ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Verschlußstopfen für GPZ 600 R Gabel

Verschlußstopfen für GPZ 600 R Gabel

Kawasaki GPZ 600 R
Themenstarteram 5. September 2015 um 15:08

Hallo,

ich bräuchte mal grad eure Hilfe.

Ich habe das Problem, das ich beim überholen meiner Gabel beim ausdrehen des Verschlußstopfens dessen Gewinde beschädigt habe. Das Tauchrohr hatte oben zuviel Rost angesetzt. Das Gewinde im Rohr ist zum Glück völlig in Ordnung. Nun bräuchte ich aber einen neuen Verschlußstopfen und da das Teil leider nicht mehr lieferbar ist...vielleicht hat ja noch jemand von euch so ein Ding herumliegen.

Bin da für jede Hilfe dankbar, damit das Teil endlich wieder ans Moped kommt.

Vielen Dank schonmal vorab

Style

Img-7020
Ähnliche Themen
26 Antworten

Zitat:

@Style1269 schrieb am 5. September 2015 um 15:08:09 Uhr:

Hallo,

ich bräuchte mal grad eure Hilfe.

Ich habe das Problem, das ich beim überholen meiner Gabel beim ausdrehen des Verschlußstopfens dessen Gewinde beschädigt habe. Das Tauchrohr hatte oben zuviel Rost angesetzt. Das Gewinde im Rohr ist zum Glück völlig in Ordnung. Nun bräuchte ich aber einen neuen Verschlußstopfen und da das Teil leider nicht mehr lieferbar ist...vielleicht hat ja noch jemand von euch so ein Ding herumliegen.

Bin da für jede Hilfe dankbar, damit das Teil endlich wieder ans Moped kommt.

Vielen Dank schonmal vorab

Style

das teil gibts leider nur noch in der bucht als "Neuteil", ich würds kaufen, ist auch nicht wirklich

teurer als vom dealer

http://www.ebay.de/.../171237259000

Themenstarteram 6. September 2015 um 23:29

Danke für den Tipp :-). Ist ja ein stolzer Preis für ein Stück Stahl, aber wie es ausschaut bleibt mir da keine Wahl.

Wie wäre es ein gebrauchten Gabel kaufen, gibt manchmal für weniger als der Stopfen einzeln und dann hast du andere Ersatzteile dabei ...

z.B

http://www.ebay.de/.../271961604986?hash=item3f522cc37a

Themenstarteram 12. September 2015 um 10:37

Habe ich schon probiert, leider gab es damit wegen starken Rostansatzes nach dem Herausschrauben, dass schon nur mit dem Schlagschrauber gelang das gleiche Problem Jason :(.

au weia .. gut dann doch ne neue. Klar teuer, aber dann hast du Ruhe

Vielleicht zu einem guten Schlosser fahren, das alte Modell mitnehmen und diesen Fragen, ob er dies Drehen /Fräsen kann?

Kommt bestimmt günstiger, als eine neue Komplette Gabel zu kaufen.

Manche Betriebe freuen sich, wenn solch eine Aufgabe auch Lehrlinge ausführen können, bzw. dürfen.

Nur so als Idee.

Es muss nicht ein neuer Gabel her, nur der Stopfen.

Das Teil ist ja leider nicht mehr lieferbar, laut Aussage des TE.

am 13. September 2015 um 14:23

Wenn der Stopfen von einer 750 UT-Gabel passt, kann ich dir helfen !

gib doch mal die Maße des Stopfens durch,

Gewindedurchmesser /Gewindelänge;

Länge des Stopfens usw.

am 13. September 2015 um 15:42

Habe den Verschlussstopfen aus der Gabel gedreht (Einwandfrei)

Maße : Länge bzw Höhe ---> 25,2 mm

Gewindedurchmesser ------> 32 mm

Gewindelänge ----------------> 12 mm

Vierkant (1/2 Zoll ) 13 mm-Aufnahme !

Zitat:

@Forster007 schrieb am 12. September 2015 um 23:38:57 Uhr:

Das Teil ist ja leider nicht mehr lieferbar, laut Aussage des TE.

Du muss den Rest lesen,, die gibt es noch z.B in der Bucht als Neuware

http://www.ebay.de/.../171237259000?clk_rvr_id=896405143172&rmvSB=true

Zitat:

@Jason2002 schrieb am 13. September 2015 um 19:35:15 Uhr:

Zitat:

@Forster007 schrieb am 12. September 2015 um 23:38:57 Uhr:

Das Teil ist ja leider nicht mehr lieferbar, laut Aussage des TE.

Du muss den Rest lesen,, die gibt es noch z.B in der Bucht als Neuware

http://www.ebay.de/.../171237259000?clk_rvr_id=896405143172&rmvSB=true

Ok, dann ist die Sache doch klar.

Ich habe noch eine zerlegte Gabel im Keller liegen und könnte nachsehen wenn noch gebraucht...G. Frank PS ich kann dir die Reste der Gabel gegen Porto Erstattung zu senden.....

Themenstarteram 15. September 2015 um 19:43

Zitat:

@Siebenfuffziger schrieb am 13. September 2015 um 15:42:15 Uhr:

Habe den Verschlussstopfen aus der Gabel gedreht (Einwandfrei)

Maße : Länge bzw Höhe ---> 25,2 mm

Gewindedurchmesser ------> 32 mm

Gewindelänge ----------------> 12 mm

Vierkant (1/2 Zoll ) 13 mm-Aufnahme !

Vielen Dank, dass Du nachgeschaut hast, aber die Maße stimmen leider nicht 100% überein. Hätte mich auch gewundert.

Länge ist 23,2 mm

Gewindedurchmesser 31,7 mm

und die Gewindelänge 11 mm

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Verschlußstopfen für GPZ 600 R Gabel