-/Pinkelpause mit Nachladen am Supercharger schafft.

Ein 80 l Benzintank ist übrigens auch in einem Benz keine Garantie für hohe Reichweite. Wenn ich meinem SL 500 etwas die Sporen gebe, reicht dieses Tankvolumen dann gerade mal für eine Ferndistanz von knapp 600 km und dann heißt es wieder: 1x für über 100 € volltanken ;)

Ich schaffe es den Tank in unter 600km leer zu fahren! die Langstrecke die ich regelmäßig fahre beträgt 600km und die würde ich halt gerne ohne Zwischenstopp zurück legen. In unserem Golf ist es noch schlimmer, 50L Tank und Benziner, da ist nach 350km schnell mal Ende!

Ich mache oft einen 20L Kanister mit voll. Wirds eng mit Tanken, dann fülle ich den schonmal rein und an der Tanke wird als erstes der wieder voll gemacht. 57l sind echt wenig.

Also ich vermisse meine 80l im A6 schon etwas...dort konnte ich bis zu 1300km autobahn fahren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Volumen Kraftstofftank F31 LCI